II Liga: Bruno Bis ‘Bis’ gibt Académica den Sieg beim Empfang des Akademikers von Viseu

Eine “Zugabe” von Verteidiger Bruno Teles gab Académica heute einen 2: 1-Sieg gegen Académico de Viseu in einem Spiel der 18. Runde der II. Fußballliga, das den zweiten Platz der “Studenten” festigte.

Bruno Teles eröffnete das Tor in der 52. Minute mit einem Elfmeter und erzielte nach dem Unentschieden von Paul Ayongo am 62. das Siegtor auf 88, zu einer Zeit, als die Außenseiter durch Joels Ausschluss mit 74 bereits auf 10 reduziert wurden .

In der Klassifizierung belegte das Team von Rui Borges mit 36 ​​Punkten den zweiten Platz, zwei von Estoril Praia, der nur am Dienstag spielt, und zwei mehr als Feirense, während der Academico de Viseu mit 16 Punkten auf dem 16. Platz liegt.

Académica dominierte den ersten Teil territorial, aber in der Nähe beider Tore gab es kaum Torchancen, mit einer Gelegenheit für jede Mannschaft.

In der 28. Minute hätte Académico de Viseu nach einer Ecke mit einer Flanke aus Simbabwe die Führung eröffnen können, doch der Ball ging über die Latte.

Die ‘Briosa’ war auch kurz vor dem Tor, kurz darauf kehrte sie nach einem Kopfball von Bouldini nach einem Bestrafungsspiel in die Mannschaft zurück, das den Ball dazu brachte, das Seitennetz des gegnerischen Tores zu treffen.

In der zweiten Halbzeit eröffneten die “Studenten” nach 52 Minuten die Wertung von Bruno Teles, als sie einen Elfmeter verwandelten und einen Mangel an Mathaus gegen Bouldini bestraften.

Zehn Minuten später verband der Academico de Viseu das Match von Paul Ayongo mit einem Kreuzschuss innerhalb des Strafraums, der zu einem hartnäckigen Spiel führte.

In der 74. Minute wurde die Mannschaft aus Beira auf 10 Elemente reduziert, wobei Joel, der fünf Minuten vor dem Spiel nach einem harten Einsatz bei Bruno Teles eingewechselt war, durch direktes Rot ausgeschlossen wurde.

Die “Briosa” versuchte, die zahlenmäßige Überlegenheit auszunutzen, und in der 74. Minute sah Bouldini in einem Kopfflug, wie Torhüter Ricardo Fernandes ihm das Tor verweigerte.

Guima stellte in der 77. Minute auch den Torhüter von Académico de Viseu mit einem starken Schuss auf die Probe.

In der 85. Minute war es Académicas Torhüter, der Paná das Tor verweigerte, um den Ball über die letzte Linie zu schicken.

Das Siegtor fiel in der 88. Minute nach einem Flachschuss von außerhalb des Strafraums von Bruno Teles nach einem Ball, der von der Abwehr von Académico de Viseu zurückgegeben wurde.

In der Zeit der Preisnachlässe hätten die “Studenten” den Vorteil von Dani ausbauen können, der isoliert vor dem gegnerischen Torhüter weit schoss.

Programm des Tages:

Samstag, 30. Januar 2021

Desp. Chaves – Feirense, 0 – 1
Oliveirense – Vizela, 0 – 3

Sonntag, 31. Januar 2021

Vilafranquense – Benfica B, 2 – 2
Akademisch – Ac. Viseu, 2 – 1
FC Porto B – Varzim, 0 – 1

Casa Pia – Leixões, 17:00 Uhr

Dienstag, 2. Februar 2021

Mafra – Cova Piedade, 17:00 Uhr

Arouca – Estoril, 18:00 Uhr

Mittwoch, 3. Februar 2021

Sp. Covilhã – Penafiel, 20:00 Uhr