Interne Verwaltung begrüßt Parteien, um zu diskutieren, wie die meisten Menschen wählen können – Última Hora

Der Minister für Innere Verwaltung wird sich am Montag mit den parlamentarisch vertretenen Parteien treffen, um “die Bedingungen für die Ausübung” des Wahlrechts bei den Parlamentswahlen am 30. zu erörtern, teilte die Behörde heute mit.

Francisca van Dunem

Francisca van Dunem

Premierminister António Costa hatte heute in Elvas gesagt, die Regierung werde auf die Parteien hören, um “die besten Lösungen” zu finden, damit trotz des Anstiegs der Infektionszahlen durch SARS-CoV-2 “die größte Zahl von Menschen können wählen”. António Costa betonte, dass bei den Lösungen für isolierte Personen die Regeln berücksichtigt werden müssen, und stellte fest, dass “das Gesetz die Arbeitszeiten und einige der vorgeschlagenen Möglichkeiten begrenzt”, ohne anzugeben, welche.

“Da es keine Gesetzesänderung gibt, müssen wir im Rahmen des Gesetzes die besten Lösungen finden, um das Wesentliche zu gewährleisten, nämlich dass die größtmögliche Zahl von Menschen wählen kann”, betonte er.

Auf der anderen Seite betonte der Regierungschef, dass die aktuelle Zahl der Covid-19-Fälle zeige, dass “das Risiko, das Anfang letzter Woche prognostiziert wurde, zurückgegangen ist”, in der Hoffnung, dass “die Wiedereröffnung mit Vorsicht am Montag, hindert diese Entwicklung nicht”.

Laut einer Erklärung des Innenministeriums hat Francisca Van Dunem am Montagmorgen ab 10:00 Uhr jeweils halbstündige Treffen geplant, beginnend mit der Liberalen Initiative, gefolgt von Chega, Verdes, PAN und CDS.

Am Nachmittag sind einstündige Treffen geplant, beginnend um 15:00 Uhr mit dem PCP, gefolgt von Bloco de Esquerda, PSD und PS.

Portugal registriert heute 61 weitere Menschen, die mit Covid-19 ins Krankenhaus eingeliefert wurden, insgesamt 1.449 und 26.419 neue Infektionsfälle und 22 Todesfälle in den letzten 24 Stunden, so das Bulletin der Generaldirektion Gesundheit.

Auf Intensivstationen werden 150 ins Krankenhaus eingeliefert, drei weniger als am Samstag, und die täglichen Infektionsfälle sanken von 31.541 am Samstag auf 26.419.

Seit März 2020 sind in Portugal 19.113 Menschen gestorben und 1.639.846 Infektionsfälle registriert, so das neueste Update der Generaldirektion Gesundheit.

Covid-19, eine Atemwegserkrankung, die durch das Ende 2019 in China entdeckte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht wurde, hat nach dem neuesten Bericht der Agence France-Presse seit Beginn der Pandemie weltweit 5.478.486 Todesfälle verursacht.

Verwandte Artikel


Source: SÁBADO by www.sabado.pt.

*The article has been translated based on the content of SÁBADO by www.sabado.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!