Klopp hat Antivaxer auf den Markt gebracht: Ihre Freiheit? Du bist wie ein Betrunkener am Steuer – Sonstiges – Fußball – Sport

Liverpools Trainer Jürgen Klopp verglich die Ablehnung des Covid-19-Impfstoffs mit Trunkenheit am Steuer. Laut dem deutschen Trainer gefährden solche Menschen auch andere. Impfungen bedeute für ihn keine Einschränkung der persönlichen Freiheit.

Foto: ,

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp.

Der 54-jährige Trainer sagte, er sei geimpft worden, um die Menschen um ihn herum zu schützen und nicht sich selbst. Nach seinen Angaben sind 99 Prozent seiner Schützlinge geimpft und er musste keinen von ihnen überzeugen. Vor zwei Wochen berichteten britische Medien, dass nur sieben der 20 Premier-League-Klubs die Mehrheit der Spieler geimpft hätten.

“Wenn ich sage, dass ich geimpft bin, sagen andere Leute: ‘Wie können Sie mir sagen, dass ich geimpft werden sollte?’ Gleichzeitig ist es ein bisschen so, als würde man unter Alkoholeinfluss fahren“, sagte Klopp.

SR Basketball SBL 17. Runde Svit Komárno POX Weiterlesen Traurige Nachrichten. Michal Maslík starb im Alter von 32 Jahren

“Ich denke, wir sind alle in eine Situation geraten, in der wir ein oder zwei Bier getrunken haben und gesagt haben, wir könnten immer noch fahren, aber laut Gesetz dürfen wir nicht, also fahren wir nicht. Aber dieses Gesetz ist nicht da, um mich zu schützen, wenn” Ich trinke zwei Bier und will fahren. Es soll alle anderen schützen, weil ich betrunken bin. Wir akzeptieren das Gesetz”, sagte der Trainer, der mit Liverpools Champions League auch den englischen Titel gewonnen hat.

Klopp sieht Impfungen nicht als Einschränkung der Freiheit.

“Ich verstehe nicht, warum das eine Freiheitsbeschränkung sein soll, denn wenn ja, dann ist ein Trink- und Fahrverbot auch eine Freiheitsbeschränkung”, sagte er.

Peking, Coronavirus Weiterlesen Geimpft oder 21 Tage gesperrt. Sportler haben (nicht) die Wahl

“Ich wurde geimpft, weil ich auf mich achte, aber noch mehr auf alle um mich herum. Wenn ich ihn bekomme (Covid-19) und leide: meine Schuld. Wenn ich es bekomme und an jemand anderen weitergebe: meine Schuld, nicht sie “, fügte er hinzu.


Source: Pravda – Šport – Futbal – Hokej by futbal.pravda.sk.

*The article has been translated based on the content of Pravda – Šport – Futbal – Hokej by futbal.pravda.sk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!