IND vs. Neuseeland | Spieler brauchen Rollenklarheit und Sicherheit, um furchtlos im T20-Format zu spielen, meint Rohit Sharma


Indiens T20I-Kapitän Rohit Sharma ist der Meinung, dass die Spieler Sicherheit und Klarheit über ihre Rollen brauchen, um sich im T20-Format frei auszudrücken. Rohit fügte hinzu, dass er und Trainer Rahul Dravid versuchen werden, eine richtige Vorlage zu erstellen, da die nächste T20-Weltmeisterschaft weniger als ein Jahr entfernt ist.

Indien spielt ab Mittwoch, dem 17. November, in Jaipur eine T20I-Serie aus drei Spielen gegen Neuseeland. Dies wird der Ausgangspunkt für Rohit Sharma als hauptamtlicher T20I-Kapitän der Nationalmannschaft sein, während Rahul Dravid seine Amtszeit als Cheftrainer beginnt.

Indien hatte nicht die beste T20-WM-Kampagne, da es zum ersten Mal seit 2012 nicht ins Halbfinale kam. Da sich das Team auf einen Neuanfang freut, freut sich Rohit darauf, seinen Spielern bei ihrer Rolle zu helfen Klarheit und Sicherheit furchtlos zu spielen. Mit Dravid an seiner Unterstützung freut er sich darauf, den Spielern eine lange Laufzeit zu bieten und ihnen Vertrauen zu schenken.

“Es ist einer der wichtigen Aspekte des Formats, bei dem die Leute die Gewissheit haben, mittendrin Risiken einzugehen”, sagte Rohit in einer virtuellen Pressekonferenz am Vorabend der T20I-Serie gegen Neuseeland. “Wenn es klappt, kommt es, wenn nicht, was passiert dann. Hier müssen wir beide eine große Rolle spielen und dazu beitragen, einem Individuum die Gewissheit zu geben, rauszugehen und sich auszudrücken”, fügte er hinzu .

„Gerade in diesem Format ist es wichtig, dass man manchmal einfach rausgehen und furchtlos spielen muss und dabei die Chance hat, dass man nicht immer erfolgreich ist, weil es ein kurzes Format ist und man immer herausgefordert wird ist immer da. Wir werden diesen Aspekt auf jeden Fall im Auge behalten, da wird das gesamte Setup eine große Rolle spielen, dass, wo immer dieser einzelne schlägt und wie er schlagen soll, die Arbeit für uns erledigt Wenn wir ihm nicht vertrauen, dass wir volles Vertrauen in Sie haben, gehen Sie einfach hin und übernehmen Sie die Rolle für das Team. Solange sie versuchen, die Rolle für das Team zu übernehmen, sind wir glücklich.”

Indien war in den letzten Jahren in der bilateralen T20I-Serie beeindruckend und hat sechs der letzten sieben gewonnen. Das Team hatte Neuseeland Anfang 2020 im eigenen Hinterhof mit 5:0 sauber gefegt. Der Erfolg hat sich jedoch nicht in Multi-Nationen-Turnieren wiederholt.

Rohit war der Meinung, dass das Team die richtige Vorlage für T20Is finden muss und dass die Spieler, die ihre Rolle im Team spielen, für den Gesamterfolg entscheidend sind.

“Vorlagen sind sehr wichtig und wir müssen sie richtig stellen”, sagte Rohit. “Wir haben etwas Zeit dafür. Indien war in diesem Format brillant, wir haben nur das ICC-Turnier nicht gewonnen. Wir haben gut gespielt und als Team eine gute Leistung gezeigt. Natürlich gibt es kleine Löcher.” Wir müssen sie füllen und betreuen, das wird die größte Herausforderung für uns als Team.“

“In jedem Team gibt es Lücken, aber Sie versuchen, das zu maximieren, was Sie haben. Ich werde nicht sagen, dass wir einer bestimmten Teamvorlage folgen. Wir müssen unsere eigene Vorlage erstellen, um zu sehen, was für Sie am besten und richtig ist.” Mannschaft.”

„Das ist wichtig, denn wenn man es mit Syed Mushtaq Ali oder IPL vergleicht, haben sie in ihren Franchise-Teams oder Syed Mushtaq Ali anders gespielt. Und wenn sie hierher kommen, spielen sie eine andere Spielweise zu tun, weil es am Ende des Tages wichtig ist, was sie hier tun. Es kann eine Weile dauern oder auch in ein paar Spielen passieren. Ihnen ein so langes Seil oder Selbstvertrauen zu geben, ist wichtig, um ihre Rolle perfekt zu erfüllen. Wir’ Nach der WM fangen wir wieder neu an und wir haben jetzt einige Ideen und Gedanken für diese Serie. Mal sehen, wie sich das entwickelt und wir werden es von dort aus umsetzen.”

Neuseeland unterdessen kommt auf den Rücken einer beeindruckenden T20-Weltmeisterschaft 2021, bei der sie den zweiten Platz belegten. Sie werden die Dienste von Stammkapitän Kane Williamson vermissen, der sich aus der Serie ausgeschieden hat, aber Rohit behauptete, dass seine Gegner trotzdem ein starkes Team sind.

“Wir müssen uns auf jeden neuseeländischen Spieler konzentrieren”, sagte er. “Sie hatten verschiedene Spieler, die während der T20-Weltmeisterschaft gespielt haben. Kane Williamson wird ihnen fehlen, aber sie haben andere Spieler, die das Spiel gewinnen.”


Source: SportsCafe.in by sportscafe.in.

*The article has been translated based on the content of SportsCafe.in by sportscafe.in. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!