Hubble begrüßt 2021 mit einem Bild einer fernen Galaxie … lächelnd!

Im Jahr 2014 sahen Amateurastronomen in Neuseeland einen Lichtschein, der vom Sternbild Zentauren ausging. Die NASA bestätigte dann, dass dieses Feuer eine massive Supernova-Explosion aus einer anderen Galaxie war, die 57 Millionen Lichtjahre von unserer Milchstraße entfernt ist.

“Engagierte Amateurastronomen machen oft faszinierende Entdeckungen, insbesondere von flüchtigen astronomischen Phänomenen wie Supernovae und Kometen”, erklärte die NASA in ihrem Hubble-Feed. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist es das letzte Hubble-Foto, das für dieses Jahr veröffentlicht wurde.

NASA und ESA haben jetzt ein umwerfendes neues Foto des Hauses dieser Explosion veröffentlicht, das von unserem immer treuen Hubble-Teleskop aufgenommen wurde: die Galaxie NGC 3568 mit ihrem nebulösen Gas und funkelnden Sternen, die unter den extra hellen Sternen im Weltraum wirbeln. und viel näher als unsere eigene Galaxie, die seltsamerweise einem Smiley-Lächeln ähnelt.

Hubble-Weltraumteleskop. Credits: NASA

„Die kleinen Verlängerungen in den Umlaufbahnen der Sterne wachsen und rasten ein, wodurch ein Balken entsteht“, erklärte der damalige IBM-Astronom Bruce Elmegreen. „Die Stange wird noch stärker, wenn sie immer mehr dieser verlängerten Umlaufbahnen festhält. Schließlich gesellt sich ein hoher Anteil der Sterne in der inneren Region der Galaxie zur Leiste.

Noch älter sind elliptische Galaxien, denen hochaktive Sternentstehungsregionen fehlen und die mit alten roten Sternen gefüllt sind. Mit dem erfolgreichen Start des James Webb-Teleskops in dieser Woche können wir hoffen, im neuen Jahr noch mehr unglaubliche Details so weit entfernter Wunder zu sehen. Unser leistungsstärkstes Teleskop aller Zeiten, mit Infrarotfunktionen, die Gas- und Staubwolken durchdringen können, um in Sternkindergärten zu blicken, könnte sogar dazu beitragen, den gesamten Lebenszyklus einer Galaxie aufzudecken.


Source: Tom's Hardware by www.tomshw.it.

*The article has been translated based on the content of Tom's Hardware by www.tomshw.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!