Keine Zeit zum Bremsen. Er geht mit dem Auto die Treppe hoch


Wir fragen uns, was diesem Fahrer durch den Kopf gegangen ist, um sein Auto zu zerstören!

Gefilmt von Überwachungskameras, dieser Autofahrer spielte die Akrobaten mit seinem Sportwagen fahren. Mit überhöhter Geschwindigkeit von der Straße angekommen, stieg das Auto ohne anzuhalten die Stufen eines Gebäudes hinauf. Der Fahrer prallte gegen die Reling und zerstörte die gesamte vordere Stoßstange seines Fahrzeugs. Für die Filmfestspiele von Cannes müssen Sie zurückkommen, weil das Casting nicht gut ist!

Vollgas !

Wir sehen diese Art von Szene in Videospielen wie GTA oder Need for Speed.. Aber dieser Unfall ist dennoch sehr real. Fahren a sportlich ganz in Rot gekleidet, dieser Fahrer oder besser gesagt dieser ” verrücktes Fahren raste mitten in der Nacht eine Straße hinunter zu sich einfügen gegen Märsche. Am Sicherheitsposten eines Gebäudes wurde die Szene besichtigt. Wir bemerken die Ankunft der Sportlerin mit voller Geschwindigkeit, die die Straße überquert einen Mast zerstören und landet auf dem Zugangsgeländer.

Lesen Sie auch:

Video: Er legt mitten in der Wüste in einem 4×4 eine Show auf zwei Rädern ab!

Ein episches Rennen zwischen einem Porsche Taycan Turbo S und einem Monster Truck: Wer ist der große Gewinner?

Haben 8-, 12- oder 16-Zylinder-Motoren eine Zukunft?

Gut für Schrott!

Das Auto flog fast weg, wurde aber von der Treppe zurückgehalten. Das Schweller ist gewesen beschädigt ebenso wie vordere Stoßstange. Airbags, Blinklichter sowie die Scheibenwischer wurden ausgelöst! Man fragt sich, warum dieser Autofahrer sein Rennen so beendet hat. AlkoholBetäubungsmittel, Ablenkung bzw reine Bewusstlosigkeit Fahren ? Die polizeilichen Ermittlungen werden es klären. Eines ist sicher, die Szene brachte den Wachmann vor seinem Bildschirm zum Lachen. Passanten auf dem Bürgersteig gegenüber, beeindruckt von der Szenerie, rührten sich dennoch nicht.

Schauen Sie sich diesen total verrückten Unfall gegen Schritte an :

Ein weiterer tag im Büro aus IdiotsInCars


Source: AutoplusAutoplus by www.autoplus.fr.

*The article has been translated based on the content of AutoplusAutoplus by www.autoplus.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!