Korea Economic Research Institute „Wenn die Allianz zwischen Korea und den USA beschädigt wird, wird das BIP um bis zu 3.000 Billionen Won sinken“

Foto = Ministerium für Patrioten und Veteranenangelegenheiten

Der wirtschaftliche Wert der koreanisch-amerikanischen Allianz wird auf bis zu 3.000 Billionen Won geschätzt.

Dementsprechend wird argumentiert, dass bei einer Beschädigung des koreanisch-amerikanischen Bündnisses Bedenken bestehen, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) aufgrund einer Zunahme der Verteidigungsausgaben und einer Abnahme der Kreditqualität sinken wird.

Das Korea Economic Research Institute schätzte den wirtschaftlichen Wert der ROK-US-Allianz am 17. zum 67. Jahrestag des Inkrafttretens des ROK-US-Vertrags über gegenseitige Verteidigung (18. November). soll erschienen sein.

Um den wirtschaftlichen Wert der ROK-US-Allianz abzuschätzen, sind die Ergebnisse der Messung zusätzlicher Verteidigungsausgaben, die bei einem Vakuum in der südkoreanischen Verteidigungsmacht entstehen können, wie dem Abzug der US-Streitkräfte aus Korea aufgrund des Zusammenbruchs von die Allianz zwischen den beiden Ländern und die Auswirkungen des Rückgangs der nationalen Kreditwürdigkeit auf das BIP für jedes Szenario.

Den Analyseergebnissen zufolge wird bei einem Anstieg der Verteidigungsausgaben um 1 % erwartet, dass das BIP kurzfristig um 0,12 % und langfristig um 0,09 % sinken wird.

Darüber hinaus wurde analysiert, dass ein Rückgang des Kreditratings der 21. Stufe von Moody’s um 1 % das BIP kurzfristig um 0,22 % und langfristig um 0,17 % senken würde.

Unter der Annahme zusätzlicher Kosten von 3,3 Billionen Won pro Jahr zusätzlich zu den einmaligen Kosten von 36 Billionen Won, um USFK zwischen 2000 und 2020 zu ersetzen, würde der Anstieg der Verteidigungsausgaben 369,9 Billionen Won betragen, und die Auswirkungen des Rückgangs in Der nationale Kredit würde 559,5 Billionen Won betragen. Es wird geschätzt, dass das BIP um 928,2 Billionen Won sinken wird.

Unter der Annahme eines Anstiegs der Verteidigungsausgaben um 50 % im gleichen Zeitraum würden sich die Auswirkungen der Erhöhung der Verteidigungsausgaben auf 2071,8 Billionen Won und die Auswirkungen einer Verringerung der Kreditwürdigkeit auf 558,4 Billionen Won belaufen, was zu einem Gesamtrückgang führt BIP von 2630,2 Billionen Won.

Unter der Annahme, dass die Verteidigungsausgaben um 100 % erhöht werden, beträgt der Effekt der Erhöhung der Verteidigungsausgaben 2762,4 Billionen Won, und der Effekt der Senkung der Kreditwürdigkeit beträgt 279,2 Billionen Won. Es wird geschätzt, dass der wirtschaftliche Wert der ROK-US-Allianz in den letzten 20 Jahren mindestens 3.000 Billionen Won beträgt.

Choo Gwang-ho, Leiter der Wirtschaftspolitik der Korea Economic Daily, sagte: „Einer der großen Eckpfeiler für Korea, um schnelles Wachstum und wirtschaftlichen Wohlstand in einer freien Marktwirtschaft trotz der Trümmer des Krieges zu erreichen, war die starke Allianz zwischen Korea und den USA. ” Es gilt, die Grundlage für nachhaltigen wirtschaftlichen Wohlstand zu erhalten.“

[ⓒ 세계일보 & Segye.com, 무단전재 및 재배포 금지]


Source: 경제 by www.segye.com.

*The article has been translated based on the content of 경제 by www.segye.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!