Joo Ho-young “Gadeokdo New Airport, was die Demokratische Partei für Wahlen nutzen will”

Ho-young Joo, interner Vertreter. Foto = Newsis

Vor der Nachwahl des Bürgermeisters von Busan kritisierte Ho-young Joo, die Nationalmacht, die Förderung eines Sondergesetzes durch die Demokratische Partei, das die vorläufige Machbarkeitsstudie des neuen Flughafens auf Gadeok Island ausschließt.

Am Morgen des 27. erschien der Vertreter des Krankenhauses im BBS-Radio ‘Morning Journal of Park Kyung-soo’ und sagte: „Wenn die Demokratische Partei vor den Wahlen dringend ist und einen neuen Flughafen auf Gadeok Island baut Die Überzeugung der Bürger von Busan, dass die Wirtschaft von Busan überleben wird, aber wir sind verwirrt. “Es ist.”

Er fügte hinzu: “Es wäre ein schlechter Präzedenzfall, ein wichtiges nationales Projekt ohne eine vorläufige Machbarkeitsstudie in ein individuelles Gesetz umzuwandeln, aber (die Demokratische Partei) bestreitet sogar ein solches Gespräch vor der Wahl.”

An diesem Tag sagte der Präsident des Krankenhauses: „Wenn in der Region Yeongnam ein neuer Flughafen benötigt wird, gibt es seit mehr als zehn Jahren Kontroversen. Ich bin mit einem neuen Flughafen herausgekommen. “ Er sagte: “Es ist keine Situation, dass das Verifikationsteam des Büros des Premierministers die Bestätigung des neuen Flughafens in Gimhae storniert hat”, sagte er. Dies wird kosten. “Warum wurde der neue Flughafen Gimhae abgesagt, um ein großes Projekt durchzuführen, und was würde der Flughafen Miryang sein, der die zweite Priorität hatte?” Park Nae Joo sagte: „Wenn die vorläufige Nationalversammlung im Februar auf ein Problem mit dem Sondergesetz hinwies, sprach sich Gadeok auch gegen den Bau des neuen Flughafens aus. Es ist offensichtlich, dass Sie beabsichtigen, es für Wahlen zu verwenden. Am 1. des nächsten Monats planen wir, in Busan ein Notfallkomitee abzuhalten, aber wir werden zum Standort Gadeok Island gehen, um Meinungen zu sammeln und dann die Position der Partei zusammenzufassen. “

Chi-Hoon Song, Reporter von Donga.com [email protected]