KAMAZ-Meister hat die erste Etappe der Rallye Dakar gewonnen

Das russische KAMAZ-Meisterteam gewann die erste Etappe der Rallye Dakar in der Truck-Klasse. Der Sieg wird von der Crew von Dmitry Sotnikov gefeiert. Sein Freund Eduard Nikolaev ist der zweite. Die Strecke von 333 Kilometern schafften die Piloten in weniger als 4 Stunden.

Solange noch Zeit vor dem Start ist, verbringt jeder Fahrer des KAMAZ-Meisterteams diese auf seine Weise. Andrey Karginov ruht im Schatten des Lastwagens, Anton Shibalov schläft direkt im Führerhaus. Dmitry Sotnikov duscht aus einer Flasche und Eduard Nikolaev trainiert die Augen seiner Rivalen. Damit macht der russische Fahrer deutlich, dass er entschlossen ist.

– Beine sind breiter, drei oder vier. Wie Wyssozki.

Groß in jeder Hinsicht von der Premiere bei der „Dakar“ – der neue K5-Truck geht auf Kampfdistanz.

333 Kilometer durch die Big Nefud-Wüste. Sand, Dünen und die schwierigste Navigation, heute hat jeder zusätzliche Kilometer gespult.

“Alles ist ausgerollt, es ist nicht klar, wo die Straße ist, wo die Gleise sind, der erste solche Abschnitt mit einer Navigation, wie sie sein sollte”, sagte Dmitry Sotnikov, Pilot des KAMAZ-Masterteams.

Alle 4 KAMAZ Trucks rollen mit einer siegreichen blauen Welle ins Ziel. Die Konkurrenten verirrten sich im Sand.

“Es stellte sich als ein Ameisenhaufen heraus. Unser Team ist aus der Verwirrung herausgekommen, hat herausgefunden, was was ist”, – sagte Evgeny Yakovlev, Navigator der Besatzung von Eduard Nikolaev, dem KAMAZ-Meisterteam.

An der Ziellinie wird das russische Team wie Rockstars begrüßt, gebeten, ein Foto zu machen und die neue Generation der K5-Trucks zu fotografieren. Der fünffache Dakar-Sieger Eduard Nikolaev muss sich noch an dieses Auto gewöhnen.

– Es ist ein bisschen schwierig, der Erste zu sein, sich an das Auto zu gewöhnen, es wirkt. Ich habe nach einem Weg gesucht, ich habe es versucht.

“KAMAZ-Master” regiert in der Cargo-Kategorie “Dakar” und bricht gleich zum Start des neuen Rallye-Marathons in die Spitzengruppe aus.

Alle wichtigen News und Videos sind auf der Medienplattform verfügbar “Aufpassen”.


Source: Вести.Ru by www.vesti.ru.

*The article has been translated based on the content of Вести.Ru by www.vesti.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!