“ICH KENNE 95 PROZENT DER MANNSCHAFT FÜR LUDOGOREC”: Stanković gab bekannt, dass der Stürmer für das Spiel LE – “Das wichtigste Spiel in der Halbzeit” aus der Linie bleiben wird

Der Rote Stern trifft morgen um 18.45 Uhr in der fünften Runde der Gruppenphase der Europa League auf das Team von Ludogorets, und die Erwartungen vor dem Spiel wurden vom Chef des Profiteams des Teams aus Ljutica, Bogdan, geäußert.

Dejan Stankovic bei der Pressekonferenz verwies er zunächst auf das Gesundheitsbulletin.

– Nein Degeneka ich Gobeljic wegen einer roten Karte aus dem letzten Spiel. Sanogo ist zurück, wir werden sehen, ob er das ganze Spiel spielen kann, da ist er Falko, ein Dioni ist leider aus der maschine. Alles in allem nicht schlecht. Ich bin zufrieden damit, wie wir 70 Minuten in Lucani ausgesehen haben. Bis auf die ersten 20 Minuten war alles andere phänomenal. Wir fangen den Schwung bis zum 15. Dezember und der Halbsaison ein. Bis dahin spielen wir alle drei Tage und morgen ist eines der wichtigsten Spiele in der Halbzeit. Europa ist Europa, jeder wird dort gewinnen. Ich sehe Gerüchte, dass Ludogorets ohne ein paar Spieler kommen wird, aber wenn wir den Film zurückgeben, waren wir in Razgrad ohne ein paar wichtige Spieler, also haben wir in letzter Zeit einen der besten Siege errungen. Und ihr Trainer kündigt an, dass sie für den Sieg kommen – normalerweise sagt niemand, dass er verlieren will. Sie alle wissen, was der Sieg uns bringen kann. Wer auch immer gegen uns rauskommt, egal in welcher Formation oder Mannschaft, wir geben das Maximum heraus. Natürlich respektieren wir sie, sie waren in den letzten 10 Jahren großartig, sowohl in Bulgarien als auch in Europa. Ich sehe das als eines der wichtigsten Spiele in der Halbzeit, es hat begonnen Stankovic.

Der Chef des Profistabes von Zvezda weiß, über welche Mannschaft er morgen berichten wird.

– Ich denke nicht darüber nach, wie sie auf dem Feld ausgehen werden, weil ich die Zusammensetzung des Gegners erst zu Beginn des Spiels herausfinden kann. Was uns betrifft, ich kenne 95 Prozent der Mannschaft und weiß, wie wir gegen Ludogorets kämpfen werden. Wir sind selbstkritisch, wir laufen nicht vor der Verantwortung davon und es ist eine Freude, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der Zugang hat, um sich dessen bewusst zu sein, auch wenn er einen Fehler macht. Das sind meine Spieler, und wir arbeiten daran, Fehler so gering wie möglich zu halten. Unser Spielstil ist offensiv und es ist normal, dass Sie, wenn Sie Ihren Gegner nicht bestrafen, mit einem Konzentrationsverlust auf der anderen Seite rechnen müssen. Ich rechtfertige es nicht, obwohl ich verstehe, dass dir jemand ein oder zwei Chancen gegeben hat, aber deshalb haben wir eine Abwehr und einen Torhüter.

FOTO: STARSPORT

Aufgrund der UEFA-Sperre wird es keine Fans geben, zumindest die Erwachsenen, aber dafür werden die Rot-Weißen wie gegen Kairat von den Kindern von der Tribüne aus unterstützt.

– Natürlich werden wir die Fans vermissen. In Lucani saßen sie hinter unserer Bank und gaben uns den Rückenwind. Wir haben vor den Kindern gegen Kairat gespielt, es war eine schöne und angenehme Atmosphäre. Ein Star ist ein Star, egal ob Kind oder Erwachsener, es ist weniger wichtig, jeder wird bei uns sein. Wir müssen ein starkes und wettbewerbsfähiges Spiel für diejenigen spielen, die nicht nach Maracanã kommen können, um den Frühling in der Europa League zu sichern. Es hängt nicht von uns ab, aber wir müssen unser Ziel erreichen.

Er wird nicht Stankovic Verfolgen Sie das Ergebnis des Spiels Midtjylland – Braga, zumindest bis das Spiel Red Star – Ludogorets vorbei ist.

– Wir müssen gewinnen, damit wir auf etwas hoffen können. Es ist wichtig, dass wir drei Punkte gewinnen, und was in Dänemark passiert, wird passieren. Ich werde während unseres Spiels mit niemandem über die Ergebnisse des Spiels Midtjylland – Braga kommunizieren. Das habe ich bisher noch nicht gemacht, morgen nicht. Ich konzentriere mich ausschließlich darauf, wie wir spielen werden.

Am Ende haben nur lobende Worte die Form eines jungen Mannes Njegoš Petrović.

– Er ist in den letzten Spielen phänomenal. Dies sind die Njegos, die ich traf, als ich nach Zvezda kam. Großes Selbstvertrauen, starker Rhythmus, viele Zweikämpfe und in letzter Zeit ist er ruhiger am Ball. Der Star ist schwer, es gibt viel Druck, aber wir sind hier, um auszuhalten und auf alle zu warten. So wie er jetzt spielt, kann er überall spielen, schlussfolgerte er Stankovic.

(VIDEO: YouTube / Roter Stern)


Source: HotSport by hotsport.rs.

*The article has been translated based on the content of HotSport by hotsport.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!