“Ich brauche Alkohol, um Liebe zu machen”


“Ich kann nicht mit meiner Frau schlafen, ohne Alkohol zu trinken. Wie komme ich aus dieser Situation heraus?” Sami, 53, fragt. Dr. Catherine Solano, Sexologin und Androlologin (Cochin Hospital, Paris), antwortet ihm.

Alkohol kann das Verlangen, die Erregung und die Ejakulation beeinflussen. Also, Sami, alles hängt davon ab, was Sie nicht spezifizieren: Was ist, wenn Sie keinen Alkohol trinken?

Sie haben keine Lust ohne Alkohol?

Dies bedeutet, dass Alkohol Sie beruhigt, Ihre blockierenden Emotionen lindert, die Ihr Verlangen nach Manifestation verhindern. Die Wirkung ist jedoch nur vorübergehend. Sie müssen sie jedes Mal erneut einnehmen.

Die Konsultation eines Psychologen oder Psychiaters / Psychotherapeuten könnte Ihnen nachhaltiger helfen, wenn Ihre Angst die Sexualität, eine negative Emotion in Verbindung mit Ihrer Beziehung oder sehr alte Erinnerungen (zum Beispiel sexuelle Übergriffe) betrifft, die das Verlangen blockieren können und deren Emotionen “betäubt” sind “durch Alkohol. Aber Vorsicht, wir wissen, dass ab 4 Gläsern Alkohol das Verlangen im Gegenteil reduziert wird.

Sie haben keine Erektion ohne Alkohol?

Alkohol wirkt hemmend. So können Sie mehr sexuelle Erregung spüren und eine bessere Erektion beobachten, wenn Sie getrunken haben. Aber auch hier ist zu viel Alkohol schädlich, da er über 4 Getränke hinaus zu Erektionsproblemen führt. Dies ist keine gute Lösung. Es ist besser, Verantwortung zu übernehmen und Maßnahmen zu ergreifen, um Selbstvertrauen zu gewinnen und sich zu behaupten. Dies kann in der individuellen Psychotherapie oder in Durchsetzungsgruppen erfolgen.

Eine andere einfache Lösung besteht darin, mit Ihrem Arzt zu sprechen, der Ihnen möglicherweise ein Medikament zur Erektionshilfe verschreibt, das Ihnen hochwertige Erektionen ohne Alkohol und damit Ihr Vertrauen verleiht.

Haben Sie ohne Alkohol eine vorzeitige Ejakulation?

Es ist bekannt, dass Alkohol die Ejakulation verzögert. Es ist eine Tatsache, aber es ist auch keine gute Lösung. In der Tat ist seine Wirksamkeit nur vorübergehend. Heute kennen wir Techniken, um zu lernen, die Ejakulation unabhängig zu verzögern, ohne Substanzen einzunehmen.

Das braucht natürlich Zeit zum Lernen. Und wenn Sie nicht warten möchten, gibt es ein wirksames Medikament, das von einem Arzt verschrieben wird und das die Dauer des Geschlechtsverkehrs verdreifacht. Diese Behandlung erleichtert die Durchführung der Übungen, die zum Erlernen der Verzögerung der Ejakulation erforderlich sind.

Alkohol ist keine Lösung

Es ist eine Droge, die zur Sucht führen kann. Einer meiner Kollegen, ein Alkoholologe, sagte zu mir: “Sie können sich nicht vorstellen, wie viele Männer Alkoholiker geworden sind, weil sie erkannt haben, dass sie einen Weg gefunden haben, eine vorzeitige Ejakulation zu stoppen. Infolgedessen haben sie es getan.” viel zu oft. “

Alkoholkonsum erhöht auch das Risikoverhalten und der Gebrauch von Kondomen ist daher viel geringer. Natürlich, Sami, in einer stabilen Beziehung sind Sie nicht besorgt, aber für Menschen zu Beginn einer romantischen Beziehung ist es ein Element, das berücksichtigt werden muss. Die andere mit Alkohol verbundene Gefahr ist sexueller Übergriff.

Alkoholkonsum führt dazu, dass Männer ihre eigene sexuelle Erregung und die ihres Partners überschätzen, was erzwungenen Sex für sie akzeptabler macht. Und das Trinken erhöht auch das Risiko, Opfer sexueller Gewalt zu werden, da zwei von den Forschern, Maria Testa und Jennifer Linvingtsone (Universität von Buffalo, New York), beschriebene Mechanismen: Alkohol verhindert die Erkennung von Gefahrenzeichen und potenziellen Situationen. gefährdet, und die Opfer drücken weniger Widerstand gegen sexuelle Fortschritte aus.

Wenn es um Alkohol und Sexualität geht, muss sich der gesunde Menschenverstand durchsetzen: Ein Getränk ist in Ordnung, aber zu oft oder zu oft, hallo Schaden!

Lesen Sie auch:

Abonnieren Sie den Top Santé Newsletter, um die neuesten Nachrichten kostenlos zu erhalten


Source: Topsante.com by www.topsante.com.

*The article has been translated based on the content of Topsante.com by www.topsante.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!