IBA Box-Weltmeisterschaft der Frauen


Die hartnäckige Nikhat (50 kg) machte ihrem Namen alle Ehre und strotzte in ihrer zügellosen Leistung gegen die zweifache Asienmeisterin Nguyen Thi Tam aus Vietnam vor Klasse und sicherte sich einen beeindruckenden 5:0-Sieg. Die amtierende Weltmeisterin behauptete von Anfang an ihre Dominanz im Kampf, indem sie präzise Schläge landete und ihre schnellen Füße einsetzte, um den Angriffen der Vietnamesen auszuweichen.

Die atemberaubende Leistung der Inderin führte dazu, dass sie sich in der ersten Runde mit einem 5:0-Ergebnis durchsetzte, bevor Nguyen in der zweiten Runde mit einem 3:2-Ergebnis zurückschlug und ein Grand-Slam-Finish vorbereitete. In der Schlussrunde bewahrte Nikhat ihre Gelassenheit und bewies, warum sie eine der Besten im Geschäft ist, mit einer sensationellen Offensivleistung, die ihr half, den Sieg einstimmig zu besiegeln.

Mit diesem Sieg wurde Nikhat neben der Boxlegende erst die zweite indische Faustkämpferin, die bei den Weltmeisterschaften zwei Goldmedaillen gewann Maria Komm der im Wettbewerb einen Rekord von sechs Goldmedaillen gewonnen hat.

„Ich freue mich sehr, zum zweiten Mal Weltmeister zu werden, vor allem in einer anderen Kategorie. Der heutige Kampf war mein härtester im gesamten Turnier und da dies der letzte Kampf des Turniers war, wollte ich meine Energie voll ausschöpfen und alles im Ring lassen. Es war eine Achterbahnfahrt von einem Kampf, bei dem wir beide sowohl Verwarnungen als auch acht Punkte bekamen, und es war sehr knapp. Meine Strategie in der letzten Runde war, alles zu geben und anzugreifen, und ich fühlte mich sehr glücklich, als meine Hand als Gewinner gehoben wurde. Diese Medaille ist für Indien und für alle, die uns während des gesamten Turniers unterstützt haben“, sagte Nikhat nach ihrem Kampf.

Obwohl sie für das diesjährige Turnier vom Fliegengewicht zum leichten Fliegengewicht wechselte, passte sich die 26-jährige Faustkämpferin aus Telangana sehr gut an ihre neue Gewichtsklasse an und zeigte während des gesamten Turniers Höchstleistungen. Sie stürzte insbesondere die Spitzensaat und den amtierenden afrikanischen Meister Roumaysa Boualam aus Algerien, den zweifachen WM-Bronzemedaillengewinner Chuthamat Raksat aus Thailand und den Rio Olympia Bronzemedaillengewinnerin Ingrit Valencia aus Kolumbien.

Ajay Singh, Präsident der Boxing Federation of India, kommentierte den Sieg von Nikhat wie folgt: „Herzlichen Glückwunsch an Nikhat, dass er zum zweiten Mal in Folge Weltmeister geworden ist. Ich bin sicher, dass sie ein leuchtendes Beispiel für junge Mädchen im ganzen Land sein wird, um Goldmedaillen für das Land zu gewinnen. Sie wird in den kommenden Jahren eine Championin sein und wir werden von hier aus im Jahr 2024 mit Sicherheit eine olympische Medaille sehen.“

Nach dem Triumph von Nikhat hat Indien nun insgesamt drei Goldmedaillen im Gepäck, nachdem der Medaillengewinner der Commonwealth Games 2022 Nitu Ghanghas (48 kg) und der dreimalige asiatische Medaillengewinner Saweety Boora (81 kg) am Samstag ebenfalls Gold für die Gastgeber gewonnen hatten.

Updates bekommen! Folge uns auf


Source: SportsCafe.in by sportscafe.in.

*The article has been translated based on the content of SportsCafe.in by sportscafe.in. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!