Historische Wahl: Die Leiterin des britischen Muslim Council – Society

Zara Mohammed ist die erste Frau, die den Muslim Council of Great Britain (MCB) leitet, berichtet die BBC.

Zara Mohammed sprach davon, zur Generalsekretärin des Rates gewählt worden zu sein, dass es eine Ehre für sie sei. MCB ist Großbritanniens größte muslimische Organisation.

Der derzeitige MCB-Generalsekretär war Harun Khan, dessen vierjährige Amtszeit gerade abgelaufen ist.

Die 29-jährige Zara Mohammed, die in Glasgow lebt, äußert die Hoffnung, dass mehr Frauen und junge Menschen um Führungsrollen kämpfen werden.

– Ich glaube, dass Frauen manchmal davon Abstand nehmen, die Führung zu übernehmen, auch wenn sie dafür qualifiziert sind. Es ist wichtig, junge Menschen einzubeziehen, mehr Frauen zu engagieren und Vielfalt in die Organisation und unsere Arbeit zu bringen, sagte sie.

Der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan twitterte, Mohammeds Wahl zum MCB-Führer sei etwas “Wunderbares”.

Mohammed kündigte an, dass sie “weiterhin eine wirklich integrative, vielfältige und repräsentative Organisation aufbauen werde”.