Kim Jong-un gibt Kim Yo-jong die Erlaubnis, freiwillig die Rückseite des Militärs zu inspizieren… Interne enge “Spannungen”

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un beobachtet die Kampfkunst-Demonstration der koreanischen Volksarmee bei der Eröffnungszeremonie der Ausstellung “Selbstverteidigung-2021” für Verteidigungsentwicklung. Hinter dem Vorsitzenden Kim stand seine jüngere Schwester Kim Yo-jong, die stellvertretende Vorsitzende der Partei. /Bild = YouTube-Bildschirmaufnahme

Es wird berichtet, dass der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un seiner jüngeren Schwester Kim Yo-jong, dem stellvertretenden Direktor des Zentralkomitees der Partei, kürzlich die Erlaubnis erteilt hat, jederzeit in den Rücken des Militärs zu schauen. Auch Kim Yeo-jung, der vor allem die südkoreanischen und amerikanischen Projekte betreute, hatte Einfluss auf den militärischen Rücken.

Am 26. sagte eine Quelle von Daily NK in der Stadt Pjöngjang: „Am 11. sagte ich den wichtigsten Kommandeuren der politischen, administrativen, operativen, Sicherheits- und hinteren Divisionen jedes Korps und des Kommandos: ‚Was, lieber Oberster Kommandant, Genosse? Kim Jong-un tat es mit den Verantwortlichen des Zentralkomitees der Partei (Arbeiter). ‘Diskurs’ wurde intern in Form einer Notfalldirektive geliefert.”

Der Hauptinhalt besteht darin, dass der Vorsitzende Kim Kim Yo-jong mit der Befugnis betraut hat, den allgemeinen Rücken und das Kampfvorbereitungsmaterial, wie Kasernen, Lebensmittel, Kleidung und Heizöl, des Militärstützpunkts der Volksarmee jederzeit und zu jeder Zeit zu inspizieren Zeit und ohne Vorankündigung. Es ist bekannt, dass sogar der Hintergrund in die Anleitung aufgenommen wurde.

Laut der Quelle präsentierte Nordkorea eine konkrete Anekdote, die sich am 8. ereignete, und erläuterte die Hintergründe, vor denen Kim Yo-jong mit der Inspektion des hinteren Teils betraut wurde. An diesem Tag führte der Vorsitzende Kim ein Gespräch über die Realität der Volksarmee mit mehreren zentralen Parteifunktionären, darunter Kim Yo-jong, Parteiorganisationssekretär Cho Yong-won und Leiter der Führungsabteilung der Militärregierung der Regierungspartei Ölregierung .

Der Inhalt des in der Richtlinie vorgestellten Diskurses ist wie folgt:

An diesem 8. das Synchrontraining am 1. Dezember.

In diesem Bericht sagte Yoo Jung, dass die aktuelle Zahl der Fälle, in denen Soldaten aufgrund von Unterernährung oder Behandlung von Krankheiten nach Hause geschickt wurden, oder Fälle, in denen zwei oder drei Personen pro Kompanie desertiert waren und nicht zurückkehrten, die Ursache in der weit verbreitetes Phänomen der illegalen Bevorratung in der Volksarmee.

Er wies auch darauf hin, dass der hintere Brigadekommandeur, der hintere Bataillonskommandeur, der Kompanieführer, der Essenssekretär und der Uniformsekretär die Bücher fälschen, während sie die Parteiorganisation der Volksarmee auf dem Rücken tragen und aus Eigennutz Material des Hinterlandes stehlen.

Der Vorsitzende Kim, der ruhig zugehört hatte, sah sich in der Menge um und wurde nach dem 8. Parteitag gefragt: “Ist die Volksarmee bereit, sich sofort in Südkorea (Südkorea) niederzulassen, wenn die Partei Befehle gibt?” erwähnt, dass es gezeigt wurde.

Ri Byeong-cheol sagte: “Wenn der Oberste Befehlshaber Befehle gibt, werde ich sofort den Nakdong-Fluss hinunterstoßen, um die nationale Wiedervereinigung zu erreichen.” Wenn du aufwachst, wirst du nicht in der Lage sein zu kämpfen.“

Kim Yeo-jeong, der zu dieser Zeit neben ihm stand, stimmte Cho Yong-won zu und sagte: ‘Solange die Partei es ratifiziert, werde ich es der Partei offen und offen melden.’ Hätte ich Kim Yeo-jeong und Regisseur Kim Yeo-jeong ein bisschen mehr zugehört, wäre der ‚June Incident‘ nicht passiert.”

Der hier erwähnte „Juni-Zwischenfall“ scheint zu bedeuten, dass der Vorsitzende Kim auf der 3. Plenarsitzung des 8.

Laut diesem Bericht ordnete der Vorsitzende Kim durch diese Sonderverfügung die Normalisierung der Lebensmittelversorgung für die Bewohner an. Bei dem Versuch, ein dringendes Problem durch die eilige Freigabe von Militärrationen zu lösen, stellte sich jedoch heraus, dass das hintere Lagerhaus des Militärs leer war, was zu großen Nachwirkungen führte, wie z.

Gleichzeitig sagte der Vorsitzende Kim über die Wahl von Kim Yo-jong zum Mitglied der Kommission für Staatsangelegenheiten auf der 5. Sitzung der 14. große Probleme sind, ist es notwendig, die Aufgaben des hinteren Kommandeurs des Oberkommandos zu delegieren Es wird gesagt, dass, sobald über die Einzelheiten der Inspektion von Kim Yo-jong umfassend berichtet wird, sich dies in der nationalen Politik in Bezug auf die Volksarmee widerspiegeln wird Armee-Rückwärtsprojekt.

Die Quelle sagte: „Als der Inhalt dieses Diskurses in Form einer Notfalldirektive herauskam und an jede Einheit gesendet wurde, sagten Genosse Kim Yo-jung oder die Führungsmitglieder, die er nach innen entsandte, dass sie nicht wissen, wann und wo sie es könnten Angriff, und sie sagen, dass sie bei diesem synchronen Training besonders vorsichtig sein sollten.” Wenn sich herausstellt, dass Sie nicht richtig auf einen Kampf vorbereitet sind, müssen Sie möglicherweise Ihre Hose (Militäruniform) ausziehen, sodass die Atmosphäre sehr angespannt ist.“


Source: DailyNK by www.dailynk.com.

*The article has been translated based on the content of DailyNK by www.dailynk.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!