Honor 50 Lite Kurztest

Ende letzten Jahres hat unsere Ressource einen Artikel über Huawei nova 8i veröffentlicht – ein günstiges Gerät ohne Google-Dienste. In diesem Material wurde gesagt, dass das nova 8i fast ein vollständiges Analogon des 50-Lite-Modells der Marke Honor ist.

Der Hauptunterschied zwischen Honor 50 Lite und Huawei nova 8i liegt in der Präsenz der ersten Google-Dienste und des Play Market App Store. Stimmen Sie zu, für einen unerfahrenen Benutzer wird diese Tatsache beim Kauf eines bestimmten Smartphones von Bedeutung sein.

Das neue Honor 50 Lite ist mit einer 66-W-Schnellladefunktion ausgestattet, mit der Sie den Akku in nur 45 Minuten auf 100 % aufladen können. Darüber hinaus wird der Akku in den ersten 15 Minuten zu 50% aufgeladen.

Ein weiterer der Chips: Der Bildschirm nimmt fast 95% der Fläche der Frontplatte ein (aber ja – die Notch im Display ist nirgendwo hingegangen), das Gerät war mit 64 MP Haupt- und 8 MP Weitwinkel ausgestattet Kameras wurde auch Speicher geschont – bis zu 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher.

Heute ist Honor 50 Lite für 22.000 Rubel zu finden und bekommt eine schützende Stoßstange geschenkt. Es ist zwar nicht ganz klar, warum Sie es brauchen, wenn eine Abdeckung bereits im Kit enthalten ist.

Inhaltsverzeichnis

Spezifikationen

Dimensionen und Gewicht161,85 x 74,7 x 8,58 mm, 190 Gramm
KörpermaterialienGlas, Kunststoff
Anzeige6,57 Zoll FullHD + (2340×1080 Pixel), IPS. Frequenz 60 Hz
BetriebssystemGoogle Android 10, proprietäre Shell Magic UI 4.2
PlattformQualcomm Snapdragon 662 (8-Kern, 4 × Cortex A73 2,0 GHz + 4 × Cortex A53 1,8 GHz), Adreno 610
Erinnerung6 GB RAM, 128 GB interner Speicher, keine microSD
Drahtlose SchnittstellenWLAN 802.11 a/b/g/n/ac 2,4 ГГц / 5 ГГц, Bluetooth 5.0, NFC
Netz2G: Bänder 2/3/5/8
3G: Bänder 1/5/8
4G: Bänder 1/3/5/7/8/20/28
Zwei Nano-SIM-Karten (VoLTE / VoWi-Fi)
NavigationGPS, A-GPS, GLONASS, BeiDou und Galileo
Sensoren und AnschlüsseFingerabdruckscanner im Power-Button, USB-C
Lichtsensoren, digitaler Kompass, Näherungssensor, Gyroskop
Hauptkamera64 MP (Haupt, f / 1,9)
8 MP (Ultraweitwinkelobjektiv, f/2.4)
2 MP (Schärfentiefenobjektiv, f/2.4)
2 MP (Makroobjektiv, f/2.4)
Vordere Kamera16 MP, Blende f / 2,0
Batterie4300 mAh Kapazität, 66 W Netzteil
AudioMikrofon zur Geräuschunterdrückung bei Anrufen
Ein Lautsprecher
FarbeDeep Blue, Space Silver, Midnight Black
Preis22.000 Rubel

Lieferset

  • Smartphone
  • Energieversorgung
  • Stromkabel
  • Fall
  • Werkzeug zum Entfernen des SIM-Kartensteckplatzes
  • Anweisungen
  • Garantiekarte

Das Auftreten

Diesmal entschied sich die Marke Honor für ein kreisförmiges Design der Kameramodule. Die Lösung ist nicht neu, aber recht originell. Wie Sie sich vorstellen können, sind moderne Geräte auf der Vorderseite nicht voneinander zu unterscheiden: ein großer Bildschirm und das war’s. Sofern Sie die Rahmen und Ausschnitte nicht erahnen können – dies ist ein Apple iPhone einer Generation oder ein Vertreter der Android-Welt.

Das Honor 50 Lite ist in drei Farben erhältlich: Deep Blue, Space Silver, Midnight Black. Ich habe das Gerät in blau bekommen. Dies ist eine ziemlich typische Option unter der Armee der gleichen Art von Android-Gadgets. Daher würde ich Silber oder Schwarz empfehlen. Die letzte Option sieht stilvoll und ziemlich streng aus. Obwohl immer noch aus glänzendem Material.

Übrigens zu den Materialien. Vorder- und Rückseite – Glas, Rahmen – mattes Plastik. Es gibt eine oleophobe Beschichtung von hoher Qualität: Fingerabdrücke sind fast unsichtbar, sie können leicht gelöscht werden. Sie sind auf der Rückseite nicht sichtbar.

Die Abmessungen sind wie folgt – 161,85 x 74,7 x 8,58 mm. Es scheint nicht sehr dick zu sein, aber in der Hand fühlt es sich an wie ein 10-11 mm großes Gadget. Ja, und mit dem Gewicht etwas übertrieben – 190 Gramm. Warum plötzlich? Es gibt kein Metall, der Akku ist nur 4300 mAh groß. Generell wirkt das Smartphone schwer, groß und dick.

Das Design der Kameras auf der Rückseite hat mir gut gefallen. Extrem saubere Löcher, schmale Seiten der Linsen, präzise Symmetrie und eine fast flache Form, die es Ihnen nicht erlaubt, sich an den Taschen Ihrer Kleidung festzuhalten, wenn Sie Ihr Smartphone herausnehmen.

Total: ein haptisch angenehmes Gerät, das ein ansprechendes Design hat, aber groß und schwer ist.

Bildschirm

Parameter6,57 Zoll FullHD + (2340×1080 Pixel), IPS. Frequenz 60 Hz

Matrizen wie IPS erleben langsam ihre Ära. Es ist sogar ein bisschen schade, dass AMOLEDs an ihre Stelle treten, da die Entwickler oft nichts mit der berüchtigten Pulsweitenmodulation (PWM) machen, die bei manchen Geräten oft einfach aus dem Rahmen fällt.

Nutzen Sie daher gerne die verblassende IPS-Matrix im Honor 50 Lite. Die Helligkeit der Matrix-Hintergrundbeleuchtung beträgt 470 cd/m2 – ein niedriger Wert für diesen Gerätetyp, ich hätte gerne 500-600 cd/m2, immerhin kein AMOLED mit scharfem Kontrast.

Die Pixeldichte von 391 PPI ist hervorragend. Aber die Unterstützung für 60 Hz Bildschirmaktualisierung ist ein extrem niedriger Wert für ein modernes Smartphone.

Was den Farbraum angeht, produziert die Matrix im Honor 50 Lite etwa 95 % DCI-P3. Was für diese Geräteklasse ziemlich cool ist. Wenn Sie in den Einstellungen normale Farben wählen, erhalten Sie 100 % sRGB.

Die Blickwinkel des Bildschirms sind breit. Hier gibt es keinen AOD-Modus.

Insgesamt: ein hervorragendes Display mit guten Farbeinstellungen, mehr oder weniger normale Helligkeit, aber mit 60 Hz.

Arbeitszeit

Mir ist ein eher seltsamer Trend aufgefallen: Neue Smartphones kommen oft mit einer geringen Akkukapazität, wie 4000 mAh, 4300 mAh oder höchstens 4500 mAh, heraus. Dies scheinen die Hersteller jedoch mit Schnellladungen von 50-60 Watt zu kompensieren. Es stellt sich eine Situation heraus, in der der Akku relativ schnell entladen wird, das Aufladen jedoch nicht schwierig ist.

Ich verwende zum Beispiel ASUS Zenfone 8. Seine durchschnittliche “Lebensdauer” in der Lumineszenz des Bildschirms beträgt 3,5 Stunden. Aber dank des schnellen Netzteils erreiche ich in nur 15-20 Minuten problemlos 50% Akkukapazität.

Das Honor 50 Lite verwendet einen 4.300-mAh-Akku. Und der mitgelieferte Adapter ist 66 W! Als Ergebnis erhalten Sie in 15 Minuten 50 % Ladung und 100 % in 45 Minuten.

In Bezug auf die Akkulaufzeit spielt das Honor 50 Lite 8 Stunden lang Videos ab, Spiele verbrauchen den Akku in 6,5 Stunden. Im Durchschnitt stellt sich heraus, dass der Bildschirm bei automatischer Helligkeit etwa 4,5-5 Stunden leuchtet.

Kameras

Hauptkamera64 MP (Haupt, f / 1,9)
8 MP (Ultraweitwinkelobjektiv, f/2.4)
2 MP (Schärfentiefenobjektiv, f/2.4)
2 MP (Makroobjektiv, f/2.4)
Vordere Kamera16 MP, Blende f / 2,0

Wir erinnern uns an die goldene Regel: Wir sehen eine Streuung von Linsen – wir streichen sofort mindestens zwei durch, insbesondere wenn wir über günstige Geräte nachdenken.

Genauso ist es beim Honor 50 Lite: Das Modul zum Unschärfen von Hintergrund und Makro können wir bedenkenlos entfernen. Bleibt – “shirik” und die Hauptkamera.

Ein weiterer Punkt, den es zu beachten gilt: Fast alle Hersteller haben großen Wert auf die Entwicklung hochwertiger Software für die computergestützte Fotografie gelegt. Die Logik ist folgende: Wir werden ein Smartphone veröffentlichen, und wenn Leute auf Fotos und Videos beschimpfen, reparieren wir es im Nachhinein!

Und hier ist Honor lobenswert: Nach dem Update der Software konnten die Entwickler das wilde Rauschen auf dem Foto beseitigen! Hätte ich diese Bewertung vor zwei Wochen abgegeben, hätte ich auf die äußerst primitive Qualität des Fotos hingewiesen. Achten Sie auf die Winterabendaufnahmen – viel Lärm. Aber nach dem Update (hausgemacht) – sauber.

Im Allgemeinen wird das Hauptmodul jedoch normalerweise für ein Gerät für 20.000 Rubel entfernt. Und das Weitwinkelobjektiv ist nichts Interessantes. Die besten Aufnahmen sind nur bei guten Lichtverhältnissen möglich.

Video nur 1080p bei 30 fps. Das Bild ist scharf, die Farben sind natürlich. Aber aus irgendeinem Grund wurden die Verzerrungen auf der “Breite” nicht behoben.

Obwohl die Frontkamera 16 MP hat, wurde dafür ein primitives Objektiv gewählt. Daher gibt es viele Pixel, aber wenig Informationen: Das Bild ist seifig, aber der Weißabgleich stimmt und die Belichtung stimmt immer. Es empfiehlt sich, mit ausgestrecktem Arm fotografiert zu werden.

Insgesamt: Die Qualität der Fotos und Videos von diesem Smartphone ist durchschnittlich, vielleicht sollten wir auf das nächste Update warten, das die Situation verbessert.

Leistung

Seltsamerweise wird das Gerät nur in einer Konfiguration verkauft – 6/128 GB, und hier gibt es keine Speicherkarte. Entscheidet sich jemand für den Sprung zu Huawei nova 8i, dann ist die Situation dort ähnlich.

Die RAM-Geschwindigkeit beträgt 5600 MB/s. Der Indikator ist niedrig, ungefähr so ​​​​wie bei Geräten für 10.000 – 15.000 Rubel. Was den eingebauten Speicher betrifft, so sind die Daten wie folgt: 400/170 MB/s sind ziemlich gut (das nova 8i hat übrigens 420/200 MB/s).

Im Inneren des Honor 50 Lite-Smartphones wird von dem Ende 2020 vorgestellten Qualcomm Snapdragon 662 Chip angetrieben. Konzipiert für Mittelklasse-Gadgets. Besteht aus zwei Clustern: 4 × Kryo 260 (Cortex-A73) 2000 MHz, 4 × Kryo 260 (Cortex-A53) 1800 MHz. Der technische Prozess ist nicht der fortschrittlichste, aber dennoch – 11 nm. Die Chips dieses SoCs unterstützen Wi-Fi 6, Bluetooth 5.1 und QC 3.0.

In Antutu gewinnt es rund 200.000 Punkte, was mittlerweile preiswerten Geräten entspricht.

Nach den Ergebnissen des Throttling-Tests zeigte sich, dass sich der Prozessor nur in den ersten Minuten mehr oder weniger stabil verhält. Und je weiter, desto schlimmer: Bis zur 10. Minute bekommt man bestenfalls 40% Leistung.

Interessanterweise verhielt sich der gleiche Prozessor im Huawei nova 8i etwas besser: Dort brach die Leistung zumindest in den ersten 5 Minuten nicht ein.

Bei starker Belastung des Prozessors wird das Honor 50 Lite kaum warm, was gut ist. Oder es kann schlecht sein, da dies darauf hindeuten kann, dass das Gadget Probleme mit der Wärmeableitung hat.

Im Allgemeinen verhält sich die Neuheit etwas gehemmt. Natürlich wirkt sich auch die 60 Hz Rasterfrequenz aus. Meiner Erfahrung nach “boosten” 90 Hz – 120 Hz das Gerät auch dann voll, wenn das Gerät fehlerhaft ist.

Musikalische Möglichkeiten

Das Smartphone ist mit nur einem Lautsprecher für Freisprech- oder Musikausgabe ausgestattet. Die Qualität ist gut, es gibt kein Keuchen oder Überlasten. Die Lautstärke ist durchschnittlich, aber wenn man Melodien mit hohen Frequenzen verwendet, kann man eine ordentliche Lautstärke erreichen.

Das Honor 50 Lite verfügt über einen 3,5-mm-Klinkenanschluss. So können Sie beliebige Kopfhörer mit dem Gerät verbinden: kabelgebunden oder drahtlos über Bluetooth. Trotz der Fülle an TWS-Geräten sind kabelgebundene “Ohren” immer noch relevant. Sogar ich höre gelegentlich Musik mit kabelgebundenen Heizkörpern.

Von den Vorteilen einer drahtlosen Verbindung ist die Unterstützung der Audiocodecs LDAC und HWA (Hi-Res Wireless Audio von Huawei) hervorzuheben. Stimmt, es gibt kein gängigeres aptX / aptXHD.

Impressionen

Wenn Sie ein Fan der Marke Honor sind und sich normalerweise für preiswerte Geräte entscheiden, dann wird Ihnen das Modell 50 Lite auf jeden Fall passen: Nach mehreren Jahren ohne Google-Dienste und den Play Market App Store erschienen sie endlich ohne Einschränkungen.

Positiv ist folgendes anzumerken:

  • Attraktives Design;
  • Schnelles Aufladen in nur 45 Minuten und 15 Minuten reichen aus, um den Akku zu 50 % zu füllen;
  • Großer rahmenloser Bildschirm;
  • Hochwertige Matrix, Unterstützung für DCI-P3-Farbraum;
  • Unterstützung für LDAC- und HWA-Codecs.

Nachteile:

  • Großer Körper, schweres Gewicht;
  • Die Rasterfrequenz beträgt nur 60 Hz;
  • CPU-Drosselung;
  • Niedrige RAM-Geschwindigkeit.

Konkurrenten:

Samsung Galaxy A32 (128 GB) für 22.000 Rubel. SuperAMOLED-Bildschirm, 90-Hz-Frequenz, 64-MP-Kameras, Speicherkartenunterstützung, 5000-mAh-Akku und Abmessungen und Gewicht sind die gleichen wie beim Honor 50 Lite. Wie können Sie mit der A-Marke konkurrieren?

Smartphone-Reich 8. Es kostet etwa 20.000 Rubel. Leichter, dünner 5000-mAh-Akku, 6 GB RAM, SuperAMOLED-Display mit AOD, Unterstützung für 4K-Video, ein Steckplatz für eine Speicherkarte ist vorhanden.

Oppo hat einen Reno 5 Lite für 20.000 Rubel. Bis zu 8 GB RAM, AMOLED-Bildschirmmatrix, die Möglichkeit, 4K-Videos aufzunehmen, schnelles Aufladen, geringes Gewicht und geringe Abmessungen.

Im Allgemeinen ist Honor 50 Lite im Vergleich zu Konkurrenten gewöhnlich. Wäre es Anfang 2020 zu einem Preis von 17.000 Rubel erschienen und hätte Erfolg gehabt. Heute ist der Smartphone-Markt überfüllt, insbesondere mit Geräten im Preisbereich von 15.000 – 30.000 Rubel.


Source: Mobile-review.com — Все о мобильной технике и технологиях by mobile-review.com.

*The article has been translated based on the content of Mobile-review.com — Все о мобильной технике и технологиях by mobile-review.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!