Internationale Ausstellung HOUSING 21 vom 23. bis 27. November in Nis

Dem Publikum werden 40 Autorenteams vorgestellt, die architektonische Namen aus verschiedenen Teilen der Welt klingen.

Im Ausstellungsraum Galerie “Pavillon” in der Festung Nis vom 23. bis 27. November 2021 findet die vierte internationale Ausstellung zum modernen Wohnen statt, GEHÄUSE 21.

Große Ausstellungseröffnung ist geplant für Dienstag, 23.11. beginnt um 19 Stunden.

Lesen Sie mehr auf Gradnja.rs:

Durch die Anwendung des Transformationskonzepts werden zahlreiche Vorteile realisiert, die die Besucher durch die Ausstellung kennenlernen können.

In diesem Jahr als Antwort auf das Thema Transformationen im Wohnungsbau, präsentiert seine in den letzten 10 Jahren entworfenen und realisierten Arbeiten der Öffentlichkeit 40 Autorenteams, solide architektonische Namen aus verschiedenen Teilen der Welt und 5 Werke basierend auf wissenschaftliche und gestalterische Forschung im genannten Bereich.

„Die Architektur der Transformation ist die Architektur der Nachhaltigkeit. Durch die Anwendung des Konzepts der Transformation werden zahlreiche Vorteile realisiert, die die Besucher durch die Ausstellung kennenlernen können“, stellen sie fest Organisatoren.

Der zweite Teil der Ausstellung ist eine Auswahl zeitgenössische Errungenschaften der Wohnarchitektur, erstellt auf der ganzen Welt, aus einer früheren Ausstellung GEHÄUSE 19 bis heute. In diesem Teil der Ausstellung werden 35 Wohngebäude und Projekte gezeigt.

Alle ausgewählten Arbeiten wurden durch Rezensionen von Mitgliedern des Internationalen Wissenschaftlichen und Künstlerischen Komitees der Veranstaltung begleitet

Eine Begleitperson wird vor den Besuchern sein Ausstellung studentischer Arbeiten im Bereich Wohnen, das 16 Arbeiten von Studierenden der TU Graz, der Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Geodäsie in Banja Luka und der Fakultät für Bauingenieurwesen und Architektur in Nis . zeigt in den letzten zwei Jahren entstanden.

Ausstellungsprogramm wird abgeschlossen und ein Vortrag eines Architekten Davor Mateković aus Zagreb.

Alle ausgewählten Werke gefolgt von Rezensionen geschrieben von Mitgliedern Internationales wissenschaftliches und künstlerisches Komitee diese Erscheinungsformen.

Die Ausstellung wird von der Organisation organisiert Wohnstühle Fakultät für Bauingenieurwesen und Architektur in Nis und Cluster der Stadtplanung, mit Unterstützung der Serbischen Ingenieurkammer und des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und technologische Entwicklung der Republik Serbien.

Wenn Sie schon hier sind…


Source: Gradnja by www.gradnja.rs.

*The article has been translated based on the content of Gradnja by www.gradnja.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!