“In Serbien kann man kein Geld verdienen, und im Ausland zahlt man Steuern”

“In Serbien kann man kein Geld verdienen, und im Ausland zahlt man Steuern”

Die Gouverneurin der Serbischen Nationalbank (NBS), Jorgovanka Tabaković, erklärte heute auf den serbischen Versicherungstagen, dass unser Land ändert sein Engagement für den europäischen Weg nicht, wie es sein wird NBS, die Liberalisierungsregeln damit zu harmonisieren.

“Diese Regeln werden den Bürgern, inländischen Unternehmen und dem Staat zugute kommen und hier keinen Gewinn erzielen und nur oder hauptsächlich Mutterunternehmen außerhalb Serbiens zugute kommen.” Wir alle sind Zeugen, dass diese Haltung von viel stärkeren Volkswirtschaften nach dem Grundsatz der Zahlung von Steuern dort, wo man Gewinne erwirtschaftet, begonnen hat. “, betonte Tabaković in Arandjelovac.

Wie sie sagte, muss das Gesetz respektiert werden, und die Strafe für die Nichteinhaltung darf nicht Teil der in der Transaktion enthaltenen Kosten sein.

Sie sagte ja Versicherungstage müssen zeigen, wie wir die Lebensqualität verbessern und gegen alle Risiken, die wir vorhersehen und sehen können, versichert leben können.

In diesem Jahr beträgt das Wirtschaftswachstum sieben Prozent

Der Gouverneur wies darauf hin, dass die Pandemie auf globaler Ebene das Potenzial habe, den Versicherungssektor direkt durch einen Gesundheitsschock und indirekt auf die Finanzen zu treffen.

„Serbien hat es in Rekordzeit geschafft, aus der Krise herauszukommen. Unser BIP hat bereits im ersten Quartal dieses Jahres das Vorkrisenniveau erreicht, und dafür brauchten wir drei Quartale. Serbien wird in diesem Jahr rund sieben Prozent Wirtschaftswachstum erreichen.“ Die formelle Beschäftigung in der Privatwirtschaft liegt sechs Prozent über dem Vorkrisenniveau, das den höchsten Stand seit mehr als 10 Jahren erreicht hat“, sagte Tabakovic.

Für die ersten drei Quartale dieses Jahres sei im Versicherungssektor ein positives temporäres Nettoergebnis in Höhe von 6,7 Milliarden Dinar erzielt worden.

Ihr zufolge stieg die Bilanzsumme des Versicherungssektors im dritten Quartal um 6,7 Prozent auf 334,14 Milliarden Dinar, das Kapital um 4,9 Prozent auf 68,4 Milliarden Dinar und die technischen Rücklagen um 6, 3 Prozent auf 221,6 Milliarden Dinar.

“Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen haben den Wert des Anlageportfolios erhalten und versicherungstechnische Rückstellungen für die Erfüllung von Verpflichtungen aus Versicherungsverträgen bereitgestellt. Die Gesamtprämie ist in diesem Jahr um 9,7 Prozent auf 88,6 Milliarden Dinar gestiegen, und diese Wachstumsrate ist höher als die der durchschnittliche Wachstumsrate für den gleichen Zeitraum in den letzten 10 Jahren “, betonte der Gouverneur.

In bis zu 17 Versicherungsarten gibt es ihrer Meinung nach Prämienerhöhungen.

„Kontinuierlich wachsende Segmente sind die Sachversicherung, die Lebensversicherung und die freiwillige Krankenversicherung , erleichtern sie den Zugang zu hochwertiger medizinischer Behandlung”, sagte Tabaković.

Das Problem ist die unzureichende Information der Versicherungsnehmer

Als eines der Probleme auf dem Versicherungsmarkt nannte der Gouverneur die angemessene Information der Nutzer in der vorvertraglichen Phase, unabhängig von der Art der abgeschlossenen Versicherung unklar, ungenau oder unzureichend”.

Sie betonte auch, wie wichtig es ist, Schadensersatzansprüche rechtzeitig, fair und mit für die Nutzer verständlichen Erklärungen zu bearbeiten.

„Der Anspruch auf Entschädigung dieser Personen ist und muss unantastbar bleiben, weshalb dieser Aspekt auch weiterhin intensiv in unseren unmittelbaren Kontrollen präsent sein wird“, sagte sie und fügte hinzu, dass die NBS der Ernte- und Obstversicherung besondere Aufmerksamkeit schenke.

Tabakovic erinnerte auch daran, dass Benutzer von Finanzdienstleistungen in Serbien, unter den ersten in Europa, Finanzverträge aus der Ferne abschließen können, wenn sie die Möglichkeit haben, sich per Video zu identifizieren, mit voller Transparenz, Sicherheit und Schutz ihrer Rechte.

„Die NBS ermöglichte auch die sofortige Zahlung von Versicherungsprämien mithilfe des QR-Codes, den einige Unternehmen ihren Kunden angeboten haben, und ich fordere alle auf, diesen Service zur Verfügung zu stellen“, sagte sie.

Versicherungsprämienwachstum 2021 um 10 Prozent

Die Präsidentin des Vorstands des Versicherungsverbandes Serbiens, Ivana Soković, erklärte, dass das Ziel nicht nur darin besteht, sich an Veränderungen anzupassen, sondern auch zu wachsen und voranzukommen.

„Die Ergebnisse in unserem Geschäft in diesem Jahr liegen über den Erwartungen, und die Daten der serbischen Handelskammer zeigen, dass die Versicherungsprämie für die ersten neun Monate 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10 Prozent gestiegen ist. Hier möchte ich zuerst Allen voran das Prämienwachstum der freiwilligen Krankenversicherung von knapp 22 Prozent und der Sachversicherung um 10 Prozent”, so Soković.

Sie fügte hinzu, dass auch die Lebensversicherung um sieben Prozent zugenommen habe und dass die technischen Rückstellungen der Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen für die ersten sechs Monate dieses Jahres gegenüber 2020 um 7,2 Prozent gestiegen seien.

„Das Wesentliche ist, dass alle Teilnehmer am Versicherungsmarkt, Versicherungsunternehmen, Rückversicherungen, Vermittler, Agenten, aber auch unsere Versicherten, mit ihrem verantwortungsvollen Verhalten zu Stabilität, weiterem Wachstum und Entwicklung beitragen sollen“, betonte Sokovic.

Ihr zufolge arbeitet der Verband der Versicherer in Zusammenarbeit mit der NBS und dem Finanzministerium an der Vorbereitung von Änderungen des Gesetzes über die obligatorische Verkehrsversicherung sowie am Projekt der Nationalen Risikobewertung von Geldwäsche und Terrorismus Finanzierung.

“Wir haben eine Zusammenarbeit mit der Generalstaatsanwaltschaft in Belgrad bei dem Prozess der Digitalisierung des Datenaustauschs aufgebaut, den UOS seit langem mit dem Innenministerium durchführt, und werden auf diese Weise die Effizienz bei der Abwicklung von Schadensersatzansprüchen verbessern.” in Strafsachen”, schloss Sokovic.

Quelle: BIZLife

Foto: SIE


Source: BIZlife by www.bizlife.rs.

*The article has been translated based on the content of BIZlife by www.bizlife.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!