Hier sind die Überlegungen von Suzuki, die Mild-Hybrid-Maschinen bevorzugen

DAPURPACU – Derzeit bieten Automobilhersteller in Indonesien eine Vielzahl von Fahrzeugen mit Hybrid- bis Vollelektrischer (EV)-Technologie an.

Auch PT Suzuki Indomobil Sales (SIS) brachte ein umweltfreundliches Fahrzeugmodell auf den Markt, das den New Ertiga Diesel mit Hybrid-Schnickschnack hinter dem Familienautomodell präsentierte.

Das Vorhandensein dieses Hybrid-Ertiga macht ihn auch zum ersten Low-MPV, das Hybridtechnologie mit einem Dieselmotor kombiniert.

Als Antwort sagte Mahardian Ismadi Brata, Assistent für Designentwicklung, Engineering Administration & Homologation Dept. Head of PT Suzuki Indomobil Motor, dass seine Partei in den nächsten Jahren weiterhin Fahrzeuge mit Mild-Hybrid-Technologie entwickeln wird.

“Wir nennen diese Technologie das Smart Hybrid Vehicle von Suzuki (SHVS), das eine Kombination aus dem Integrierten Starter-Generator (ISG) und der Batterie / Batterie ist”, sagte er während der Suzuki Electrification Media Discussion beim GIIAS 2021, Mittwoch (17. 11).

Beim Mild-Hybrid-System von Suzuki gehe es vielmehr darum, verschwendete Energie aus den Ergebnissen der Verzögerung (Bremsregeneration) zu sammeln, um die Kraftstoffeffizienz zu erhöhen.

“Kurz gesagt, der Dieselmotor bleibt die Antriebsquelle dieses Autos und wird vom ISG und der Batterie bei der Nutzung der verschwendeten Energie unterstützt”, erklärte er.

„Das SHVS-Mildhybridsystem nutzt nur die vorhandene konventionelle Technologie, indem es ein Bremsregenerationssystem implementiert, um die aus dem Verzögerungsprozess erzeugte Energie zu sammeln und zu nutzen“, fuhr er fort.

Mahardian sagte, dass dies die richtige Antwort ist, warum diese Mildhybrid-Technologie nicht so teuer ist wie gedacht. Und es wird behauptet, dass es am besten geeignet ist, um in Indonesien entwickelt zu werden, wenn man den wachsenden Trend zu elektrifizierten Fahrzeugen betrachtet.

Darüber hinaus kann diese Technologie im Hinblick auf den Verkaufspreis günstiger sein, für den im Vergleich zu Elektrofahrzeugen nur 5 Batteriezellen erforderlich sind.

„Vollelektrische Fahrzeuge brauchen Hunderte von Batteriezellen. Die Mild-Hybrid-Technologie macht die Fahrzeuge nicht nur effizienter, sondern auch der Kraftstoffverbrauch ist erschwinglicher“, sagte er.

Mahardian behauptet, dass die ISG-Technologie im Vergleich zu den üblichen Motoren mit integriertem Startergenerator und Lithium-Ionen-Batterie sogar bis zu 15 Prozent Kraftstoff einsparen kann.

“Die Datenergebnisse wurden von Suzuki aus einer langen Forschung von 2-3 Jahren für 1 Fahrzeugeinheit gewonnen, so dass die Ergebnisse den von der Community gewünschten Bedürfnissen und Ergebnissen entsprechen”, fügte er hinzu.

Die Mild-Hybrid-Technologie kann später auf alle Suzuki-Fahrzeugmodelle angewendet werden, die in Indonesien und auf dem Weltmarkt vermarktet werden.

“Wir hoffen, dass dieses SHVS-System in zukünftigen Forschungen auf Suzuki-Modelle angewendet werden kann, insbesondere auf die in Indonesien, um die Bedürfnisse und Wünsche der Verbraucher zu erfüllen”, schloss er. [dp/DF]


Source: dapurpacu.id by dapurpacu.id.

*The article has been translated based on the content of dapurpacu.id by dapurpacu.id. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!