Kajakfahrer Dostála erwartet das Endduell bei der WM, Martin Fuksa den Fünfhunderter


Aktualisieren: 06.08.2022 01:02

Halifax (Kanada) – Kajakfahrer Josef Dostál liefert sich bei der Weltmeisterschaft ein letztes Duell, denn heute wird er über 500 und 1000 Meter um Medaillen kämpfen. Für Kanuten ist das Programm der Meisterschaft im kanadischen Halifax freundlicher, der König des diesjährigen Weltcups, Martin Fuksa, wird nur 500 fahren. Im Schlussblock, der um 16:03 Uhr MEZ beginnt, wird Petr Fuksa antreten auch über 200 m und die Viererbob Jakub Špicar, Radek Šlouf, Jakub Zavřel und Daniel Havel über 500 m im Einsatz sein.

Dostál hat bereits zehn Medaillen bei Weltmeisterschaften, darunter vier Goldmedaillen. Er möchte weitere Edelmetalle hinzufügen. Zuerst wird er um 16:52 Uhr MEZ die 500 m bestreiten, für die er vor der WM einen Angriff auf das Gold angekündigt hat. 63 Minuten später fährt er einen Kilometer.

In der Zwischenzeit wird Kanufahrer Martin Fuksa in diesem Jahr seine Unbesiegbarkeit bei großen Rennen verteidigen. Der Sieger aller vier Frühjahrsrennen des Weltcups hat bei der Weltmeisterschaft noch nicht geglänzt, er drang über die Halbfinals in die Medaillenkämpfe vor. In Halifax wird er das Silber vom letztjährigen Kopenhagen verteidigen.


Source: České noviny – sport by www.ceskenoviny.cz.

*The article has been translated based on the content of České noviny – sport by www.ceskenoviny.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!