Konami bedauert die schrecklichen Gesichter der Fußballstars – „psychologischer Horror“


Kein Fußballspiel dürfte in der Veröffentlichung so viel Aufmerksamkeit erregt haben wie Konamin eFootball 2022.

Leider war in diesem Fall der vom Spiel erhaltene Spaltenraum nicht sehr positiv. Nämlich, dieses virtuelle Ballen brach zu Steams am meisten gehassten Akt aller Zeiten zusammen. Dampf250Site-Liste. Im Game Store ist aus dem beliebten Tag von eFootball 2022 „psychologischer Horror“ geworden.

Neben Gameplay-Problemen stießen die virtuellen Ballspieler, die das Spiel heruntergeladen hatten, auf Comic-Zwischenspielvideos sowie Gesichtsmodelle, die Fußballstars wie Mess und Ronaldo wie Horrorversionen ihrer selbst aussehen ließen.

Auch das Publikum des eFootball-Spiels hat für Schüttelfrost gesorgt.

Nun hat sich Konami für die Probleme mit eFootball 2022 entschuldigt. Gepostet wurde die Veröffentlichung auf der Twitter-Seite des Spiels, das heftiger Kritik ausgesetzt war.

Der Text verspricht bereits im Oktober einen bedeutenden Patch.


Source: Tivi by www.tivi.fi.

*The article has been translated based on the content of Tivi by www.tivi.fi. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!