Knoblauch, ein Aromastoff, der in allen Saucen verwendet wird

Seit jeher, in allen Saucen, und das ganze Jahr über: Knoblauch natürlich, dieses kleine Kraut, das so gut für unsere Gesundheit ist.

L'ail, ein aromatischer Utilis
Knoblauch, ein Aromastoff, der in allen Saucen verwendet wird

Knoblauch-ID-Karte

Knoblauch (Lauch sativum) ist eine mehrjährige, aromatische Pflanze, die zu den Familie Alliaceae (Amaryllidaceae), wie Zwiebeln oder Lauch, deren Knolle (Kopf) in Nelken (Schoten) unterteilt ist. Ursprünglich aus Zentralasien stammend, wo sie noch wild vorkommt, wurde sie schon früh domestiziert und hat sich an die meisten Länder mit gemäßigtem oder heißem Klima angepasst.

Von den Galliern sehr geschätzt, prägte es im Mittelalter das französische Territorium. Heute ist Frankreich das viertgrößte Knoblauch produzierende Land in Europa (wobei Spanien mit 69 % der Produktion weit an der Spitze liegt), wobei sich die Produktion im Wesentlichen auf die Departements Drôme, Gers, Tarn und Tarn-et-Garonne konzentriert.

Knoblauch aus unseren Terroirs:

  • IGP: weißer Knoblauch aus Lomagne, Knoblauch aus Drôme, geräucherter Knoblauch, rosa Knoblauch aus Lautrec (auch Label Rouge).

  • AOP: l’Ail Veilchen de Cadours

Die verschiedenen Knoblauchsorten

Herbstsorten

Dies sind die Knoblauchzehen, die im Herbst gepflanzt werden und zu Beginn des Sommers geerntet werden können, um in den folgenden Monaten verzehrt zu werden (normalerweise grün). Die Glühbirne ist groß, der erste Umschlag ist weiß, der zweite kann lila sein (Vielfalt früher) oder weiß.

Beispiele: Messidrôme (weiß), Therador (weiß), Germidour (violett)…

Alternative Sorten

Sie werden im Herbst oder Frühjahr gepflanzt, im Juli geerntet und können bis zum nächsten Frühjahr gelagert werden. Dies sind kleinere Zwiebeln, deren Haut, die die Elfenbeinschoten bedeckt, rosa ist.

Beispiele: Printanor, Aroma, Edenrose…

Elefantenknoblauch und Bärlauch

Obwohl sie denselben Namen tragen und Mitglieder derselben Familie sind, Elefanten-Knoblauch (Lauch ampeloprasum war. Ampeloprasum) et wilder Knoblauch (Bärlauch) unterscheiden sich von kultiviertem Knoblauch. Die erste ist botanisch gesehen näher am Lauch, während die zweite nicht die gleiche Nelkenknolle hat.

Knoblauchzeit

Aufgrund seiner guten Haltbarkeit ist er ganzjährig erhältlich, die Hauptsaison für Knoblauch liegt jedoch zwischen August und Dezember.

Wie wähle ich Knoblauch?

Die Knoblauchknolle sollte rund und die Zehen fest und nicht gekeimt sein.

Wie wird Knoblauch gelagert?

Dauer des Gesprächs: zwischen 3 und 12 Monaten je nach Sorte und Lagerbedingungen.

Erhaltungsbedingungen : Knoblauch hält sich sehr gut bei Zimmertemperatur (20°C). Die optimale Temperatur für eine sehr lange Lagerung liegt bei etwa 17°C. Der Standort sollte weder zu feucht noch zu trocken und vor Licht geschützt sein.

Wissen : eine Temperatur zwischen 5 und 10°C lässt die Nelken keimen.

Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Knoblauch*

Und Knoblauch enthält viele Vitamine (A, B, C, E, K) und viele Mineralien und Spurenelemente(K, P, Cu, Mn, Zn, Mg, Fe…)es ist nur in sehr kleinen Mengen (wenn man weiß, dass eine tägliche Portion Knoblauch auf 5 g geschätzt wird).

Sein Interesse liegt woanders, insbesondere in seinen Polyphenolen (Lignanen) und seinen Schwefelderivaten (Alliin wird nach Zerkleinerung in Allicin umgewandelt). die ihm äußerst interessante medizinische Eigenschaften verleihen: antiseptisch, bakterizid, Fungizid und antiviral. Es hätte auch die Fähigkeit, den Cholesterin- und Triglyceridspiegel zu senken, und hätte eine vorteilhafte Wirkung gegen Atherosklerose.

Knoblauch ist auch ein Hypotensivum (was den Blutdruck senkt) und hypoglykämisch (bei Diabetikern).

Wegen seiner medizinischen Tugenden und einer vollständigen Absorption seiner Bestandteile ist es vorzuziehen, es frisch zerkleinert oder gehackt, möglichst roh zu verzehren (die Kraft von Allicin nimmt beim Kochen ab).

Wie kocht man Knoblauch?

Knoblauch wird als Gewürz verwendet. Es kann geschält und gehackt, zerkleinert oder ganz oder ungeschält (in einem Hemd) und ganz (zum Backen) verwendet werden. Roh, sautiert, im Ofen geröstet, in Öl kandiert, würzt es alle Gemüsegerichte (Eier mit Tomate) und Fleisch (Lammscheibe mit Knoblauch und Selleriepüree), Suppen (Orientalische Suppe), Marinaden, Butter und Saucen insgesamt Genrekann aber auch Hauptbestandteil eines Rezepts sein: Knoblauchsuppe, Knoblauchpüree (warm oder kalt als Aperitif auf gerösteten Brotscheiben zu servieren), Agliata, Aioli…

Zubereitungstipp: Wenn sich der Keim gebildet hat, entfernen Sie ihn.

Schlechter Atem?

Knoblauch hat eine unbestreitbare Wirkung auf unseren Atem. Um seinen Geruch zu reduzieren, können Sie im Nachhinein immer noch kauen Anissamen, Koriandersamen oder Petersilienblätteraber erwarte kein Wunder!

L'ail, ein aromatischer Utilis
Infografik – Knoblauch, ein Gewürz, das in allen Saucen verwendet wird

*Quellen: ANSES 2020 (Tabelle der Nährstoffzusammensetzung von Ciqual-Lebensmitteln) / aprifel.com.


Source: Au Jardin, conseils en jardinage by www.aujardin.info.

*The article has been translated based on the content of Au Jardin, conseils en jardinage by www.aujardin.info. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!