Können Sie den Impfstoff oder die dritte Dosis erhalten, während Sie positiv für Covid sind?

skaman306 über Getty Images

Können Sie den Impfstoff oder die dritte Dosis erhalten, während Sie positiv für Covid sind? Beeinträchtigt eine aktuelle Infektion die Wirkung des Impfstoffs? Es kursieren Fragen: Aufgrund der enormen Verbreitung der Omicron-Variante ist Positivität ein Zustand, der unwissentlich immer mehr Menschen betrifft. Tatsächlich sind viele asymptomatisch oder haben so leichte Symptome, dass sie nicht merken, dass sie sich mit dem Virus infiziert haben.

Ergo: Wenn Sie keinen stichprobenartigen Test durchführen, kann es vorkommen, dass Sie während einer Infektion den Impfstoff (in diesem Stadium insbesondere die Auffrischimpfung) erhalten. “Aber es aus Versehen zu tun, es vielleicht später zu entdecken, birgt keine besonderen Risiken”, versicherte HuffPost-Professor Mauro Minelli, Immunologe und Leiter der Stiftung für personalisierte Medizin für Süditalien, und klärte auch andere Zweifel bezüglich der Dosen Dritter (aber auch erste und zweite) und vierte Welle.

„Es gibt keinen Grund zur Besorgnis für diejenigen, die den Impfstoff erhalten sollten, ohne zu wissen, dass sie positiv auf das Virus sind, da besondere Kontraindikationen für diese Erkrankung weder beschrieben noch konzeptionell vorstellbar sind“, erklärt der Immunologe und präzisiert: „Unterschiedlich ist die Rede für diejenigen, die Symptome haben und bei denen eine Covid-19-Positivität diagnostiziert wurde: In diesem Fall ist es ratsam, die Verwaltung zu verschieben, indem Sie sich wie gewohnt isolieren, um auch die in den Hubs anwesenden Personen zu schützen, seien es Gesundheitspersonal oder Personen, die ging dorthin, um den Impfstoff zu erhalten”.

Beeinträchtigt eine aktuelle Infektion die Wirkung des Impfstoffs?

„Nein. Natürlich könnte eine natürliche Immunität sogar die Impfimmunität verstärken. Es sollte jedoch klargestellt werden, dass im Allgemeinen die einzelnen Merkmale, die auf den Einzelfall bezogen werden, den Unterschied in der Reaktion des Organismus auf Sars-CoV-2 und in der Wirksamkeit ausmachen können, mit der“ Impfstoffe ihre Wirkung entfalten können”.

Oder?
„Zuerst muss man sich überlegen, welche Variante die Infektion verursacht hat. Dann ist es notwendig, die strukturelle und funktionelle Robustheit des Immunsystems des Empfängers zu bewerten, wenn das Subjekt begleitende Pathologien hat und / oder wenn pharmakologische Therapien im Gange sind, die die Reaktion auf das Virus beeinträchtigen können. Auch die qualitativ-quantitative Zusammensetzung der Darmmikrobiota kann eine grundlegende Rolle bei der Abwehr von Covid-19 spielen. Die Auswirkungen, die eine langfristige Belastung durch Luftverschmutzung auf den Körper haben kann, müssen dann berücksichtigt werden: Mehrere internationale Studien – darunter eine bereits im Frühjahr 2020 durchgeführte Studie mit Epidemiologen und Statistikern der Universität L’Aquila – haben Stickstoff als Dioxid und ultradünner Feinstaub Pm 2,5 veranlassen den Organismus über einen Rezeptor namens Ace 2, an den das Spike-Protein des Coronavirus bindet, zu einer spezifischen Abwehraktion, um in menschliche Zellen einzudringen und diese zu zerstören. Ein höherer Anteil dieser Schadstoffe entspricht daher einer höheren Pathogenität von Sars-CoV-2, weshalb sich die Poebene vor allem in der ersten Welle als das Territorium mit den meisten Todesfällen in ganz Europa herausstellte. Nach dem Lockdown mit der daraus resultierenden Reduzierung der Emissionen durch den Sozial- und Arbeitsausfall hat sich die Situation deutlich verbessert.

Zurück zum Impfvademekum. Kann ich mich noch impfen lassen, wenn ich bei Covid einen positiven Kontakt hatte?
“Wenn eine Person erfahren hat, dass sie mit einem positiven Virus in Kontakt gekommen ist, aber asymptomatisch ist, kann sie in Ruhe und ohne Vorababstrich geimpft werden.”

Was passiert, wenn ich mich innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt mindestens der zweiten Dosis mit Covid anstecke?
„Wenn man bedenkt, dass die Immunantwort bereits am vierten bis fünften Tag nach der Verabreichung beginnt, würde die Person wahrscheinlich nicht an einer wichtigen Symptomatik leiden. Tatsächlich hätte das Subjekt bereits ein kleines Antikörperreservoir entwickelt, das hauptsächlich IgM im Voraus schickte, um auf die SARS-Cov-2-Offensive zu reagieren.

Ich hatte zwei Dosen Pfizer, aber als dritte Dosis bekam ich Moderna (oder umgekehrt). Ist es gleichermaßen sicher und effektiv?
„Absolut ja. Die Sicherheit ist unbestritten und mittlerweile haben zahlreiche Studien gezeigt, dass im Vergleich zu den anfänglichen Ratlosigkeiten, die einige von uns vielleicht geäußert haben, die heterologe Impfung noch effektiver ist als die klassische. Mit Blick in die Zukunft würde ich mir die Freiheit nehmen eine Hypothese zu formulieren, indem die Möglichkeiten der heterologen Verabreichung auf den neuen rekombinanten Proteinimpfstoff Novavax (Nuvaxovid) ausgeweitet werden, ein Produkt, das auf einer Technologie basiert, die bereits seit einiger Zeit für viele andere Impfstoffe im Einsatz ist und kein genetisches Material des viru von einigen zu Unrecht und zu Unrecht beschuldigt wurde, könnte es auch vorteilhaft verwendet werden, um No Vax zu helfen, ihre Ängste zu überwinden und den Weg für eine erweiterte Impfpflicht zu ebnen”.


Source: Huffington Post Italy Athena2 by www.huffingtonpost.it.

*The article has been translated based on the content of Huffington Post Italy Athena2 by www.huffingtonpost.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!