Innenvorhänge aus Samt: ein immer neuer Klassiker

Immer so szenografisch, die Innenvorhänge aus Samt Sie schaffen es immer, jeder Umgebung eine elegante Note zu verleihen. Aber neben dieser Eigenschaft haben sie andere interessante Eigenschaften, die gewählt werden können, wie z Textilmöbel für fast jeden Raum im Haus. Insbesondere für den Schlafbereich und das Wohnzimmer und nicht nur vor einem Fenster.

Eine der beliebtesten Eigenschaften von Samtvorhängen ist ihre Fähigkeit, obskur ganz natürliches Licht. Auch aus diesem Grund werden sie oft gewählt als zweiter vorhang um andere in leichten und filtrierenden Stoffen wie Satin, Leinen oder sehr leichten Baumwollstoffen zu begleiten. Auf diese Weise entsteht eine textile Überlappung, die neben ihrer Funktion bei der Verwaltung der Helligkeit, bietet auch ein interessantes Dekorationsspiel.

Ein weiterer beliebter Aspekt von Samtvorhängen ist immer ihre schwere Textur: Nicht nur, dass Falten nicht leicht entstehen, sondern dieser Stoff eignet sich auch zum Erstellen Geometrie sehr präzise wie bei Vorhängen mit Führungen oder gar Stangen.

Nicht nur an den Fenstern

Dank an starke Persönlichkeit aus diesem Stoff können Vorhänge ein interessantes Möbelstück für verschiedene Situationen sein, nicht nur um ein Fenster abzudunkeln. Und auch bei all seinen anderen Qualitäten wird er zu einem der Lieblingsstoffe für alle Anwendungen, bei denen Vorhänge das Haus aufteilen

Sie reichen von Räumen, die dank Vorhängen isoliert sind, die von Spuren mit einer einfachen Geste separate Bereiche zu schaffen, vom Gästezimmer bis zum Essbereich. In In diesem Fall ermöglicht Ihnen die Schwere des Samts, „Wände“ zu schaffen, die beim ersten Luftdurchgang nicht flattern.

Aber die Schönheit des Stoffes wird zu einer fast notwendigen Bedingung, wenn Sie einen großen Teil des Stoffes abdecken möchten Mauer, wie ein Bücherregal, ein Regale an der Wand oder sogar den Vorhang als Kopfende des Bettes.

Foto Beppe Brancato - Styling Elena Caponi Studio

Foto Beppe Brancato – Styling Elena Caponi Studio

Samtvorhänge jenseits des Üblichen

Sicherlich eignen sich die Samtvorhänge bei allen gesehenen Eigenschaften fast ausschließlich für Wohnbereich und zu Schlafbereich, sowohl in ihrer klassischsten Anwendung an den Fenstern des Hauses, als auch als Vorrichtung zum Trennen oder Abdecken von Raumteilen.

Doch die Anwendungsmöglichkeiten dieses Stoffes mit langer Tradition zeigen, dass er stets aktuell ist und immer wieder zu neuen Anwendungen bereit ist. Sogar Patricia Urquiola hat es zum Beispiel gewählt, um einige zu kreieren Falttüren. Und ein weiterer Hinweis auf die Frische dieses textilen Materials liegt in der Farbwahl: Wenn es einerseits immer ganz traditionelle Exemplare wie Flaschengrün und Smaragdrot gibt, gibt es auch Beispiele für Pastelltöne e neutraler Farbton heute so aktuell und für sehr helle Umgebungen geeignet.

Leben © RESERVIERTE REPRODUKTION


Source: Living by living.corriere.it.

*The article has been translated based on the content of Living by living.corriere.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!