Italien: Neapel schlägt Spezia und ist in der Tasse “Socken”

Napoli erhielt und besiegte Spezia heute im Viertelfinale des italienischen Fußballpokals mit 4: 2. Die neapolitanische Mannschaft erzielte in der ersten Halbzeit ihre vier Tore.

Das senegalesische Zentrum Kalidou Koulibay erzielte kurz nach fünf Minuten das erste Tor, und Lozano (20), Politano (30) und Elmas (40) erzielten die verbleibenden Tore für Neapel, zu denen auch der portugiesische Nationalspieler Mário Rui in der Startaufstellung gehörte.

In der zweiten Halbzeit wurde Spezia von Gyasi (70) und Acampora (73) reduziert, aber Neapel sicherte sich den Durchgang zum Halbfinale, wo sie Atalanta finden, während im anderen Spiel das Duell zwischen Inter Mailand und Cristiano Ronaldos Juventus ausgetragen wird .

Programm des Tages:

Dienstag, 26. Januar 2021

Mittwoch, 27. Januar 2021

Juventus – SPAL 1907, 4-0

Donnerstag, 28. Januar 2021