IPO Enefit Green: seltsam, aber attraktiv

Warte ab! Der estnische staatliche Ökostromproduzent geht endlich an die Börse. Der Prospekt ist erschienen, die Daten und Nummern sind angegeben – Sie können sich freuen und sparen. Aber … Fragen stellen sich schon in den ersten Zeilen des Prospekts, schreibt Dmitry Fefilov, DV-Aktienredakteur.

DV-Marktredakteur Dmitry FefilovFoto: Andras Kralla

Zunächst einmal war ich persönlich überrascht von der Geschwindigkeit, mit der alles passiert. Vor eineinhalb Wochen gab das Management von Enefit Green bekannt, einen Börsengang zu planen. Und jetzt wurde ein Prospekt veröffentlicht, der besagt, dass Sie bis zum 14. Oktober Aktien zeichnen können. Ich erinnere mich, wie der Hafen von Tallinn 2018 an die Börse ging – alles wurde getan, um sicherzustellen, dass die Aktien wirklich als „Volks“-Aktien wahrgenommen wurden. Coop Pank hat 2019 einen unglaublichen Job bei der Gewinnung von Privatanlegern gemacht, sodass auch diejenigen, die noch nie investiert hatten, an der Emission beteiligt waren. Und hier – die lang erwartete Veröffentlichung von Enefit Green, die sich als irgendwie zerknittert entpuppt. Warum Eile und Aufregung, ist unklar.

Sie haben bereits ein Abonnement? Klicke um betreten!


Source: https://www.dv.ee/ by www.dv.ee.

*The article has been translated based on the content of https://www.dv.ee/ by www.dv.ee. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!