“In den Neujahrsferien versammeln sich nicht mehr als 5 unmittelbare Familienmitglieder.”

Boramae Krankenhaus in Dongjak-gu, Seoul, wo der Zugang am 31. beschränkt ist. Das Krankenhaus, in dem am Vortag 5 bestätigte Patienten, darunter 3 Patienten, 1 Arzt und 1 Krankenschwester, aufgetreten sind, hat das Stockwerk geschlossen, in das die bestätigte Person gekommen ist, und führt eine vollständige Untersuchung der Kontaktperson durch.[뉴스1]

Maßnahmen wie das Verbot von Treffen mit mehr als 5 Personen zur Verhinderung von Corona 19 und Geschäftsbeschränkungen nach 21.00 Uhr werden erneut um zwei Wochen verlängert.

Am Nachmittag des 31. verlängerte die Regierung den derzeitigen Schritt 2.5 zur sozialen Distanzierung in der Metropolregion und die zweite Phase in der Nicht-Hauptstadt-Region um zwei Wochen bis zu den Neujahrsfeiertagen. Der Trend zur Zunahme von bestätigten Fällen im Inland, der sich seit einiger Zeit verlangsamt hat, ist eine Maßnahme aufgrund von Anzeichen einer erneuten Verbreitung, wie dem Ausbruch von Gruppenhepatitis, der durch IM-Missionen ausgelöst wurde, und bestätigten Fällen in großen Krankenhäusern.

Das Verbot von privaten Zusammenkünften mit fünf oder mehr Personen im ganzen Land bleibt nach einer Woche zwei Wochen lang unverändert, unabhängig vom Ergebnis der erneuten Diskussion. Dies berücksichtigt das erhöhte Risiko, während der Neujahrsfeiertage umzuziehen. Die Regierung sagte: “Es gilt ausnahmslos während der Neujahrsfeiertage, und selbst direkte Familienmitglieder können keine Treffen mit mehr als 5 Personen abhalten, wenn ihr Wohnsitz anders ist.”

Für die meisten Familien ist es praktisch unmöglich, während der Neujahrsfeiertage nach Hause zurückzukehren, da sich die Familien während der Neujahrsfeiertage bei ihren Eltern versammeln oder mehr als fünf Personen mit ihren Enkelkindern in ihre Heimatstadt gehen. Nach Angaben der Quarantänebehörden wird eine Geldstrafe von nicht mehr als 100.000 Won pro Person verhängt, wenn sich mehr als 5 Personen versammeln und gefasst werden. Im Internet wurde jedoch die Frage nach der Wirksamkeit von Verwaltungsmaßnahmen aufgeworfen.

Da die Rückkehr nach Hause während der Neujahrsfeiertage praktisch verboten ist, wird erwartet, dass Reservierungen für Inlandsreisen, Golf und Skifahren rasch zunehmen, anstatt nach Hause zurückzukehren.

Die Quarantänebehörden sagten, sie würden die Bereiche anpassen, in denen spezielle Maßnahmen, die ab Schritt 2.5 verstärkt wurden, auf einige Mehrzweckeinrichtungen wie Gesundheitsclubs und Kinos angewendet wurden. In Anbetracht der Tatsache, dass Masken in Konzertsälen und Kinos jederzeit getragen werden können, werden die Schritte 1.5 und 2 so eingestellt, dass ein Sitz außerhalb des Begleiters und Schritt 2.5 zwei Sitze außerhalb des Begleiters schweben. Obwohl die Nutzung von Duschräumen in Indoor-Sportanlagen in der Metropolregion verboten war, werden die Maßnahmen vereinfacht, damit die Nutzung von Duschräumen durch Schweben eines Raums ermöglicht wird. Die Einstellung des Betriebs von Wintersportanlagen wie Skigebieten nach 21.00 Uhr wird ebenfalls aufgehoben.

Währenddessen wurden am Hanyang-Universitätskrankenhaus in Haengdang-dong, Seongdong-gu, Seoul, wo der bestätigte Fall am Freitag auftrat, vier weitere während der Untersuchung hinzugefügt, und die kumulierte Anzahl bestätigter Fälle stieg auf 31. Die Ergebnisse der Gesamtumfrage sollen bereits in der Nacht des 31. veröffentlicht werden.

In Bezug auf den Corona-Impfstoff sagte Premierminister Jeong Sye-gyun auf einer Sitzung des Hauptquartiers für zentrale Katastrophen- und Sicherheitsmaßnahmen: „Es gab eine offizielle Mitteilung über den Impfstoff, der über die COVAX-Einrichtung nach Korea geliefert werden soll.“ Boone kommt nach Korea.

Premierminister Chung sagte: „Der AstraZeneca-Impfstoff über die COVAX-Einrichtung wurde auch von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) für den Notfall zugelassen. Im ersten Halbjahr wurden mindestens 1,3 Millionen Menschen und maximal 2,19 Millionen Menschen eingeführt. Es wird geliefert. “

Nach Angaben des Central Defense Response Headquarters gab es an diesem Tag ab 0 Uhr 355 neue Fälle von Corona 10. Die kumulierte Inlandszahl von 78205 bestätigt

Reporter Choi Seung-sik [email protected]

Copyrightⓒ’Honest Knowledge for Health ‘Comedy.com (http://kormedi.com) / Nicht autorisierte Weitergabe von Reproduktionen verboten