Im Altai ist ein neunjähriges Kind bei einem Unfall mit einem Motorrad ums Leben gekommen


DIESE NACHRICHT (MATERIAL) WIRD VON EINEM AUSLÄNDISCHEN MASSENMEDIUM, DAS DIE AUFGABEN EINES AUSLÄNDISCHEN VERTRETERS AUSFÜHRT UND (ODER) EINER RUSSISCHEN JURISTISCHEN PERSON, DIE DIE AUFGABEN EINES AUSLÄNDISCHEN VERTRETERS AUSFÜHRT, ERSTELLT UND (ODER) VERTEILT.

Im Altai sind zwei Minderjährige mit einem Motorrad verunglückt, einer von ihnen ist ums Leben gekommen, berichtet der Pressedienst der regionalen Staatsanwaltschaft.

Nach Angaben der Abteilung ereignete sich der Vorfall im Dorf Povalikha im Bezirk Pervomaisky. Ein 17-jähriger Teenager, der am Steuer saß, und ein 9-jähriger Beifahrer im Rollstuhl des Fahrzeugs waren auf einem Ural-Motorrad unterwegs. Das Motorrad überschlug sich, der Jüngste erhielt lebensgefährliche Verletzungen.

Ein Strafverfahren wurde eröffnet und im Auftrag der regionalen Staatsanwaltschaft wurde der Ermittlungsverlauf unter besondere Kontrolle gestellt.


Source: Росбалт by www.rosbalt.ru.

*The article has been translated based on the content of Росбалт by www.rosbalt.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!