Ich werde nie wieder riechen und schmecken

Luca Ronzoni ist ein 18-Jähriger aus Bergamo, der im März letzten Jahres vom Coronavirus heimgesucht wurde. Seitdem riecht und schmeckt Luca nicht mehr, und ein Neurologe sagte ihm, er werde sie nie wieder riechen.

Luca Ronzoni (Instagram-Foto)

Luca Ronzoni (Instagram-Foto)

Sie werden Ageusie und Anosmie genannt, dh das Fehlen von Geschmack und Geruch. Das sind Fachbegriffe, die mit der Covid-19-Pandemie leider auch Laien bekannt geworden sind, denn sie weisen auf zwei neurologische Störungen hin, die für das sogenannte “Long-Covid”, also die Langzeitfolgen des Coronavirus, charakteristisch sind. Das Auftreten und das Fortbestehen dieser Symptome sind auf wissenschaftlicher Ebene noch unklar. Aber das lange Covid ist leider Realität, auch wenn a Kürzlich durchgeführte Studie von britischen Wissenschaftlern des Office for National Statistics (ONS) durchgeführt, ergab, dass es möglicherweise weniger verbreitet ist als zunächst angenommen.

Die Beispiele von Menschen, die nach Monaten der Genesung mit den Symptomen von Covid zu kämpfen haben, fehlen jedoch nicht: Fanpage.it hatte in der Vergangenheit Morena Colombi interviewt, eine in Brianza lebende Frau, die nach “technischer” Heilung von Covid weiterhin Symptome hat dass sie es stark schwächen. Und immer hatte unsere Zeitung auch die Geschichte von Michele Crippa erzählt, einem vom Coronavirus betroffenen Gastronomen aus Brianza, der allmählich Geschmack und Geruch wiedererlangt und zusammen mit zwei Kollegen denjenigen, die an den gleichen Symptomen gelitten haben, beibringt, nach und nach beide Sinne zurückzugewinnen.

Lucas Geschichte, ohne Geschmack und Geruch vom 7. März 2020

Eine Perspektive, letztere, die Luca Ronzoni, ein 18-jähriger Bergamo mit einer Leidenschaft für die Fotografie, leider nicht zu haben scheint. Luca, der von der Lokalzeitung “Prima Bergamo” interviewt wurde, sagte, er rieche und schmecke seit dem 7. März letzten Jahres, als auch er sich mit dem Virus infiziert hatte, nicht mehr. “Stellen Sie sich vor, Sie halten sich die Nase zu und essen. Das ist mehr oder weniger das, was ich fühle”, erklärte Luca, um den Leuten die Situation verständlich zu machen, in der er sich befindet. Eine Situation, die ihm, wie ihm ein Neurologe gesagt hätte, von Dauer sein wird: “Ich werde nie wieder riechen oder schmecken”, vertraute der 18-Jährige an. Worte, die all diejenigen machen sollten, die auch jetzt, nach mehr als anderthalb Jahren Pandemie, die Gefahr des Virus, das den Tod und andere schwerwiegende Folgen auf der ganzen Welt gesät hat, weiterhin kleinreden und teilweise sogar leugnen.


Source: Fanpage by www.fanpage.it.

*The article has been translated based on the content of Fanpage by www.fanpage.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!