Kim Cheong, Geständnis des Entführungsfalls, dass selbst ihre Mutter “ein Jahr Stalking und Panikstörung” nicht kannte

KBS 2TV © News1

“Lass uns zusammen mit Park Won-sook leben”, gestand Kim Cheong, dass er verfolgt worden war.

KBS 2TV’Let’s Live Together with Park Won-sook ‘, das jeden Montag ausgestrahlt wird, ist ein Leben, in dem Frauen mittleren Alters zusammenleben und über die Realitäten und Sorgen sprechen, mit denen Generationen mittleren Alters ohne Addition oder Subtraktion konfrontiert sind, und sich gegenseitig teilen Wunden und Sorgen. Es ist ein Programm, das den Wert von anzeigt

In einer kürzlich aufgenommenen Aufnahme überraschte Kim Cheong erneut alle, indem er gestand, dass er seit einem Jahr verfolgt wurde. Kim Cheong erklärte die Konfrontation mit dem schwindelerregenden Stalker zu der Zeit und sagte: “Ein Mann folgte vom Sender” und “Ich stieg in mein Auto, während ich auf das Signal wartete.”

Die Schwestern waren geschockt und besorgt über Kim Cheongs schwindelerregendes Geständnis. Was die Schwestern noch mehr überraschte, war, dass Kim Cheongs Mutter, die jeden Tag bei ihm war, nichts von dem Vorfall wusste. Kim Cheong litt aufgrund dieses Vorfalls sogar an einer Panikstörung, sagte jedoch, dass sie nicht sagen könne, dass ihre Mutter überrascht sein würde. Das Interesse konzentriert sich auf die ganze Geschichte der Entführung von Kim Cheong, die so schrecklich war, dass selbst seine Mutter nicht erzählt werden konnte. Während ich Erinnerungen mit Kim Cheong teilte, den ich nach langer Zeit traf, beschwor meine älteste Schwester Park Won-sook eine unerwartete Erinnerung. Kim Cheong sagte: „Ich ging nach Seogyo-dong“, und Park Won-sook dachte eine Weile darüber nach und erinnerte sich an die „Seogyo-dong-Erinnerung“. Der Ort, an dem sich Kim Cheong und Park Won-sook trafen, war Park Won-suks Wiederverheiratung.

Anschließend erinnerte sich Kim Cheong an die Zeit und sagte: „Der junge und wundervolle Schwager.“ Park Won-sook ließ ihn vom Morgen an verlassen. Kim Young-ran, der neben ihm zuhörte, flüsterte: “Darüber kannst du nicht weiter reden, meine Schwester tut weh.” Park Won-sook widerlegte: “Es tut nicht weh!”, Und es heißt, er habe Hye-eun gerufen, der immer noch hinter Aung Daung stand.

Die älteste Schwester Park Won-sook, die noch nie einen Konflikt hatte, und Sun-dong Hye-eun stießen auf den ersten Konflikt. Die Verwendung öffentlicher Gelder wurde als neue Regel hinzugefügt, um zusammen zu leben. Es war Park Won-suk, der Hye-eun, der sich weigerte, zum Sekretär machte.

Hye-eun war jedoch kurz davor, vom Morgen an öffentliche Gelder zu verlieren. Während Hye-eun das ganze Haus durchsuchte, sagte er: “Warum haben Sie mich gebeten, Sekretärsangelegenheiten zu erledigen?” und sagte: “Warum machst du mich schwierig?” In einem späteren Interview sagte Hye-eun sogar: “Ich war wirklich verärgert.” Park Won-sook, die älteste Schwester, die Hye-eun als Generalsekretärin gedrängt hat, soll Hye-euns Nachricht in einem Zustand der Unruhe gesehen haben.

“Lass uns zusammen mit Park Won-sook leben” wird am 8. um 20:30 Uhr ausgestrahlt.
.
(Seoul = Nachrichten 1)