Joe Biden fordert Senat auf, Filibuster zu beenden und Stimmrechtsgesetze zu verabschieden – Hollywood Life

Präsident Joe Biden hielt eine leidenschaftliche Rede, um zwei wichtige Gesetze zum Stimmrecht in Georgia zu verabschieden.

Präsident Joe Biden forderte den Senat auf, sowohl das Freedom to Vote Act als auch John Lewis Voting Rights Advancement Act während seiner Rede am Morehouse College in Atlanta, Georgia, am Dienstag, 11. Januar. Biden forderte nicht nur die Verabschiedung der Stimmrechtsgesetze, sondern zeigte auch seine Unterstützung für die Änderung der Senatsregeln, die die Verabschiedung von Stimmrechtsgesetzen durch den Senat verhindert haben.

Während der leidenschaftlichen Rede plädierte Biden den Senat, beide Stimmrechtsgesetze zu verabschieden. „Heute fordern wir den Kongress auf, das zu tun, was die Geschichte beurteilen wird. Verabschiede das Wahlfreiheitsgesetz. Übergeben Sie es jetzt! Das wird die Unterdrückung der Wähler verhindern“, sagte er, bevor er einige der Gesetzespunkte erläuterte. „Das Freedom to Vote Act nimmt Wahlsubversion vor, um unparteiische Wähler, Beamte, die ihre Arbeit verrichten, vor Einschüchterung und Einmischung zu schützen. Es würde dunkles Geld aus der Politik holen, faire Bezirkskarten erstellen und parteiische Gerrymandering beenden.“

Präsident Joe Biden unterstützte die Änderung der Senatsregeln, um Stimmrechtsgesetze zu verabschieden. (ERIK S LESSER/EPA-EFE/Shutterstock)

Dasselbe tat der Präsident dann auch beim Voting Rights Advancement Act, der mit tosendem Applaus belohnt wurde. „Es ist auch an der Zeit, den John Lewis Voting Rights Advancement Act zu verabschieden. Ich habe diese stillen Gespräche mit Mitgliedern des Kongresses in den letzten zwei Monaten geführt. Ich habe es satt, leise zu sein!“ er definierte. „Die Wiederherstellung des Stimmrechtsgesetzes würde bedeuten, dass das Justizministerium diskriminierende Gesetze stoppen könnte“ Vor sie treten in Kraft.“

Später in seiner Rede sprach Biden darüber, wie bestimmte Schlupflöcher und Regeln im Senat die Verabschiedung dieser Gesetzentwürfe verhindert haben, einschließlich der Notwendigkeit einer Supermehrheit der Wähler (60 Senatoren) und des Filibusterns. „Ich glaube, dass die Bedrohung unserer Demokratie so groß ist, dass wir einen Weg finden müssen, diese Stimmrechtsgesetze zu verabschieden. Diskutieren Sie darüber, stimmen Sie ab, lassen Sie die Mehrheit siegen. Wenn dieses absolute Minimum blockiert ist, haben wir keine andere Wahl, als die Senatsregeln zu ändern, einschließlich der Beseitigung des Filibusters dafür “, sagte er.

Biden fuhr fort, indem er erklärte, wie der Filibuster Debatten und Diskussionen über Gesetze im Senat anregen sollte, sagte jedoch, dass die Art und Weise, wie er zur Verhinderung von Wahlen eingesetzt wurde, schädlich war. „Der Filibuster wird von den Republikanern nicht verwendet, um den Senat zusammenzubringen, sondern um ihn weiter auseinander zu ziehen. Der Filibuster [has been] bewaffnet und missbraucht“, sagte er.

Biden und Harris baten leidenschaftlich darum, die Rechnungen in Atlanta zu verabschieden. (ERIK S LESSER/EPA-EFE/Shutterstock)

Biden unterstützte die Änderung der Regeln für Supermehrheiten und stellte fest, wie die Regierungen der Bundesstaaten Gesetze verabschieden können, die Wähler ohne Supermehrheit unterdrücken können. „Der Senat der Vereinigten Staaten sollte das Stimmrecht mit einfacher Mehrheit überprüfen können. Heute mache ich es klar. Um unsere Demokratie zu schützen, unterstütze ich die Änderung der Senatsregeln, wie auch immer sie geändert werden müssen, um zu verhindern, dass eine Minderheit von Senatoren Maßnahmen zum Stimmrecht blockiert. Wenn es darum geht, die Mehrheitsherrschaft in Amerika zu schützen, sollte die Mehrheit im Senat der Vereinigten Staaten regieren“, sagte er.

Während der Rede wies Biden auch auf frühere Republikaner hin, die die Stimmrechtsgesetzgebung unterstützt haben, darunter ehemalige Präsidenten Ronald Reagan, Richard Nixon, George W. Bush, und andere. „Ich werde nicht nachgeben. Ich werde nicht flügge. Ich werde das Wahlrecht, unsere Demokratie, gegen alle Feinde verteidigen: ausländische und, ja, inländische“, sagte er.

Zum Abschluss seiner Rede gab Biden erneut einen mitreißenden Aufruf zur Verabschiedung des Gesetzes durch den Senat ab und stellte fest, wie die Geschichte sie und ihr Vermächtnis sehen wird. “Jedes der Mitglieder des Senats wird anhand der Geschichte danach beurteilt, wo es vor der Abstimmung stand und wo es nach der Abstimmung stand”, sagte er. „Lasst uns den Glauben verbreiten und das schaffen!“


Source: Hollywood Life by hollywoodlife.com.

*The article has been translated based on the content of Hollywood Life by hollywoodlife.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!