“Ignorieren Sie so lange Amtszeiten der nationalen Bildungsminister, mein lieber Minister”


Die Ratssitzung des 20. Nationalen Bildungsrates fand in einem Hotel in Ankara statt. Hier, ehemaliger Bildungsminister Nabi Avci auch teilgenommen. Der vorherige 19. Nationale Bildungsrat wurde während der Amtszeit von Avcı abgehalten.

In seiner Rede sagte der Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Disziplin Cihat Demirli: „Die erste Sitzung des Nationalen Bildungsrats fand unter Teilnahme von Menschen aus verschiedenen Provinzen Anatoliens statt, die nicht unter Besatzung waren. Während der Zeit des nationalen Kampfes wurden die Räte als sehr wichtig angesehen. Der 19. Rat, der letzte der Nationalen Bildungsräte, wurde 2015 abgehalten. Aufgrund der Ereignisse, die in der Welt und in der Türkei in 7 Jahren stattgefunden haben und sich entwickelt haben, wurde beschlossen, den 20. Rat abzuhalten. Besondere Fachkommissionen werden ihre Arbeit mit knapp 600 Teilnehmern durchführen. Die Kommissionen sollen morgen Abend beendet werden. Der letzte Tag des Rates endet mit der Abstimmung der Tagesordnungspunkte”, sagte er.

AVCI: LASSEN SIE UNS UNSERE KURSE MIT DEM GERICHT ÜBERSCHREITEN, DAS IM JAHR 2023 FERTIG WERDEN soll

Der ehemalige Minister für nationale Bildung, Nabi Avcı, sagte:Nationale Bildungsräte sind tief verwurzelte Treffen, die unsere Bildungspolitik prägen. Ich möchte zum Ausdruck bringen, dass wir über die Themen, die als Hauptthema dieses Rates ausgewählt wurden, noch einmal nachdenken müssen. Als nächsten Rat machen wir in unserem 100. Jahr den Rat der Räte. Ich lege einen Vorschlag für ein Gremium vor, in dem die bisherigen Gremien selbstkritisch sind. Krönen wir unseren Rat mit dem Rat, der 2023 abgehalten wird‘ er sagte.

Avcı überreichte Minister Özer die Feder, die er im 19. Rat benutzte.

„Wir zielen darauf ab, eingehende Meinungen umzusetzen, ohne sich auf irgendeinen Punkt zu konzentrieren“

Bundesbildungsminister Mahmut Özer äußerte sich wie folgt:

  • Wie der Minister erklärte, sind Ratssitzungen einer der kritischsten Punkte, die die Bildungspolitik des Ministeriums für Nationale Bildung prägen. Nach Beginn des Dienstes haben wir uns entschieden, die Chancengleichheit in der Bildung und die von uns festgelegten Themen zu verwirklichen. Hier haben wir die Möglichkeit, den von Ihnen erstellten Fahrplan zu den von uns festgelegten Themen im Bildungsbereich mit den Meinungen von 81 Provinzen und Ihren Beiträgen anzuwenden. Ich lege großen Wert auf die Organisation des Rates mit breiter Beteiligung. Damit die Türkei im 21. Jahrhundert stark und führend in ihrer Region sein kann, muss das Bildungssystem sehr stark sein. In den letzten 20 Jahren wurde massiv in die Bildung investiert.
  • Chancengleichheit in der Bildung, Erfolgsunterschiede zwischen den Schulen. Frühere Minister haben große Anstrengungen unternommen, um den Leistungsunterschied zwischen den Gymnasien zu verringern. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Erhöhung der Chancengleichheit in der Bildung. Unser Ziel ist es, die eingehenden Meinungen richtig anzuwenden, ohne sie auf einen Punkt zu ziehen. Wir werden unsere Bildungspolitik mit Ihren Vorschlägen erstellen.

“MINISTER FÜR NATIONALE BILDUNG HABEN NICHT SO LANGE ZEIT, MEIN MINISTER”

  • Vor einiger Zeit hat unser Herr Minister vorgeschlagen, den 21. Nationalen Bildungsrat als Evaluierung aller Räte zu organisieren, und sagte: ‘Ich hoffe, der Minister wird es tun’. Natürlich haben die Minister für nationale Bildung nicht so viel Zeit, mein lieber Minister, wie Sie wissen.
  • Als MEB werden wir alle 3 Monate die Monitoring- und Evaluationsberichte des 20. Nationalen Bildungsrates veröffentlichen. Wir werden mit der ganzen Öffentlichkeit teilen, welche Distanz der MEB zurückgelegt hat. Unser Ziel ist es, junge Menschen zu erziehen, die mit der ganzen Welt konkurrieren können. Wir werden Monitoring- und Evaluierungsberichte mit allen teilen. Die Zeit, die Sie hier verbringen, auch für einen Tag, ist wirklich wichtig. Alle Verfahren, die in den vorherigen Räten befolgt wurden, wurden in diesem Rat umgesetzt. Seit Jahren wird ein Lehrberufsgesetz angestrebt, das seit Jahren bekannt ist. Auch dieser Anstrengung wurde in der 20. Sitzung entsprochen.

Source: Cumhuriyet Gazetesi – Güncel by www.cumhuriyet.com.tr.

*The article has been translated based on the content of Cumhuriyet Gazetesi – Güncel by www.cumhuriyet.com.tr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!