Kim Joo-hyung KPGA Tours erster Top-10-Hauptpreis, Preisgeld und durchschnittlicher Schlagdurchschnitt 3

[서울=뉴시스] Reporter Jeon Jin-hwan = Kim Joo-hyung schlägt den Abschlag am 4. Loch der LG SIGNATURE Players Championship ab, die am 7. im Seowon Valley CC in Paju, Gyeonggi-do stattfindet. (Foto = zur Verfügung gestellt von KPGA) 2021.11.07. [email protected] *Weiterverkauf und DB verboten

Kim Joo-hyeong (19, CJ Korea Express), der letztes Jahr auf der KPGA-Korea-Tournee auftrat, hatte gleich bei seinem Debüt einen “großen Unfall”. Nachdem er bei den Woosung Construction Aramir CC Busan Gyeongnam Open, dem ersten Wettbewerb, den zweiten Platz gewonnen hatte, spuckte er den Geist aus, die Meisterschaftstrophäe beim nächsten Wettbewerb, dem Gunsan CC Open, zu heben. Es ist die jüngste Meisterschaft (18 Jahre und 21 Tage) und der kürzeste Sieg seit Eintritt in die KPGA (3 Monate und 17 Tage). Kim Joo-hyung, die die Geburt eines großen Rookies im koreanischen Herrengolf ankündigte, wurde auch von Golf Channel, einem amerikanischen Golfmedium, in die Liste der “Top 10 Players Expected in 2021” aufgenommen.

(Seoul=News 1) = Dong-eun Kim versucht den zweiten Eisenschlag am 5. Loch während der letzten Runde der LG Signature Players Championship, die am 7. im Seowon Valley CC in Paju-si, Gyeonggi-do stattfindet. (bereitgestellt von KPGA) 2021.11.7/News 1

Kim Joo-hyung fügte eine weitere großartige Geschichte hinzu. Es ist das erste 10 Hauptpreisgeld und der Hauptpreis in der koreanischen Tourneegeschichte. Kim Joo-hyung erreichte in den letzten 4 Runden der LG Signature Players Championship (Gesamtpreis von 1,2 Milliarden Won) im Seowon Valley Country Club (Par 72, 710 Yards) einen 2 unter Par 70 mit 4 Birdies und 2 Bogeys. in Paju-si, Gyeonggi-do am 7. Kim Joo-hyeong, der mit insgesamt 17 unter 271 Schlägen allein den zweiten Platz belegte, verdiente in der Saison 7549 Millionen Won und belegte den ersten Platz im Preisgeld. Die Zielpunkte verzeichneten ebenfalls 5540 Punkte und beendeten die Saison auf dem ersten Platz. Auf der KPGA Korean Tour gab es keinen Fall, in dem ein Teenager das Preisgeld oder den Hauptpreis gewann, aber Kim Joo-hyung gewann gleich zwei Titel. Darüber hinaus übernahm Kim Joo-hyung die Führung im durchschnittlichen Schlagdurchschnitt. Das Preisgeld, der Hauptpreis und der durchschnittliche Schlagdurchschnitt von drei sind ein großartiger Rekord, den Joo-Hyung Kim in 12 Jahren seit Bae Sang-Moon (35, Kiwoom Securities) im Jahr 2009 erreicht hat. Der Gewinner des Hauptpreises erhält ein Genesis-Fahrzeug, ein Bonus von 100 Millionen Won und die Qualifikation zur Teilnahme an der Korean Tour für fünf Jahre.

Park Sang-hyeon (38, Dong-A Pharmaceutical), der vor diesem Wettbewerb Erster in der Hauptpreiskategorie war, verlor einen Schlag bis zum 11. Loch (Par 5) und schwebte in den Top 20, dann Birdie am 12. Loch (Par 4) und ein Birdie am 14. bis 16. Loch in Folge. und beendete das Turnier unentschieden auf dem 8. Platz (11-unter 277 Schläge). Durch die Reduzierung eines weiteren Schlags von den verbleibenden zwei Löchern wurde Park Sang-hyun auf dem 7. Platz geteilt und konnte den ersten Platz im Hauptpreis halten, aber beide Löcher waren Par und verpassten leider den ersten Platz in seiner Karriere. Der Zielpunkt von Park Sang-hyeon liegt bei 5535 Punkten, was nur 5 Punkte von Kim Joo-hyung entfernt ist.

Bio Kim gewinnt die LG Signature Players Championship (Seoul = Yonhap News). 2021.11.7 [KPGA 제공. 재판매 및 DB 금지] [email protected]/2021-11-07 16:47:54/

Die Meisterschaft gewann Bio Kim (35, Hoban Construction), der wegen eines „Fingermissbrauchsskandals“ das Feld für eine Weile verließ. Er schlug an diesem Tag 10 Birdies und reduzierte 9 Schläge, um die letzten 23 unter Par 265 zu gewinnen, und erzielte 6 Siege auf der Tour nach 2 Jahren und 2 Monaten seit der DGB Finanzgruppe Volvik Daegu-Gyeongbuk Open im September 2019. Der Preis Geld für den Gewinner beträgt 2,4 Millionen Won. In dem Wettbewerb, den er damals gewann, erhielt Bio Kim eine einjährige Aussetzung der Qualifikation, 120 Stunden ehrenamtliche Arbeit und eine Geldstrafe von 10 Millionen Won für eine unangemessene Geste, indem er seinen Finger in Richtung der Galerie hob, die ein Geräusch machte während des Spiels und kehrte letzten August auf das Feld zurück. Den Rookie of the Year Award gewann Kim Dong-eun (24, Golf Zone), der im Mai die Gunsan CC Open gewann. Er wurde 7. (12-under 276) in diesem Turnier.

[ⓒ 세계일보 & Segye.com, 무단전재 및 재배포 금지]


Source: 스포츠 by www.segye.com.

*The article has been translated based on the content of 스포츠 by www.segye.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!