Kunden berichten, dass Tesla Autos ohne USB-Anschlüsse ausliefert

Einige Tesla-Kunden haben berichtet, dass das kürzlich gekaufte Model 3 und das Model Y keine USB-Anschlüsse haben. Das Problem wurde zuerst von Electrek identifiziert. Tesla sagt seinen Kunden angeblich, woran das Fehlen eines Chips schuld ist.

Wie von Electrek angemerkt, trat das Problem erst am 11. November auf und scheint nur das Model 3 und das Model Y zu betreffen. Neue Käufer haben sich an Reddit gewandt, um Bedenken hinsichtlich fehlender Ports zu äußern. Die meisten von ihnen berichteten über einen Mangel an USB-Typ-C-Anschlüssen auf der Mittelkonsole und in der Nähe der Rücksitze. Es gibt viele, die auch behaupten, dass ihr kabelloses EV-Ladegerät ebenfalls nicht funktioniert.

Einige Käufer behaupten auch, Tesla habe ihnen nicht einmal gesagt, dass ihre Autos laut Electrek keine USB-Anschlüsse haben würden. Andere, nachdem sie Berichte von anderen über das Fehlen von Türen gelesen hatten, stellten fest, dass ihr eigenes Auto sie auch nicht hatte.
Benutzer, die Tesla kontaktieren konnten, sagen, dass die Ports ab Dezember verfügbar sein werden und jeder Käufer einen Termin für die Installation vereinbaren kann. Dies ist natürlich keine Garantie dafür, dass die Komponenten zu diesem Zeitpunkt verfügbar sind. Nutzer müssen also nur akzeptieren, dass sie vorerst mit einem teuren Akku unterwegs sind, der nicht einmal seine Geräte auflädt.

Das Fehlen eines Chips hat sich auf viele Technologiebereiche ausgebreitet und die Automobilindustrie ist keine Ausnahme. Einige der neuen BMW-Modelle werden keinen Touchscreen haben, noch können Käufer diesen nachträglich einbauen. Auch GM war von dieser Knappheit negativ betroffen, da es bereits in einigen seiner neueren Fahrzeuge kabelloses Laden installieren und die Kraftstoffmanagementeinheit aufgeben musste. Es hat sogar Cadillacs Freisprechfunktion Super Cruise entfernt, weil sie fehlt. Bei all dem scheint es kein guter Zeitpunkt zu sein, ein Auto zu kaufen.

Folgen Sie Techblog.gr auf Google News, um als Erster alle Technologie-Neuigkeiten zu erfahren. Wenn Sie RSS verwenden, fügen Sie Techblog zu Ihrer Liste hinzu https://techblog.gr/feed.


Source: Techblog by techblog.gr.

*The article has been translated based on the content of Techblog by techblog.gr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!