In einem Monat wird das Pfandverpackungssystem in Lettland seine Arbeit aufnehmen. Was kann mitgenommen werden? 3


Welche Verpackungsarten sind am Pfandsystem beteiligt?

Die Rückgabe von Verpackungen aus Glas, Kunststoff (PET) und Metall (Zinn) von alkoholfreien Getränken (wie Mineralwasser, Softdrinks, Energydrinks, Eistee, Säfte, Nektare) sowie Verpackungen aller Art ist möglich von Bier und anderen vergorenen Produkten mit einem Alkoholgehalt von bis zu 6 % (z. B. Apfelwein und alkoholische Cocktails mit einem Alkoholgehalt von 0,5 bis 6 %). Das Einwerfen von Wein- und Spirituosenflaschen in das Pfandsystem wird nicht möglich sein.

1. Februar auf der Website http://www.depozitapunkts.lv dem Pfandsystem erscheint eine vollständige Liste der Produkte, die zurückgegeben werden können.

Was ist vor der Übergabe der Verpackung zu beachten?

Die Verpackung muss leer und nicht flach (nicht gebrochen) sein, ohne nennenswerte Schäden. Die Etiketten auf den Verpackungen müssen unversehrt sein und einen gut lesbaren Strichcode aufweisen, sowie ein lettisches Pfandschild vorhanden sein – das bedeutet, dass diese spezielle Verpackung zum Pfandsystem gehört und dafür bereits eine Pfandgebühr entrichtet wurde.

Jedes Land hat sein eigenes unabhängiges Pfandsystem, daher können Pfandpakete, die in anderen Ländern gekauft wurden, in Lettland nicht zurückgegeben werden.

In allen Pfandstellen wird es möglich sein, Plastikflaschen mit oder ohne Verschluss zurückzugeben, der Betreiber des Pfandsystems empfiehlt jedoch, Flaschen mit Verschluss zurückzugeben – so bleibt die ursprüngliche Verpackungsform erhalten und schont die Umwelt.

Wo kann ich nicht enthaltene oder unbrauchbare Getränkeverpackungen abgeben?

Getränkeverpackungen, die nicht für das Pfandsystem geeignet sind, können weiterhin in die nächstgelegenen Sortierbehälter zurückgegeben werden. Solche Behälter werden auch in der Nähe der Pfandannahmestellen aufgestellt – falls Sie versehentlich nicht rückgabefähige Verpackungen mitgebracht haben (z. B. eine Flasche starken Alkohols, stark beschädigte Verpackungen oder Verpackungen ohne Pfandzeichen).

Aktuelle Informationen zum Pfandsystem finden Sie unter Webseite… Ab dem 1. Februar gibt es auch eine Liste mit den pfandpflichtigen Verpackungsarten.


Source: GOROD.LV – новости Даугавпилса by gorod.lv.

*The article has been translated based on the content of GOROD.LV – новости Даугавпилса by gorod.lv. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!