I Liga: Der FC Porto empfängt am 27. Februar Sporting

Das Spiel FC Porto-Sporting aus der 21. Runde der 1. Fußballliga wird am 27. Februar gespielt, gab heute die Liga der Vereine bekannt, die den Kalender der ersten vier Runden der zweiten Runde veröffentlichte.

Die portugiesische Profifußballliga gab heute den Zeitplan für die 18. bis 21. Runde der Meisterschaft bekannt, wobei der Schwerpunkt auf dem Klassiker liegt, der am Samstag, den 27. Februar um 20:30 Uhr im Estádio do Dragão gespielt wird.

Am 18. Spieltag besuchen die “Blauen und Weißen” am Sonntag, den 7. Februar, um 20.45 Uhr das Stadion von Sporting de Braga. Benfica spielt am nächsten Tag um 19.00 Uhr mit der Famalicão, während Sporting das Stadion übernimmt Feld am Dienstag, den 9., auf einer Reise nach Gil Vicente.

In der 19. Runde spielt der FC Porto am Samstag, den 13. Februar, um 20:30 Uhr, das Invicta-Derby gegen Boavista. Benfica kommt am Sonntag um 20.15 Uhr in Moreirense ins Spiel und Sporting empfängt Paços de Ferreira am nächsten Tag ebenfalls um 20.15 Uhr.

Am 20. Spieltag betreten die “Löwen” als erste das Feld und erhalten am Samstag, den 20. Februar, um 20:30 Uhr Portimonense, während Benfica am Sonntag in Farense (20:15 Uhr) und der FC Porto gegen Marítimo in spielen Madeira am Montag um 19:00 Uhr.

Am 21. Spieltag wird Benfica neben dem Klassiker zwischen dem FC Porto und Sporting am 1. März die Rio Ave ausrichten.

Programm der Tage:

18. Tag:

Sonntag, 7. Februar:
Sporting de Braga – FC Porto, 20:45 Uhr

Montag, 8. Februar:
Farense – Moreirense, 17:00 Uhr
Benfica – Famalicão, 19:00 Uhr
Marítimo – Santa Clara, 19:00 Uhr
Belenenses SAD – Vitória de Guimarães, 21:00 Uhr

Dienstag, 9. Februar:
Paços de Ferreira – Portimonense, 15:00 Uhr
Rio Ave – Tondela, 17:00 Uhr
Boavista – National, 19:00 Uhr
Gil Vicente – Sporting, 21:00 Uhr

19. Tag:

Freitag, 12. Februar:
Famalicão – Belenenses SAD, 20:30

Samstag, 13. Februar:
National – Farense, 15:30 Uhr
Vitória de Guimarães – Rio Ave, 18:00 Uhr
FC Porto – Boavista, 20:30 Uhr

Sonntag, 14. Februar:
Portimonense – Gil Vicente, 15:00 Uhr
Santa Clara – Sporting de Braga, 17:30 Uhr
Moreirense – Benfica, 20:15

Montag, 15. Februar:
Sporting – Paços de Ferreira, 20:15

Dienstag, 16. Februar:
Tondela – Marítimo, 17:45

20. Tag:

Freitag, 19. Februar:
Boavista – Moreirense, 20:30 Uhr

Samstag, 20. Februar:
Belenenses SAD – National, 15:30 Uhr
Gil Vicente – Santa Clara, 17:30 Uhr
Sporting – Portimonense, 20:30 Uhr

Sonntag, 21. Februar:
Rio Ave – Famalicão, 15:00 Uhr
Paços de Ferreira – Vitória de Guimarães, 15:00 Uhr
Sporting de Braga – Tondela, 18:00 Uhr
Farense – Benfica, 20:15

Montag, 22. Januar:
Marítimo – FC Porto, 19:00 Uhr

21. Tag:

Freitag, 26. Februar:
Vitória de Guimarães – Boavista, 20:30 Uhr

Samstag, 27. Februar:
Famalicão – Farense, 15:30 Uhr
Santa Clara – Paços de Ferreira, 18:00 Uhr
FC Porto – Sporting, 20:30 Uhr

Sonntag, 28. Februar:
Portimonense – Maritime, 15:00 Uhr
Tondela – Gil Vicente, 17:30 Uhr
National – Braga, 20:00 Uhr

Montag, 1. März:
Benfica – Rio Ave, 19:00 Uhr
Moreirense – Belenenses SAD, 20:15