Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen. | PCTuning

Viele Shows und Demos werden direkt über Ubuntu veröffentlicht. Andere Distributionen aus dieser Familie bleiben etwas im Hintergrund. Heute werden wir uns die Installation und Einrichtung eines von ihnen ansehen.

Wir können Kubuntu von der Homepage herunterladen das Produkt. Es ist zu entscheiden, ob Sie sich für die Version mit Langzeitsupport LTS (Long Term Support) oder die aktuelle Version entscheiden. Die aktuelle enthält neuere Software.

Was soll man entscheiden?

Der Support für LTS-Versionen beträgt 60 Monate. LTS-Versionen werden alle zwei Jahre veröffentlicht. Eine neue Version von LTS wird im April 2022 veröffentlicht.

Support für Basisversionen 9 Monate. Distributionen der Ubuntu-Familie werden alle 6 Monate veröffentlicht. Daher die Notwendigkeit einer Förderung mit jeder neuen Version. Es gibt keine Probleme mit der Beförderung, aber es besteht überhaupt kein Risiko. Es ist ratsam, Datensicherungen anzulegen. Bei einer Installation mit separatem / home-Verzeichnis ist es jedoch kein Problem, eine Neuinstallation mit Datenerhaltung und Benutzereinstellungen durchzuführen.

Die LTS-Version ist für die meisten Menschen besser geeignet. Nehmen Sie die Basisversion, wenn Sie neuere Software benötigen oder neue Hardware haben. Risiko der Inkompatibilität mit der LTS-Version der Distribution.

Die Vorbereitung des Computers für die Installation habe ich in einem der vorherigen Artikel beschrieben.

Die Installation selbst

Wir booten. In unserem Fall wählen wir die erste Option.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Wir wählen Tschechisch und installieren Kubuntu. Wenn wir uns nicht sicher sind, ob das Betriebssystem unser Gerät unterstützt, probieren wir es als Erste aus. Dann bootet der Computer direkt in Kubuntu als Live-System. Und wir können testen, ob alles läuft. Wir können dann die Installation mit dem Symbol auf dem Desktop starten.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Tastaturbelegung. Wird normalerweise automatisch entsprechend der Auswahl der Installationssprache auf OK gesetzt. Wir prüfen und fahren fort.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Wir wählen den Umfang der Softwareinstallation. Wir wählen die Option der automatischen Installation von Updates während des Installationsprozesses. Es ist auch wichtig, die Installation von geschlossenen Treibern von Drittanbietern zulassen zu können, dem empfehle ich zuzustimmen.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Wir haben kein Angebot zur Nutzung der Stelle erhalten. Wir werden die manuelle Variante der Festplattenpartitionierung wählen. Es gibt keinen Grund, sich vor dieser Wahl zu fürchten.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Wir haben Windows schon einmal verkleinert. Wir gelangen zum ausführlichen Redakteur, wir finden eine vakante Stelle. Wir klicken auf einen freien Platz und können Partitionen erstellen. Die erste Linux-Root-Partition. Ich empfehle am häufigsten das ext4-Dateisystem. Verbindungspunkt.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Tauschen Sie dann die Swap-Partition aus. Ich empfehle mindestens die Größe des RAM für einen reibungslosen Schlaf. Sie können diese Partition möglicherweise nicht erstellen und keine Auslagerungsdatei verwenden.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Das Folgende ist der Home-Abschnitt für Benutzerverzeichnisse. Es ist keine Bedingung, aber es wird die Systemverwaltung viel einfacher machen. Dateisystem Ich empfehle ext4. Anschlusspunkt / Haus.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Wir erstellen keine Partition für den Datenaustausch zwischen Systemen, es ist nicht genügend Speicherplatz vorhanden. Wenn genügend Platz vorhanden ist, erstellen wir eine Partition ähnlich / home. Wir werden den Anschlusspunkt nach eigenem Ermessen verwenden. Wenn zum Beispiel noch jemand am Linux-Dateisystem herumfummelt, empfehle ich einen Ort für das standardmäßige Mounten von externen Datenträgern / Medien. Den Verbindungspunkt setzen wir zum Beispiel auf / media / data. Wir müssen das Dateisystem als NTFS festlegen, damit es von Windows aus sichtbar ist.

Diese Beschreibung zeigt, wie Sie Partitionen in einem freien Speicherplatz erstellen. Der Editor hat jedoch genügend Optionen, um vorhandene Partitionen zu ändern. Es ist problemlos möglich, den Datenträger vollständig für die Installation vorzubereiten. Siehe den Artikellink am Anfang dieses Kapitels.

Achten Sie auf den Einbauort des Systemladers. Vor allem, wenn Sie mehr Festplatten zur Verfügung haben. Außer in besonderen Fällen immer auf Festplatte installieren, nicht auf Partitionen.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Bestätigen Sie die an den Datenträgern vorgenommenen Änderungen. Achtung, hier beginnt die eigentliche Umsetzung der Datenträger-Layout-Änderung. Letztes Leerzeichen, um mögliche Fehler zu erkennen. Unbedingt prüfen.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Wir werden die Zeitzone einstellen.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Wir werden den Namen und den Benutzernamen festlegen. Login-Passwort und Computername. Wir entscheiden, ob wir die automatische Anmeldung verwenden oder eine manuelle Anmeldung erfordern. Achten Sie auf die mögliche Kombination aus automatischer Anmeldung und einer größeren Anzahl von Benutzern. das ist keine gute wahl. Für jeden geeignet, der ein eigenes Benutzerkonto hat. Lass uns weitermachen.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Warten wir nun, bis die Installation abgeschlossen ist. Wenn dieser Bildschirm erscheint, sind wir fertig. Bei der Installation auf der mbr-Sektor-Disk erfolgt vor dieser Beendigung eine Bestätigung über das Schreiben des Boot-Records.

Kubuntu-Installation, Grundeinstellungen.

Im nächsten Kapitel werden wir mögliche erste Schritte im System betrachten.


Source: PCTuning – Všechen obsah by pctuning.cz.

*The article has been translated based on the content of PCTuning – Všechen obsah by pctuning.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!