James Webb könnte 4-mal so lange durchhalten, wie sein Start perfekt war

Bei der NASA wird jetzt geschätzt, dass James Webbs Reserven ihn zwanzig Jahre lang am Laufen halten könnten.

Dies ist eine weitere großartige Nachricht für Astronomen, die Zugriff auf die Daten von James Webb haben. Die jüngsten Schätzungen der NASA deuten darauf hin, dass die Betriebskarriere des Teleskops insgesamt zwanzig Jahre umfassen könnte. Tatsächlich konnte die Lebensdauer des Observatoriums gegenüber den eingangs genannten fünf Jahren vervierfacht werden.

Diese Einschätzung wurde am 8. Januar 2022 von Mike Menzel, Systemingenieur von James Webb bei der US-Raumfahrtbehörde, während eines Austauschs mit einer Person abgegeben, die fragte, ob es möglich sei, seine Funktionsweise irgendwie zu erweitern. Die Passage gibt es in diesem Video und beginnt kurz nach 32 Minuten:

« Wir haben eine relativ große Treibstoffmarge im Vergleich zur Zehnjahresmarke beobachtete Mike Menzel. So sehr, fügte er hinzu, dass die Teams die aktuellen Reserven bei ” ca. 20 Jahre Treibgas “. Im Vergleich zu den anfänglichen Erwartungen ist es beträchtlich. Er betonte jedoch, dass dies eine grobe Schätzung ist, die noch weiter verfeinert werden muss.

Ariane 5 hat den Job gemacht

Wie kommt es, dass das Teleskop, das mit einer genauen Menge an Treibstoff (seinem Treibstoff) aufgebrochen ist, nun seine Betriebskarriere möglicherweise vervierfachen kann? Zwei Faktoren haben eine Rolle gespielt: Qualität der durchgeführten Einführung durch die europäische Rakete Ariane 5, am 25. Dezember 2021, und die Wirksamkeit der Flugbahnanpassungen während des Fluges vom Observatorium zum Ziel.

Aufgrund der Präzision des Starts und der Finesse der Korrekturen wurden die Panzer sehr wenig benutzt. Der gesamte Treibstoff, der während dieser frühen Stadien und während der Reise des Observatoriums ins All aufbewahrt wurde, ist Treibstoff, der jetzt für etwas anderes verwendet werden kann, in diesem Fall für die wissenschaftliche Arbeit des Teleskops.

Der Flug von James Webb an Bord der Ariane 5. // Quelle: Bill Ingalls

Denn dieser Treibstoff wird sehr nützlich sein, um James Webb 1,5 Millionen Kilometer von der Erde entfernt zu betreiben. Zusätzlich zu seiner Rolle beim Reisen und Einführen in die Umlaufbahn am gewünschten Ort wird dieser Treibstoff verwendet, um das Teleskop während seiner Lebensdauer an seinem Platz zu halten, aber auch, um sein “Auge” auf alle interessanten Punkte im Feld zu richten. tief im Universum.

Seit seinem Abgang von der Erde am 25. Dezember reiht sich die gute Nachricht aneinander: Das Observatorium, das Ende Januar sein Ziel erreichen soll, hat seinen Fangspiegel, dann die Hauptstruktur seines Primärspiegels, erfolgreich ausgefahren Spiegel. Von nun an müssen nur noch die 18 Segmente herausgenommen werden, die den Hauptspiegel vervollständigen.

Dieser Schritt, der Mitte Januar beginnt, ist der letzte große Schritt bei der Installation des Teleskops. James Webb wird dann in eine sehr lange Phase eintreten, die der NASA die Gelegenheit bietet, die Funktion aller Instrumente zu überprüfen. Es dauert bis Mitte 2022. Erst danach kann sein “Auge” beginnen, den Kosmos abzusuchen.

Für weitere
Quelle: Bearbeitung von Nino Barbey für Numerama, Fotos von Arianegroup, ESA und NASA

Source: Numerama by www.numerama.com.

*The article has been translated based on the content of Numerama by www.numerama.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!