In der Luftfahrt geht die Beschäftigung immer noch nicht wieder los

Die Industrie ist von der Krise am stärksten betroffen. Und der mit dem langsamsten Neustart. Die vom INSEE veröffentlichte Studie die erste Der Dezember macht das Ausmaß des Ausfalls der Luftfahrtindustrie greifbar. Zum ersten Mal hat das statistische Institut versucht, das tatsächliche Gewicht des Sektors in der französischen Wirtschaft zu ermitteln. In Frankreich beschäftigten die Luft- und Raumfahrt 4.480 Unternehmen. Die Zahl umfasst große Hersteller sowie kleine Unternehmen, die entlang der Lieferkette verstreut sind. Dazu gehören auch Software-Redakteure und Dienstleister, insbesondere im Engineering, die an Flugzeugbauprogrammen beteiligt sind. Für einige Unternehmen stellt die Luftfahrt nur einen kleinen Teil ihrer Tätigkeit dar.

Insgesamt erwirtschafteten diese Unternehmen im Jahr 2020 106 Milliarden Euro Umsatz in der Luft- und Raumfahrt. Sie repräsentieren 263.000 Arbeitsplätze, davon 202.256 im Industriesektor. Ein strategischer Sektor also, der seit März 2020 stark vom Einbruch seines Auftragsbuchs betroffen ist. Im vergangenen Jahr sei der Umsatz des Sektors um 32 % zurückgegangen, stellt INSEE fest.

[…]

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten

ABONNIEREN

UM MEHR ZU LESEN

Und auf alle zugreifen Inhalte und Dienste des’ Abonnentenausgabe, unterstützen Fachjournalismus!

Morgen wird heute gemacht!

Durch unsere Akten, Chroniken, Umfragen, Praxisfälle, … bietet Ihnen unser Fachjournal einen Erfahrungsaustausch und Erfahrungsberichte und führt Sie durch seine Analysen und Auswahl von Best Practices:

  • Innovationen
  • Umzüge / Made in France
  • Ökologische und Energiewende
  • Digitale Transformation

IHRE INDIZES


Source: UsineNouvelle – Actualités A la une by www.usinenouvelle.com.

*The article has been translated based on the content of UsineNouvelle – Actualités A la une by www.usinenouvelle.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!