Wie Vezess weiter schrieb, mussten Autofahrer am Montag mit möglichen Wartezeiten und einer Verlängerung der Reisezeit rechnen, weil nämlich der Weihnachtsbaum des Landes nach Budapest gebracht wurde – da am Wochenende Advent ist.

Unser Leser III. in Lajos utca im Distrikt fotografierte er auch, wie die große, 18 Meter hohe, 70 Zentimeter Stammdurchmesser und 6-8 Tonnen schwere Silberkiefer aus Apc im Landkreis Heves in die Hauptstadt kam, die in Kossuth Lajos errichtet wird tér, vor dem Parlamentsgebäude.

Laut unserem Leserbericht war die Tanne so breit, dass sie praktisch drei Fahrspuren belegte.

Es belegte drei Spuren in Budapest, die Größe des neuen Weihnachtsbaums des Landes 2

Auch die Katastrophenvorsorge, die Landesverteidigung und die Polizei trugen zu ihrer Bewegung bei. Mancherorts waren deswegen Einschränkungen und Schließungen notwendig.

Es belegte drei Spuren in Budapest, die Größe des neuen Weihnachtsbaums des Landes 3

Die 6-8 Tonnen schwere Silberkiefer wurde von Apc nach Budapest gebracht, die bisher den Hof eines Familienhauses schmückte.

Es belegte drei Spuren in Budapest, die Größe des neuen Weihnachtsbaums des Landes 4

Es wird in seiner aufgestellten und geschmückten Form vom Advent bis Dreikönigstag auf dem Kossuth Lajos tér ausgestellt.

Die Spitze ziert ein 130 Zentimeter hoher, 103 Zentimeter breiter, 36 Zentimeter tiefer und 25 Kilogramm schwerer Stern mit 3D-Effekt – der von einer warmweißen, energiesparenden LED beleuchtet wird – während der Baum steht beleuchtet von einer 2.500 Meter langen Kette aus 16.000 Energiesparlampen .

Wie Sie einigen Leserfotos entnehmen können, halfen Katastrophenschutz, Landesverteidigung und Polizei beim Transport.