Im Südchinesischen Meer beschädigtes US-Atom-U-Boot landet auf Guam


Durch eine Kollision mit einem unbekannten Objekt im Südchinesischen Meer beschädigt, ist ein US-Atom-U-Boot auf der Insel Guam im Westpazifik angekommen.

Wie berichtet CNN, erreichte das Schiff USS Connecticut, dessen vorderer Teil beschädigt war, den Marinestützpunkt von selbst. Nach Angaben der US-Pazifikflotte hatte der Unfall keine Auswirkungen auf das Kernkraftwerk, es ist voll einsatzfähig und das U-Boot selbst befindet sich in einem “sicheren und stabilen” Zustand.

Es wird erwartet, dass die Gründe für den Vorfall mit dem U-Boot nach seiner Inspektion im Dock bekannt werden. Das Militär wird eine gründliche Untersuchung durchführen und das Ausmaß des Schadens am U-Boot beurteilen. Wie die Quelle dem Fernsehsender mitteilte, wird das Kommando der Pazifikflotte eine vollständige Untersuchung durchführen und den Vorfall bewerten.

Die USS Connecticut ist eines von drei U-Booten der Seawolf-Klasse. Die Kosten für jedes U-Boot betragen etwa 3 Milliarden US-Dollar. Das Schiff ist mit einem Atomreaktor ausgestattet und kann bis zu 50 Tomahawk-Raketen transportieren. Wie die US Navy feststellte, ist die USS Connecticut ein außergewöhnlich leises, schnelles und gut bewaffnetes Schiff, das mit fortschrittlichen Sensoren ausgestattet ist.


Source: Росбалт by www.rosbalt.ru.

*The article has been translated based on the content of Росбалт by www.rosbalt.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!