Intel Meteor Lake-CPUs für 2023 erhalten integrierten Beschleuniger für KI-Aufgaben


Intel arbeitet bereits an einem Nachfolger des Alder-Lake-Nachfolgers Raptor Lake unter dem Namen Meteor Lake. Wenn der Zeitplan nach Plan verläuft, werden Prozessoren mit diesem Codenamen im Jahr 2023 vorgestellt. Daher gibt es noch nicht viele Informationen, aber es gibt Hinweise darauf, was genau die Chips zu bieten haben. Tom vom YouTube-Kanal Moores Gesetz ist tot behauptet, dass sie einen integrierten KI-Beschleuniger erhalten werden.

Das Teil soll der Neural Engine in Apples M1 ähnelnsoc’s, die für Aufgaben wie die Spracherkennung verwendet wird. Intel hat bereits ähnliche KI-Projekte mit seinen Bildverarbeitungseinheiten, aber eine integrierte vpu in Core-CPUs wurde bisher nicht entdeckt. Der YouTuber argumentiert, dass es wenig Sinn machen kann, mehr CPU-Kerne in einen Consumer-Chip zu stecken und dass der Platz auf dem Chip besser für einen KI-Beschleuniger genutzt werden kann.

Denkbar ist beispielsweise, dass Sie Videos mit geringer Bildqualität mit künstlicher Intelligenz auf eine höhere Qualität hochskalieren oder Sprache in Echtzeit übersetzen lassen. Die Integration der Komponenten soll auch Entwicklern mit geringerem Budget ermöglichen, Programme zu entwickeln, die bisher nur für große Tech-Unternehmen machbar waren. Natürlich ist es immer noch ein Gerücht, aber Moore’s Law is Dead erweist sich meistens als richtig.

Quelle: Moores Gesetz ist tot


Source: Hardware Info Compleet by nl.hardware.info.

*The article has been translated based on the content of Hardware Info Compleet by nl.hardware.info. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!