In Verbindung mit Mensch und Natur

Elements of Freedom beweist, dass Mode und Nachhaltigkeit gut zusammenpassen

Dass Mode und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen können, beweist die Amsterdamer Modemarke Elements of Freedom seit ihrer Gründung im Jahr 2014. Für Elements of Freedom ist Nachhaltigkeit kein Ziel, das Sie anstreben, sondern ein logischer Ausgangspunkt für alles, was Sie tun. Warum sollte Mode nicht nachhaltig und zirkulär sein?

Preisgekrönte zirkuläre Mode

Elements of Freedom verwendet ausschließlich recycelte und/oder natürlich biologisch abbaubare Materialien. Jede Saison wird ein nächster Schritt in Sachen Nachhaltigkeit gemacht. “Jetzt bestehen 30 % unserer Kollektion aus recycelten Stoffen, aber auch unsere Metallknöpfe sind aus recyceltem Metall.” Durch die Umsetzung in Mode wurde Elements of Freedom für den Green Product Award 2020 nominiert und gewann 2021 den German Design Award.

In der Nähe von zu Hause

Elements of Freedom steht für den Namen, faire Arbeitsbedingungen und einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck. Dies hat zur Folge, dass fast alle Produkte in Europa produziert werden. Dabei geht Elements of Freedom noch weiter. Die Produktion erfolgt so nah wie möglich bei den Lieferanten. So werden zum Beispiel auch Artikel aus portugiesischen Stoffen in Portugal hergestellt. Dabei geht es nicht nur um faire Arbeitsbedingungen, sondern auch darum, was in der Produktion bei der Wiederverwendung von Materialien, der Wiederverwendung von Wasser und der Reduzierung des CO2-Ausstoßes getan wird.

Lieblingsstücke die lange halten

Nachhaltigkeit bedeutet auch oder gerade, sich viel Zeit mit der Kleidung zu nehmen, sie oft zu tragen und zu behalten. Deshalb ist es wichtig, dass Kleidung nicht nur für eine Saison gilt, sondern auch in den Folgejahren getragen werden kann. Nicht weniger wichtig ist die Qualität und dass es bequem ist. Bei diesen Zutaten gehen die Gedanken oft zu Basics in neutralen Farben. Elements of Freedom durchbricht dies mit fließenden Kleidern und besonderen Prints, die für selbstbewusste Frauen gedacht sind, die keine Angst haben, sich zu zeigen und die Positivität verbreiten. Aufgrund der fantastischen Passform möchte man die Klamotten nie wieder ausziehen. Die Kleider und charakteristischen Blusen von Elements of Freedom werden durch eine Kollektion von Cardigans, Jacken und Oberteilen ergänzt, sodass alles das ganze Jahr über getragen werden kann.

EndloseElemente

Elements of Freedom strebt mit jedem Kleidungsstück nach jahrelangem Tragevergnügen.

Aber wenn Sie ein Kleidungsstück nicht mehr tragen können oder wollen, verkaufen Sie es über ein Vintage-Programm. Sie können das Kleidungsstück auch im Markenladen Elements of Freedom in der Wolvenstraat in Amsterdam abgeben. Elements of Freedom untersucht dann, welchen Zweck wir dem Kleidungsstück geben können, damit es wieder verwendet wird und weiterlebt.

Mode wieder schön machen

Die negativen Auswirkungen der Modebranche auf die Umwelt würden Ihnen fast die Freude nehmen, sich schön anzuziehen und einen Nachmittag lang einzukaufen. Und dabei ist Mode dazu da, dich auszudrücken, dich wohl zu fühlen und dich glücklich zu machen. Elements of Freedom möchte zeigen, dass wir durch bewussteren Einkauf und den richtigen Umgang mit Kleidung eine neue Welt eröffnen, in der die Liebe zur Mode und der Respekt vor Mensch und Natur Hand in Hand gehen. Lasst uns Mode wieder schön machen.

Lesen Sie mehr über Elements of Freedom auf der Markenseite: fashionunited.com/companies/elements-of-freedom


Source: fashionunited.nl by fashionunited.nl.

*The article has been translated based on the content of fashionunited.nl by fashionunited.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!