Hirsche sind anfällig für eine Coronavirus-Infektion – Erde – Wissenschaft und Technologie

Eine aktuelle Studie von US-Forschern legt nahe, dass der Weißwedelhirsch (Odocoileus virginianus) „sehr anfällig“ für eine Infektion mit einer neuen Coronavirus-Art ist.

Die Datenschutzbehörde berichtete, dass ein solches Ergebnis weitere potenzielle Probleme im Zusammenhang mit der Pandemie vorwegnehmen könnte.

Lesen Sie auch Naturforscher benannten den in Kamerun entdeckten Baum nach Leonardo DiCaprio

Forscher in frühen 360 360 Weißwedelhirschen in neun verschiedenen Gebieten im Nordosten Ohios haben sechs Fälle einer Coronavirus-Übertragung vom Menschen auf diese Tiere gefunden. Sie beschreiben es in einer Studie, die in der Online-Version des Magazins veröffentlicht wurde Natur.

Die Proben wurden zwischen Januar und März 2021 entnommen, zu einer Zeit, in der die Zahl der Infizierten in den USA stark anstieg. Die Studie ergab zudem, dass etwa ein Drittel der getesteten Hirsche entweder mit dem Coronavirus SARS CoV-2 infiziert waren oder die Infektion kurz zuvor überstanden hatten.

kroatien husky mountain service Lesen Sie auch Kroatische Retter loben den Hund, der sich um den verwundeten Herrn in den Bergen gekümmert hat

„Unsere Feststellung, dass Weißwedelhirsche häufig mit dem neuen Coronavirus infiziert sind, wirft ernsthafte Fragen über die zukünftige Entwicklung von SARS-CoV-2 auf“, heißt es in der Studie.

Eine erneute Übertragung der Krankheit von diesen Tieren auf den Menschen wurde nicht festgestellt, aber eine „wahrscheinliche Übertragung des Hirsch-zu-Hirsch-Virus“ wurde beobachtet. Den Forschern zufolge belegen die Ergebnisse, dass sich SARS-CoV-2 in freier Wildbahn ausbreiten kann, was möglicherweise den Weg für seine weitere Entwicklung ebnet; mögliche zukünftige Schaffung neuer Varianten und deren eventuelle Übertragung auf andere Wildtiere oder zurück auf den Menschen.

pes Lesen Sie auch Laut Studien können Hunde verschiedene menschliche Sprachen erkennen

Source: Pravda – Veda a technika by vat.pravda.sk.

*The article has been translated based on the content of Pravda – Veda a technika by vat.pravda.sk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!