Korea Agro-Fisheries & Food Trade Corporation veranstaltete die Diskussion über die Krisenreaktion des CEO von Food Security…


Die Korea Agro-Fisheries and Food Trade Corporation (aT) hat Gespräche aufgenommen, um auf die Nahrungsmittelkrise zu reagieren.

Das Unternehmen gab am 30. bekannt, dass es am 29. im aT Center in Seoul das 3. Treffen des Food Security CEO Advisory Committee abgehalten und Möglichkeiten zur Schaffung eines Combinats diskutiert hat, um auf die Nahrungsmittelkrise zu reagieren.

Der im Juli dieses Jahres ins Leben gerufene Food Security CEO Advisory Committee war bereit, einen Geschäftsplan zu entwickeln, um stabile Lebensmittel zu sichern und diese jederzeit zu lagern und zu verwalten. Beteiligt sind Experten aus verschiedenen Bereichen wie Institutionen, Wissenschaft und Industrie. Bei dieser Sitzung wurde Bo-kyun Lee, ehemaliger CEO von Cargill Agripurina Korea, neu zum beratenden Mitglied ernannt.

Bei dieser Sitzung teilte der Ausschuss die Errungenschaften von 2021 und die Ausrichtung des Geschäfts für 2022 mit. Darüber hinaus hielt Bo-kyun Lee, der diesmal neu als Berater ernannt wurde, ehemaliger CEO von Cargill Agripurina Korea, einen Sondervortrag zum Thema ‘Pyeongtaek-Dangjin Port Factory Construction and Operation Case’.

Die beratenden Mitglieder waren sich darin einig, dass es an der Zeit ist, ein großes Bild zur Sicherung der Ernährungssicherheit Koreas zu zeichnen. Dementsprechend waren sie sich einig, dass es wichtig ist, die Zusammenarbeit mit verschiedenen verwandten Organisationen zu stärken, damit das Combinat-Gründungsprojekt an Fahrt gewinnen kann.

Präsident Kim Chun-jin sagte: „Die internationalen Getreidepreise steigen weiter, aber Koreas Selbstversorgungsrate ist auf einem historischen Tiefstand, was uns daran erinnert, wie wichtig es ist, die Ernährungssicherheit mehr denn je zu gewährleisten. Wir werden unser Bestes tun, um einen Geschäftsplan zur Stärkung zu erstellen“, sagte er.

Reporter Woo-yeol Yoon, Donga.com [email protected]

Source: 동아닷컴 : 동아일보 전체 뉴스 by www.donga.com.

*The article has been translated based on the content of 동아닷컴 : 동아일보 전체 뉴스 by www.donga.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!