Interview: Bekleidungsdesign – Zukunftsfeld — LUXURYMAG

Die aktuelle Zeit bietet nicht nur interessante und fortschrittliche Technologien, sondern auch Bildungsmöglichkeiten, von denen wir vorher nie geträumt haben. Und eine dieser einzigartigen Optionen wird in Bratislava realisiert. Ich sprach mit Mgr. über Mode, Kleidungsdesign, Studium und Schule. Kunst. Daniela Schredlova, SSUŠ-Lehrerin für animierte Kreation – Kleidungsdesign.

Die Studienrichtung Bekleidungsdesign an der Privaten Kunstoberschule für Animierte Gestaltung konzentriert sich auf den Erwerb praktischer Fähigkeiten in visueller, grafischer, aber vor allem Bekleidungsgestaltung. Inhalt der Lehre des Bekleidungsdesigns ist die Erstellung von Kleidungsstücken, die Konstruktion von Schnitten und deren Bearbeitung mit aktuellen Technologien und einem dreidimensionalen Objekt. Die schrittweise Aneignung dieser beruflichen Vorgehensweisen trägt zur Entwicklung der Kreativität der Studierenden und ihrer Anwendung in der Praxis auf professioneller Ebene als Bekleidungs-, Kostüm- und Textildesigner sowie Designer in Theater, Film, Fernsehen und Modedesign bei.

Den ersten Platz der UAT Fashion 2017 gewann Marián Šinkovič

Was soll sich der Leser unter dem Begriff UAT vorstellen?

Ich bin seit kurzer Zeit an der Schule, soweit ich weiß, handelt es sich um UAT – University of Animated Creation, ein Bildungsprogramm für Computer- und klassische Animation, das 1997 als erstes in der Slowakei von seinem Gründer und gegründet wurde Gründer, Mgr. Viera Zavarčíková, die 2001 die Private Secondary Art School of Animated Creation gründete und etablierte. Die Schule bietet ein 4-jähriges Studium und ein 2-jähriges postsekundäres Studium in den Bereichen Animation, Grafikdesign, Fotodesign, Bild- und Tonproduktion – Kamera, Ton, Schnitt und das oben genannte Bekleidungsdesign an.

Woher stammt die Idee des Bereichs Bekleidungsdesign und warum Bekleidungsdesign?

Die Studienrichtung Bekleidungsdesign sowie ihr Atelier wurden als natürliche Ergänzung zu den künstlerischen und technischen Studienrichtungen rund um das Filmemachen an der Schule geschaffen, denn Kostüm-, Bekleidungs- und Modedesign ist ein wesentlicher Bestandteil der Welt des Films , Theater und die neuesten Modetrends.

Der zweite Platz der UAT Fashion 2017 gehörte Eva MiklisováDer zweite Platz der UAT Fashion 2017 gehörte Eva Miklisová

Wofür steht eigentlich der Begriff Bekleidungsdesign?

Bekleidungsdesign umfasst Mode, Kostüme, Kostüme, Uniformen, Accessoires, textile Materialien, Farben, Muster, Schnittkonstruktionen und deren gegenseitige Variation mit Schwerpunkt auf Originalität und Ausdruck der Persönlichkeit.

Wie weit reicht die Geschichte und der Ursprung des Bekleidungsdesigns an Ihrer Schule?

Es wurde 2012 gegründet.

Welche Vorteile sollte ein Bewerber für das Studium Modedesign haben?

Der erfolgreiche Abschluss der Talentprüfung besteht aus der Beherrschung einer Stilllebenzeichnung nach Vorlage, einer Portraitzeichnung nach Vorlage und eines Kleider- oder Kostümentwurfs nach vorgegebenem Thema.

Nina Turčányová wurde Dritte in UAT Fashion 2017Nina Turčányová wurde Dritte in UAT Fashion 2017

Was müssen Studierende während ihres Studiums außerhalb der klassischen Lehre absolvieren?

Neben theoretischen und beruflichen Fächern absolvieren die Schüler die Berufspraxis, nehmen an internationalen Wettbewerben teil, dem einzigartigen Internationalen Festival für Animationsfilme der Sekundarschulen – ANIMOFEST, das jährlich von der Schule organisiert wird, in der neben Grafikdesign – UAT Graphic , fotografisches Design – UAT Photo und UAT Film für Studenten, visuelles und akustisches Kleidungsdesign – UAT Fashion ist ebenfalls vertreten. Es wurde als Preis des Gründers, Generaldirektors der SSUŠ für animierte Schöpfung Mgr. Viera Zavarčíková und findet in der multifunktionalen klimatisierten Sporthalle der Schule statt.

Welche Aktivitäten verbergen sich hinter dem Label UAT Fashion, alias UAT Fashion?

Studierende des Bekleidungsdesigns haben hier die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeiten persönlich vorzustellen. Im Laufe der Modenschau entsteht zwischen den Studierenden eine gegenseitige Auseinandersetzung, sowie das notwendige Feedback, das für ihre kreative Weiterentwicklung notwendig ist.

Ema Sofia Sabová erhielt im Wettbewerb eine lobende ErwähnungEma Sofia Sabová erhielt im Wettbewerb eine lobende Erwähnung

Bei der diesjährigen UAT Fahion war die Reihenfolge wie folgt

  • 1. Platz: Marián Šinkovič, SSUŠ von Animated Creation, Bratislava
  • 2. Platz: Eva Miklisová, SSUŠ of Animated Creation, Bratislava
  • 3. Platz: Nina Turčányová, SSUŠ für animierte Kreation, Bratislava
  • Lobende Erwähnung: Vanessa Belovič, SSUŠ of Animation, Bratislava
  • Lobende Erwähnung: Ema Sofia Sabová, SSUŠ of Animated Creation, Bratislava, –
  • Lobende Erwähnung: Púchov Secondary School Collective
Vanessa Belovič wurde ebenfalls mit einer lobenden Erwähnung ausgezeichnetVanessa Belovič wurde ebenfalls mit einer lobenden Erwähnung ausgezeichnet

Ihre Schule kann für viele Hochbegabte aus sozial benachteiligten Gegenden ein erfolgreicher Schritt nach vorne sein. Kannst du mehr dazu sagen?

Unsere Schule bietet begabten Bewerbern, überwiegend aus Kinderheimen und aus sozial schwächeren Familien, die sich ihr Studium nachweislich nicht leisten können, die Möglichkeit, ihr Studium kostenfrei zu absolvieren.

Wo sehen Sie die Vor- und Nachteile der aktuellen Modewelt im Kontext des Bekleidungsdesigns?

Der Vorteil besteht darin, dass derzeit die Modewelt von der individuellen Persönlichkeit des Ausdrucks des Bekleidungsdesigners abhängt, der mit seinen Kreationen Einzigartigkeit, Komfort, Qualität und Originalität für den Benutzer garantiert. Negativ sehe ich Konfektionsüberschüsse in unseren Supermärkten, die das Produkt von minderwertigen Materialien, Schnitt und ästhetischer Verarbeitung und dem damit verbundenen hohen Konsum und nicht-ökologischen Umgang mit unserem Planeten sind.

Die dritte lobende Erwähnung gehörte der Arbeit des Kollektivs der Mittelschule PúchovDie dritte lobende Erwähnung gehörte der Arbeit des Kollektivs der Mittelschule Púchov

Was gibt Ihnen das Bekleidungsdesign persönlich, womit hat es Sie verzaubert?

Mich persönlich faszinieren textile Materialien (Stoffe, Leder, Spitzen, bunte Stoffe, Pelze) und deren Verwandlung in ein 3D-Objekt in Form von Kleidern oder modischen Accessoires (Hüte, Schals, Handschuhe, Taschen, Gürtel). Wenn ich ein textiles Material in der Hand halte, das mir gefällt, beginnt sofort meine Fantasie zu arbeiten und die magische Verwandlung von Materie in ein Kleidungsstück oder Accessoire beginnt sich in meinem Kopf zu bilden.

Was sind die Visionen und Ziele des Bereichs Bekleidungsdesign als solches – heute und in Zukunft?

Die Studienpläne des Studiengangs Textildesign werden flexibel an aktuelle Trends und technisch-technologische Entwicklungen des Fachs angepasst. Wir betonen die Beherrschung der Grafikprogramme des Adobe Design Premium-Pakets – Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Adobe InDesign und das Programm 3DS Max, die für die komplexe grafische Verwendung und Visualisierung von Designs verwendet werden. Unser Ziel für die breiteste Bewerbung von Studenten in der modernen Zukunft ist die umfassende Beherrschung des Realisierungsprozesses ihrer Entwürfe, von der Visualisierung über die Konstruktion von Schnitten bis hin zur Herstellung von Kleidung, ihrer Werbung und Präsentation vor einem echten Kunden.

Der Gründer, Gründer und Generaldirektor der SSUŠ der animierten Schöpfung ist Mgr.  Viera ZavarčíkováDer Gründer, Gründer und Generaldirektor der SSUŠ der animierten Schöpfung ist Mgr. Viera Zavarčíková

Mgr. Viera Zavarčíková

Der Generaldirektor der Schule der SSUŠ-Schule für animierte Schöpfung ist Mgr. Viera Zavarčíková. Sie ist Absolventin der Fakultät für Pädagogik UMB Banská Bystrica, anerkannte slowakische Sprach- und Kunsterziehung. Sie realisierte Kunstentwürfe für die Firma ERPO, sie ist Leiterin der grafischen Kommunikation der PR-Firma Gratex International as, ihre letzte Ausstellung hatte sie am 12.12.2000 in der Galerie Blumentál unter dem Titel „Könige des Friedens und der Liebe“. Sie ist Autorin der Studienrichtungen Animationsdesign, Grafikdesign und Gründerin der ersten multimedialen Lehrbücher in der Slowakei (Computeranimation, Computergrafik und Geschichte der visuellen Kultur). Sie gründete das Studienprogramm University of Animated Creation (UAT) – klassische und Computeranimationskurse, genehmigt vom Ministerium für Bildung und Kultur. Er vervollständigt seine reiche Tätigkeit durch die Gründung des International High School Animated Film Festival Animofest, des International High School Graphic Design Competition Uat Graphic, des High School-Fotodesigns Uat Photo, des High School-Kleidungsdesigns Uat Fashion und der High School-Filmproduktion Uat Film. Sie ist außerdem Gründerin und Leiterin der Academy of Filmmaking and Multimedia for Adult Education.

Unsere Fragen wurden von Mgr.  Kunst.  Daniela Schredlová, SSUŠ-Lehrerin für animierte KreationUnsere Fragen wurden von Mgr. Kunst. Daniela Schredlová, SSUŠ-Lehrerin für animierte Kreation

Mgr. Kunst. Daniela Schredlová

Sie beantwortete Fragen aus unserem Magazin. Sie absolvierte die VŠVU Bratislava – Fachrichtung Textildesign. Seit seinem Universitätsabschluss ist er in der Lehre tätig. Sie präsentierte sich auf Gemeinschaftsausstellungen in Zusammenarbeit mit dem Slowakischen Kunstverband. Sie arbeitete als Lehrerin an einem Gymnasium und einer Kunstgrundschule. Sie führte Kunsttherapie in der Kindertagesstätte des psychiatrischen Krankenhauses Ružinov durch und half Kindern mit Seh- und Hörbehinderungen sowie bei der geistigen Entwicklung. Neben der Lehre ist er im Bereich Zeichnen, Malen, Webteppiche und Buchillustrationen tätig.

Lesen Sie mehr über die SSUŠ für animiertes Schaffen, ihre Aktivitäten, Studien, Veranstaltungen und Pädagogen auf der Website der Schule Uat.sk.

Fotoquelle: SSUŠ der animierten Schöpfung; Uat.sk;


Source: LUXURYMAG. Móda a módní trendy. 2018. by www.luxurymag.cz.

*The article has been translated based on the content of LUXURYMAG. Móda a módní trendy. 2018. by www.luxurymag.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!