Jabra Elite 4 Active, die günstige Alternative zu AirPods für Sportarten, die die Hälfte kosten

Jabra, das Unternehmen spezialisiert auf High-End-Kopfhörer für Sport, hat am 3. Januar eine neue Version veröffentlicht, die Elite 4 aktiv. Sie haben die nächste Feier der CES 2022 (vom 5. bis 7. Januar), der größten Technologiemesse in den USA, genutzt, um dieses zweifellos a Alternative zu Airpods. Aber es gibt einen erheblichen Preisunterschied: Einführungspreis beträgt 120 Euro, etwa die Hälfte von dem, was Apple kostet.

Der Elite 4 Active ist ein Kopfhörer, der für ein aktives Leben entwickelt wurde. So bleiben sie immer an Ort und Stelle während wir es tun jede Art von Übung oder Training. Sie sind mit einem sicheren Sitz und einem ergonomischen Design ohne Flügel gefertigt, daher sind sie bequemer als andere ähnliche Modelle und stören nicht die üblichen Bewegungen, die wir beim Sport machen. Sie sind erhältlich in Marinefarbe, Mint und Schwarz.

Wie könnte es anders sein? wasser- und schweißbeständig (Sie verfügen über einen IP57-Schutz), wodurch wir auch bei Regen draußen trainieren und gleichzeitig Musik hören können. Es entspricht der Wertung des Topmodells Elite 7 Active (180 Euro). Am einfachsten sind außerdem die Elite-3-Modelle (99 Euro). Alle von ihnen sind Preise niedriger als die von Airpods Pro, die im Apple Store 279 Euro kosten, obwohl wir sie finden können durch 220 Euro in anderen “E-Commerces” wie Amazon.

Betrieb

In Bezug auf die Autonomie haben diese Elite 4 Active eine Dauer von sieben Stunden Nutzung. zusätzlich Ladekoffer, erlaube dir zu haben weitere 28 Stunden. Die Rede ist von Geräten mit Schnellladung: in nur 10 Minuten sie haben batterie für eine Stunde. Und sie können unabhängig voneinander verwendet werden, um Musik zu hören oder zu telefonieren, während wir den anderen aufladen. Wenn wir sie vergleichen mit Airpods Pro, diese haben batterie für 4,5 Stunden Nutzung und insgesamt 24 Stunden mit dem Koffer.

Mit aktiver Geräuschunterdrückung … oder nicht

Jabra Elite 4 Aktiv

Jabra Elite 4 Aktiv
Jabra

Wie die AirPods, das Jabra Elite 4, das kann im Internet gekauft werden Unternehmen, verfügen über Surround-Sound mit Active Noise Cancellation (ANC), der blockiert externe Geräusche um die ganze Qualität der Musik genießen zu können. Also können wir isolieren wir uns beim Training im Fitnessstudio oder trennen Sie beim Laufen oder Gehen. Oder sogar um das Niveau zu verbessern. Konzentration während des Lernens oder wir führen eine Aufgabe aus.

Aber darüber hinaus haben sie die modo HearThrough, für Zeiten entwickelt, in denen es notwendig ist auf Außengeräusche hören. Zum Beispiel, um auf der Straße mit dem Fahrrad zu fahren, über eine Kreuzung mit viel Verkehr zu „rennen“ oder wenn wir anhalten, um mit einer Person zu sprechen. Tippen Sie einfach auf eine Schaltfläche damit die eingebauten Mikrofone die Geräusche um Sie herum aufnehmen und über die Kopfhörer auch während der Musikwiedergabe ausgeben.

Fotografie im Fitnessstudio

Und wenn du dir das ansiehst Mikrofone, hat insgesamt vier integrierte um eine Qualität und Klarheit zu bieten, die es uns ermöglicht, perfekt gehört zu werden. Auch während wir trainieren, da sie a spezielles Netz, das vor Wind und Lärm schützt.

Kompatibilität und Konnektivität

Um die beste Leistung aus den Kopfhörern herauszuholen, ist es sehr interessant, die Anwendung herunterzuladen Jabra-Sound+. Daraus können wir den Klang mit dem Equalizer anpassen. Dank Technik Google Fast Pair Koppeln Sie die Kopfhörer sofort mit einem Android-Gerät. Es ist sogar in der Lage, dies mit zwei gleichzeitig zu tun, zum Beispiel einem “Smartphone” und einem Laptop. Sie sind auch kompatibel mit iPhone-iOS.

Darüber hinaus ermöglichen sie das Abspielen von Musik von Spotify mit einem Fingertipp auf das Headset und ohne das „Smartphone“ suchen zu müssen. Es hat auch Alexa integriert, So können Sie mit Ihrer Stimme Musik abspielen, Smart-Home-Geräte steuern sowie Informationen, Nachrichten oder das Wetter abrufen.


Source: LA INFORMACIÓN – Lo último by www.lainformacion.com.

*The article has been translated based on the content of LA INFORMACIÓN – Lo último by www.lainformacion.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!