Jean-Clair Todibo vergleicht die Methoden zwischen Galtier und Favre


Christophe Galtier und OGC Nice, es ist vorbei. Von nun an sitzt der Techniker auf der PSG-Bank und es ist Lucien Favre, der bei den Aiglons übernommen hat. Zurück im Club bringt der Schweizer seine Methoden mit, die während seiner ersten Zeit (2016-2018) funktionierten. Jean-Clair Todibo (22) war noch nicht dabei und er lernt noch, seinen neuen Trainer zu entdecken. „Bei Galtier waren das kurze und intensive Sessions. Bei Favre sind sie lang und intensiv. Die längste meiner Karriere. Wir hatten tagsüber ein paar Doppelsessions, da hat es an den Beinen gezerrt (lächelt). Vor allem bei der Hitze“er verrät Schöner Morgen.

Was kommt nach dieser Anzeige

Der ehemalige Toulouser und Barça, der in der vergangenen Saison sehr konstant war, erklärt, dass er mehr Freiheit auf dem Boden genießt. Wo Galtier auf Effizienz setzte, lässt Favre seinen Spielern mehr Kreativität. „Letztes Jahr war ich viel zurückhaltender. Ich will nicht darauf spucken, weil ich dadurch einen Kurs bestanden habe. Andere zu überholen bedeutet, die richtige Balance zwischen Wahnsinn und Sicherheit zu finden. Galtier strebte nach Effizienz. Favre will Freude mit Effizienz verbinden, ich finde Freiheit und wir werden mehr Spaß am Fußball haben.


Source: Foot Mercato : Info Transferts Football – Actu Foot Transfert by www.footmercato.net.

*The article has been translated based on the content of Foot Mercato : Info Transferts Football – Actu Foot Transfert by www.footmercato.net. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!