Hymer verwandelt seine Wohnmobile und Wohnmobile in zwei begehrenswerte Offroad-Häuser, allerdings für mehr als 100.000 Euro

Mit dem Wohnmobil- und Wohnmobilwagen In vollem Gange hat einer der renommiertesten Hersteller dieses Fahrzeugtyps und ein absoluter Maßstab in der Branche beschlossen, noch einen Schritt weiter zu gehen.

Die abenteuerliche Rolle ist also da Hymer Er hat beschlossen, zwei seiner Modelle zu nehmen und ihnen eine SUV-Atmosphäre zu verleihen. Sind die ML-T 570 CrossOver Wohnmobil mit niedrigem Profil und Gran Canyon S CrossOver Camper die zusätzlich zu einer speziellen Vorbereitung Allradantriebssysteme verwenden.

Hymer will noch weiter gehen

Zu diesem Anlass hat Hymer Mercedes-Benz erneut vertraut, sich jedoch nicht darauf beschränkt, die Plattform des Neuen zu übernehmen Sprinter, aber haben einen Mechaniker gewählt, der mit dem System von verbunden ist 4ETS intelligenter Allradantrieb um sie fast unaufhaltsam zu machen.

Als Ergänzung zu seinem neuen abenteuerlichen Zweck wurden beide Modelle auch mit Aufhängungssystemen ausgestattet, die bis zu 9 cm anheben und somit die schwierigsten Straßen bewältigen können. Darüber hinaus sind sie serienmäßig mit 16-Zoll-BF Goodrich-Geländereifen.

Hymer Crossover 2021 10

Unabhängig von der verwendeten mechanischen Basis sind diese Modelle völlig unterschiedlich. Der Camper behält die Standardkarosserie des Lieferwagens bei, während das Wohnmobil ihn durch eine neue Glasfaserkarosserie ersetzt, die in allen Dimensionen leicht wächst, um die Bewohnbarkeit zu verbessern.

Auf der Außenseite erhalten die beiden Elemente, die ihr Offroad-Erscheinungsbild hervorheben, wie Unterbodenschutz, zusätzliche LED-Leuchten und eine auffällige, fahrzeugspezifische Grafik. neue CrossOver-Reihe.

Hymer Crossover 2021 6

Im Inneren ist die Konfiguration offensichtlich völlig anders. Der Hymer Grand Canyon S CrossOver Es ist ein Wohnmobil mit vier Sitzplätzen zum Reisen und zwei zum Schlafen (optional erweiterbar auf vier). Das Festbett befindet sich hinten, ein kleines Badezimmer direkt hinter den Rücksitzen und ein kompletter Küchenschrank mit Kühlschrank, Zwei-Flammen-Herd und Waschbecken .

Für seinen Teil die ML-T 570 CrossOver Es hat eine viel raffiniertere Kabine mit vier Sitzen zum Reisen und zwei (oder höchstens drei) zum Schlafen. In diesem Fall besteht die Verteilung aus zwei Einzelbetten im Fond und einem größeren Badezimmer.

Hymer Crossover 2021 5

Hymer Crossover 2021 4

Beide sind ausgestattet, um an abgelegenen Orten zu überleben, mit einem Höhenkit für die autonome Heizung, eine 6-kW-Dieselheizung und eine Doppelsekundärbatterie mit Wechselrichter sowie ein 180-W-Solarpanel, mit dem sie eine elektrische Autonomie von bis zu 10 Tagen versprechen.

Der Preis dieser beiden Wunder basiert auf dem 106,990 Euro für den Grand Canyon S CrossOver und 122.990 Euro für den ML-T 570 CrossOver. Sein großes Handicap (abgesehen vom Preis) ist wieder das Gewicht, wie es bei diesem Fahrzeugtyp üblich ist.

Hymer Crossover 2021 15

Der Camper wiegt im laufenden Betrieb 3.255 kg mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3.880 kg und das Wohnmobil wiegt 3.420 kg bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 4.100 kg, womit beide fahren müssen C LKW-Lizenz.

Hymer Crossover 2021 14

Hymer Crossover 2021 8

Hymer Crossover 2021 11

Hymer Crossover 2021 9

Hymer Crossover 2021 16

In Motorpasión | Mit dem Schnee erkennen wir den Unterschied zwischen einem SUV und einem 4×4, obwohl Reifen immer wichtig sind