Kein Suchen mehr: Alle offenen Wettbewerbe an einem Ort!

Foto: Pixabay

Es ist äußerst wichtig, dass die Landwirte rechtzeitig über verschiedene Wettbewerbe informiert werden, bei denen der Staat Mittel bereitstellt, die ihnen helfen, Produktion und Gewinn zu steigern. Es kommt oft vor, dass sie nicht rechtzeitig von diesen Wettbewerben erfahren oder unvollständige Unterlagen senden.

Um dies zu vermeiden, ist dies eine Liste aller derzeit aktiven Wettbewerbe, und auf den Links unter jedem Wettbewerb finden Sie die vollständigen Bedingungen und die erforderlichen Unterlagen für die Bewerbung.

1) Wettbewerb um die Zuweisung von Mitteln zur Kofinanzierung der Kosten der Kontrolle und Zertifizierung der ökologischen Produktion auf dem Gebiet der AP Vojvodina

Dieser Wettbewerb ist bis zum 1. November 2021 geöffnet und hat zum Ziel, die ökologische Produktion in der Autonomen Provinz Vojvodina zu verbessern. Die maximale Höhe der Incentive-Zuschüsse pro Antrag beträgt 100.000 Dinar, insgesamt sind 1.000.000,00 Dinar geplant. Der Wettbewerb richtet sich an natürliche und juristische Personen, die im Register der landwirtschaftlichen Betriebe eingetragen sind.

Lesen Sie alles über den Wettbewerb HIER.

2) Wettbewerb um die Zuweisung von Mitteln zur Kofinanzierung der Kosten für die Einführung und Zertifizierung von Lebensmittelsicherheits- und Qualitätssystemen und Produkten mit geografischer Angabe im Jahr 2021 im Gebiet von AP Vojvodina

Das Ziel des Wettbewerbs um die Zuweisung von Mitteln zur Kofinanzierung der Kosten für die Einführung und Zertifizierung des Sicherheits- und Qualitätssystems von Lebensmitteln und Produkten mit geografischer Angabe im Jahr 2021 auf dem Territorium der AP Vojvodina ist die ständige Verbesserung der Sicherheit und Qualität von Lebens- und Futtermittel mit ständiger Verbesserung des gesamten Lebensmittelsicherheitssystems. Der Wettbewerb ist bis zum 1. November 2021 geöffnet. Die verfügbaren Mittel belaufen sich auf 30.000,00 bis 300.000,00 Dinar. Der Wettbewerb richtet sich an natürliche und juristische Personen, die im Register der landwirtschaftlichen Betriebe eingetragen sind.

Hier finden Sie alles zu den Wettbewerbsbedingungen und den notwendigen Unterlagen HIER.

3) Wettbewerb um Kreditvergabe für den Kauf von Bienenschwärmen, Bienenstöcken und Imkereigeräten

Die maximale Kreditsumme für diese Zwecke beträgt 40.000 Euro, während die Mindestsumme 1.000 Euro beträgt. Die Kredittilgungsfrist beträgt 36 Monate, die Tilgungsfrist 12 Monate, während dieser Zeit werden keine Interkalationszinsen berechnet. Die Mittel werden landwirtschaftlichen Betrieben zugewiesen – natürlichen und juristischen Personen aus dem Gebiet der AP Vojvodina, die im Register der landwirtschaftlichen Betriebe eingetragen sind. Der Wettbewerb läuft bis zum Ende des laufenden Jahres (31. Dezember 2021) bzw. bis zur geplanten Mittelverwendung

Finden Sie weitere Informationen HIER.

Landwirtschaft

1) Wettbewerb um die Gewährung von Krediten für den Kauf neuer geschützter Gärten (Gewächshäuser, Gewächshäuser) und deren Ausstattung im Jahr 2021

Der Landesfonds für landwirtschaftliche Entwicklung kündigt die Vergabe von Darlehen an, die für den Kauf neuer geschützter Gärten (Gewächshäuser, Treibhäuser) und deren Ausrüstung bestimmt sind. Kredite werden mit einem Zinssatz von 1% pro Jahr bewilligt. Die maximale Höhe der Förderung beträgt 40.000 Euro, der Wettbewerb läuft bis zum 31. Dezember 2021 bzw. bis zur Verwendung der bewilligten Mittel.

Den vollständigen Text des Wettbewerbs finden Sie auf der Website, indem Sie auf klicken HIER.

2) Wettbewerb um die Vergabe von Krediten zur Finanzierung von Investitionen in Sachanlagen landwirtschaftlicher Betriebe im Bereich der Obst-, Trauben- und Gemüseverarbeitung im Jahr 2021

Die im Rahmen dieses Wettbewerbs vergebenen Mittel sind für Investitionen im Sektor Obst, Trauben und Gemüse wie folgt bestimmt:

• Beschaffung von Gitterboxen für den Transport und die Lagerung von Produkten;

• Beschaffung von Gerätelinien für Reinigungs- und Waschmittel;

• Beschaffung von Ausrüstungslinien zum Ernten, Sortieren und Kalibrieren von Produkten;

• Beschaffung von Ausrüstungslinien zur Verpackung und Kennzeichnung von Produkten;

• Beschaffung von Ausrüstung zum Beschneiden, Zerkleinern, Schneiden und Entfernen von Rückständen nach dem Beschneiden von Obstarten;

• Maschinen zum Ernten oder Entfernen von Feldfrüchten;

• Beschaffung von Geräten und Vorrichtungen zum Trocknen von Obst, Gemüse und Trauben sowie deren Produkten;

• Beschaffung von Geräten und Geräten zum Blanchieren, Pasteurisieren und Sterilisieren von Produkten;

• Beschaffung von Ausrüstung für die Weinherstellung (Ausrüstung für die primäre Traubenverarbeitung, Ausrüstung für die Weingärung, Ausrüstung für die Lagerung, Weinanbau, Ausrüstung für die Weinabfüllung)

Die maximale Kreditsumme beträgt 40.000 Euro, der Wettbewerb läuft bis zum 31. Dezember 2021 bzw. bis zur Ausgabe der Mittel. Siehe für weitere Informationen HIER.

3) Wettbewerb um die Vergabe von Krediten zur Beschaffung neuer Systeme von Hagelschutznetzen in Stauden- und Weingärten im Jahr 2021

Der Wettbewerb wird vom Landesfonds für landwirtschaftliche Entwicklung ausgeschrieben und die so gewährten Darlehen sind für den Kauf neuer Hagelschutznetze, Stangen, Draht und Rückenlehnen sowie die Errichtung / Anschaffung von Drahtzäunen um Staudenplantagen in mehrjährige Früchte und Weinberge. Die maximale Fördersumme beträgt 40.000 Euro. Der Wettbewerb läuft bis Ende des Jahres bzw. bis die Mittel ausgegeben sind, und alle weiteren Infos finden Sie hier HIER.

4) Wettbewerb um die Gewährung von Krediten für den Bau von Anlagen und die Beschaffung von Ausrüstungen für die Lagerung von Getreide, Obst und Gemüse (Silos, Bodenlager, Kühlschränke) im Jahr 2021

Kredite werden mit einem Zinssatz von 1% pro Jahr unter Anwendung einer Währungsklausel wie folgt genehmigt:

– maximaler Kreditbetrag 40.000 EUR,

– Mindestdarlehenssumme 10.000 Euro,

– Nachfrist beträgt 12 Monate, während der Nachfrist werden keine Interkalzinsen berechnet

– Rückzahlungsfrist 36 Monate,

– Darlehensrückzahlung erfolgt in halbjährigen Annuitäten, die erste Rate wird nach Ablauf der Nachfrist gezahlt (insgesamt 7 Raten).

Die Darlehen sind für landwirtschaftliche Betriebe, natürliche und juristische Personen aus dem Gebiet der AP Vojvodina bestimmt, die im Register der landwirtschaftlichen Betriebe eingetragen sind. Der Wettbewerb läuft bis zum Ende des laufenden Jahres bzw. bis zur Verwendung der Mittel.

Finden Sie zusätzliche Informationen und eine Liste der erforderlichen Unterlagen HIER.

5) Wettbewerb um die Gewährung von Darlehen für die Aufzucht von mehrjährigen Obst- und Weingärten im Jahr 2021

Die maximale Kreditsumme für die Aufzucht von mehrjährigen Obst- und Weingärten beträgt 40.000 Euro. Die Mittel werden landwirtschaftlichen Betrieben zugewiesen – natürlichen und juristischen Personen aus dem Gebiet der AP Vojvodina, die im Register der landwirtschaftlichen Betriebe eingetragen sind. Die Darlehen werden ausschließlich auf dem Gebiet der AP Vojvodina realisiert und werden für den Kauf von Setzlingen von Rebschnitten sowie für den Kauf von Setzlingen von Apfel-, Stein-, Kern- und Beerenobst und den Kauf von Rücken oder Pfählen genehmigt , mit einem Zinssatz von 1%. Die Mindestkreditsumme beträgt 1.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2021, alle weiteren Informationen finden Sie hier HIER.

Vieh

1) Wettbewerb um die Gewährung eines Darlehens für den Kauf von Qualitätskälbern und -ferkeln für die Mast im Jahr 2021

Der Landesfonds für landwirtschaftliche Entwicklung kündigt die Vergabe von Krediten für den Kauf von Qualitätskälbern und -ferkeln für die Mast an. Die maximale Kreditsumme beträgt 40.000 Euro, der Wettbewerb läuft bis Ende des Jahres oder bis die Mittel ausgegeben sind. Der Fonds bewilligt keine Kredite unter 3.000 Euro. Die Rückzahlungsfrist beträgt 15 Monate und der Kreditnehmer ist verpflichtet, den gesamten Betrag einmalig nach Ablauf des Kredits zurückzuzahlen. Weitere Informationen finden HIER.

2) Wettbewerb um Kreditvergabe zum Kauf von Qualitätszuchtköpfen in der Rinder-, Schaf-, Ziegen- und Schweinezucht im Jahr 2021

Der Landesfonds für die Entwicklung der Landwirtschaft schreibt einen Wettbewerb zur Vergabe von Kreditmitteln für den Ankauf von Qualitätszuchtköpfen von Rindern, Schafen, Ziegen und Schweinen aus. Die minimale Kreditsumme beträgt 1.000, die maximale 40.000 Euro. Die Rückzahlungsfrist beträgt 36 Monate, die erforderlichen Unterlagen können bis zum 31.12.2021 eingereicht werden. Jahre, dh bis die Mittel ausgegeben sind. Finden Sie weitere Informationen HIER.

Geräte und Maschinen

1) Wettbewerb um die Vergabe von Krediten für den Kauf neuer Landmaschinen (Antrieb, Anschluss) in der Landwirtschaft im Jahr 2021

Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen aus dem Gebiet der AP Vojvodina, die im Register der landwirtschaftlichen Betriebe eingetragen sind. Die minimale Kreditsumme beträgt 1.000 Euro, die maximale 40.000 Euro. Der Wettbewerb ist bis zum 31.12.2021 geöffnet. Finden Sie weitere Informationen zu diesem Wettbewerb HIER.

2) Wettbewerb um die Vergabe von Krediten für die Beschaffung neuer Systeme und Ausrüstungen für die Bewässerung und das Bohren von Brunnen im Jahr 2021.

Der Landesfonds für landwirtschaftliche Entwicklung kündigt die Vergabe von Darlehen für den Kauf von Systemen und Ausrüstungen für die Bewässerung und das Bohren von Brunnen an. Die Mittel werden landwirtschaftlichen Betrieben zugewiesen – natürlichen und juristischen Personen aus dem Gebiet der AP Vojvodina, die im Register der landwirtschaftlichen Betriebe eingetragen sind. Die Kredite werden ausschließlich auf dem Territorium von AP Vojvodina realisiert. Der Höchstbetrag des genehmigten Darlehens kann 40.000 Euro betragen, und der Mindestbetrag. Der Wettbewerb läuft bis Ende Dezember des laufenden Jahres bzw. bis zur Ausgabe der Mittel. Weitere Informationen finden HIER.

3) Wettbewerb um die Vergabe von Krediten für den Kauf von Ausrüstungen für Tierhaltungsbetriebe im Jahr 2021

Die Mittel werden landwirtschaftlichen Betrieben zugewiesen – natürlichen und juristischen Personen aus dem Gebiet der AP Vojvodina, die im Register der landwirtschaftlichen Betriebe eingetragen sind. Kredite werden mit einem Zinssatz von 1% pro Jahr unter Anwendung einer Währungsklausel wie folgt genehmigt:
– maximaler Kreditbetrag 40.000 EUR,
– Nachfrist von 6 Monaten, während der Nachfrist werden keine Interkalzinsen berechnet,
– Rückzahlungsfrist 60 Monate,
– Die Rückzahlung des Darlehens erfolgt in sechsmonatigen Annuitäten, die erste Rate wird nach Ablauf der Nachfrist gezahlt (insgesamt 11 Raten).

Der Wettbewerb läuft bis Ende des Jahres oder bis die Mittel ausgegeben sind, und finden Sie weitere Informationen HIER.


Source: Bolja Zemlja by www.boljazemlja.com.

*The article has been translated based on the content of Bolja Zemlja by www.boljazemlja.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!