In der Nähe von Bryansk . ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Krankenwagens


Ein Unfall, bei dem ein 24-jähriger Pkw-Fahrer starb, ereignete sich auf dem 110. km der Autobahn nach Orjol an der Abzweigung nach Partisanskaja Poljana bei Brjansk. Nach ersten Angaben war ein Unfall mit einem Rettungswagen die Ursache für den tödlichen Unfall.

Nach Angaben des Pressedienstes der Landesinspektion für Straßenverkehrssicherheit fuhr der Krankenwagenfahrer 44 Jahre lang mit Blitzlicht am Straßenrand und kollidierte, nachdem er die Kontrolle verloren hatte, gegen ein Verkehrsschild. Durch den Aufprall flog der Krankenwagen auf die Fahrbahn, wo er einen in die gleiche Richtung fahrenden VAZ erwischte.

Der Pkw wurde durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte dort frontal mit dem Lkw.

Der Fahrer des VAZ starb an seinen Verletzungen. Ein 17-jähriger Beifahrer wurde mit mehreren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Details des tödlichen Unfalls werden bei der Verkehrspolizei geklärt.


Source: Все материалы – Московский Комсомолец by www.mkbryansk.ru.

*The article has been translated based on the content of Все материалы – Московский Комсомолец by www.mkbryansk.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!